Autor Thema: Hinweise zu Zitaten aus anderen Medien  (Gelesen 3738 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Olaf Wagner

  • L-NV PUNKT NET
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 341
  • Geschlecht: Männlich
  • Mit dem Rad fing alles an.
Hinweise zu Zitaten aus anderen Medien
« am: 13.01.2009, 18:17:07 »


Bisher habe ich die Beiträge einzeln bei den betreffenden Mitgliedern per PM angemahnt. Leider häufen sich zur Zeit solche Beiträge.
Es geht mir hier um die Übernahme von Inhalten aus anderen Medien ins Forum. Dabei gibt es zwei wichtige Dinge zu beachten. Beides ist in den Forumsregeln im § 2 verankert.

§ 2 (1): Die unbearbeitete Übernahme von Inhalten ist nur aus bestimmten Medien erlaubt. Zum Beispiel dürfen Pressemitteilungen meist unter Quellenangabe wörtlich übernommen werden. Ebenso Artikel der "Freien Enzyklopädie Wikipedia". Bei allen anderen Inhalten sollte man einen Blick in das jeweilige Impressum o.ä. werfen.

Man sollte aber beim Veröffentlichen von fremden Inhalten auch § 2 (5) beachten. Ihr Beitrag wird von einem großen Publikum weltweit gelesen. Teilen Sie daher etwas Neues mit, wenn Sie einen Beitrag schreiben!

Unerwünscht sind sogenannte "human gateways". Man sollte nicht seine Aufgabe darin sehen, Informationen aus verschiedenen für jedermann zugänglichen Medien (z.B. lvz-online, LIZ, DSO, lvb.de, usw.) ins Forum weiterzuleiten. Verweisen Sie lieber darauf, wann immer es möglich ist.

Gegen ein kurzes Zitat und einen Link zum Weiterlesen wird wohl keiner was haben. Wobei hier "kurz" auch wirklich kurz sein sollte. Manchmal reicht es vielleicht auch, den Inhalt eines Artikels mit eigenen Worten wiederzugeben.




Edit: Betreff angepasst.
« Letzte Änderung: 21.11.2010, 05:54:30 von Olaf Wagner »