Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Leipzig (Hauptforum) / Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Letzter Beitrag von T4D-Fan am 10.10.2019, 22:10:19 »
Aus dem selben Topf aus dem die Instandhaltung der anderen Umleitungsstrecken finanziert werden.

Dann wäre der Topf aber auf Jahre geleert und damit praktisch alle Umleitungsstrecken akut gefährdet.
Wenn die Schlachthofbrücke nach dem Neubau weiterhin Straßenbahnen tragen soll, muss diese statisch und konstruktiv stärker bemessen und gebaut werden. Die Mehrkosten muss dann die LVB komplett tragen, da es vom Land nur Fördergelder für Strecken mit Linienverkehr gibt. Und gering werden die Kosten nicht sein.
Man hat bei der LVB auf jeden Fall eine Kosten-Nutzen-Analyse durchgeführt. Das Ergebnis muss man leider akzeptieren. Auch die LVB muss mit ihrem Geld vernünftig wirtschaften.

Grüße T4D-Fan

92
Leipzig (Hauptforum) / Re: Flexa – Ihr neuer Bus vor Ihrer Haustür
« Letzter Beitrag von Fabi am 10.10.2019, 22:08:36 »
Das ist ja quasi schon so innovativ, dass ich es fast für einen Aprilscherz halten würde, wenn es nicht schon Oktober wäre:

- Fahrten nach tatsächlichem Bedarf
- großes abgedecktes Gebiet
- Umsteigehaltestellen zu diversen Linien und Verkehrsmitteln(!)
- reguläre MDV Fahrkartenpreise
- attraktive Betriebszeiten

 :o :o :o

Schön wäre es, wenn man das Gefährt dann auch so bestellen kann, dass man rechtzeitig an der entsprechenden Umsteigehaltestelle eintrifft und nicht noch ewig auf seinen Anschluss warten muss (bspw. "Hole mich an Haltestelle 4 ab, damit ich die Straßenbahn um 9:58 an der Dachauer Straße bekomme").

Ich hoffe, es wird erfolgreich und bald auch auf andere Randgebiete ausgeweitet! 
93
Leipzig (Hauptforum) / Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Letzter Beitrag von Kai-Uwe Arnold am 10.10.2019, 21:16:50 »
Aus dem selben Topf aus dem die Instandhaltung der anderen Umleitungsstrecken finanziert werden.
Oder willst Du die auch bei Verschleiß stilllegen?
94
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Kai-Uwe Arnold am 10.10.2019, 21:13:41 »
Also höre auf zu Meckern (das ist bewusst so geschrieben) und akzeptiere es mit Humor. Gehst du zum Lachen sonst in den Keller?

Ich höre ja schon auf. Ich wähnte, dass es eine bewusst fehlerhafte Schreibweise wäre, wie hier vor einiger Zeit mit St.Ötteritz.
Und ganz im Gegenteil kann ich bei gutem Humor herzhaft lachen. Und das auch nicht im Keller.
Nur ist mir beim Zustand der Leipziger Straßenbahn eben nicht zum Lachen zumute.
95
Leipzig (Hauptforum) / Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Letzter Beitrag von Sven am 10.10.2019, 21:00:29 »
Vielleicht hätte man die Polenbahnen lieber auf Linien schicken sollen wo diese eine Kapazitätserweiterung darstellen und nicht auf die 3 und 4 wo es weniger Platz für Fahrgäste bedeutet. Dann bräuchte es keine 4E. Ist nur eine Idee ...

Man hat aber nicht die Großzüge für die  /SL.004 übrig. Wie schon gesagt, der Westast ist mit den NGT10 ideal besetzt. Der Ostast der  /SL.004 muss aber einer Linie mit Großzügen zugeordnet werden. Da bleiben aus Richtung Westen eben nur 3 Linien übrig ( /SL.001 /SL.007 /SL.015).

Such es Dir aus  ;D Ich hätte einen Favoriten.

Grüße
Sven
96
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Sven am 10.10.2019, 20:52:45 »
Und wieder was zu meckern!
Kein "ö" auf der Tastatur?
Wenigstens fuhr die S-Bahn nicht bis St.Ötteritz!

Was sollen nur immer diese verschandelten Namen?

Ich habe ein MacBook und die Autokorrektur hat hier zugeschlagen. Möckern als Stadtteil einer Weltmetropole kennt man in Cupertino eben nicht, auch wenn die New York Times bereits über diesen Flecken Erde berichtet hat (Leipzig gesamthaft)

Also höre auf zu Meckern (das ist bewusst so geschrieben) und akzeptiere es mit Humor. Gehst du zum Lachen sonst in den Keller?
97
Leipzig (Hauptforum) / Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Letzter Beitrag von Sven am 10.10.2019, 20:48:37 »
Interessant.

Ich würde wenigstens erwarten, dass die Antragstellerin sagt, aus welchem Topf die Gelder kommen sollen? Einfach nur Forderungen stellen und dann nicht sagen, wie es gemacht werden soll ist einfach. Das ist man ja von einigen Parteien gewohnt. Die Antragstellerin zähle ich explizit dazu.

Grüße
Sven
98
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Kai-Uwe Arnold am 10.10.2019, 20:46:13 »
Meckern ... Bahnhof Meckern.

Und wieder was zu meckern!
Kein "ö" auf der Tastatur?
Wenigstens fuhr die S-Bahn nicht bis St.Ötteritz!

Was sollen nur immer diese verschandelten Namen?
99
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Sven am 10.10.2019, 20:37:58 »
Um mal wieder zur lieben S-Bahn zu kommen  ;D Ich habe am Mittwoch mal die Querverbindung Lindenau - Meckern Möckern genutzt  /S1

Was mir aufgefallen ist:

- Der Nutzungsgrad ist sehr gut. An den Haltestellen war mindestens ein Zu- bzw. Abgang von > 10 Personen zu verzeichnen. Tagsüber, ohne Berufs- oder Schülerverkehr.

- Die Bahn baut bereits an den Elsterbrücken.

Jetzt kommt das unschöne:

Man hat zwar zwei Bauweichen eingebaut, um logischerweise den Betrieb über ein Gleis zu führen. Was man leider vergessen hat bei der Umprogrammierung im ESTW --> Deckungssignal Richtung Leutzsch nach dem Bahnhof Meckern. Damit durfte die  /S1 westwärts erst einmal die Zugfahrt in Gegenrichtung abwarten und konnte erst weiterfahren, als der Gegenzug am Signal Coppiplatz durch war.

Das hätte man vielleicht anders lösen können. So ist das bei dem engen Fahrplan zwischen RE, RB,  /S1 und EB nicht schön.

Grüße
Sven
100
Leipzig (Hauptforum) / Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Letzter Beitrag von Jörg.L.E. am 10.10.2019, 19:52:52 »
Erinnert sei, dass nur die Fraktionen der Linken und der AfD gegen die Stilllegung der Strecke nach Markkleeberg-West waren.

Und die Grünen für die Stilllegung gestimmt haben.
Seiten: 1 ... 8 9 [10]