Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von DAvE LE am 17.05.2019, 15:55:57 »
^ 1700+700 haben eine Fristverlängerung für vier Jahre erhalten. Da aber die Befürchtung besteht, dass selbiges mit den Dachfenstern auch dort passieren könnte, ... wie Tatra-Fan am 16.05.2019 um 17.54 Uhr schon schrieb.
12
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Radler am 17.05.2019, 13:11:46 »
@elnbb

oja, ich sollte mehr maschinell als im Kopf rechnen, klar sind es 23 statt 22 Fahrminuten. Danke für die Korrektur.

Die Taktung dort (und anderswo) scheint momentan gänzlich offen zu sein, so rege wie bestehende und neue S-Bahn-Linien von allerlei Seiten gefordert oder gewünscht werden. Eine 5/15/10 Lösung wäre nicht so pralle, ginge zur Not auch. Wie gut eine 10er Lösung klappt, zeigt Leipzig-Nord. Im "Nirgendwo" neu entstanden hat es sich vom Aufkommen her von rund 700 auf über 2.100 Ein- und Aussteiger hochgearbeitet. Verdreifacht. Bei bescheidener Ausschilderung und Tram-Anbindung!


@ MD612
Deine Fahrbeispiele haben kurioserweise die maximalen Umsteigezeiten für die Kreuz-Lösung drin... alles klar.

Geringschätzen würde ich den Bedarf entlang der Lausicker Bahn nicht. Guck mal in den Stadtplan und auf die Straßenauslastung... Tipp: Das P.C. allein lockt täglich ca. 60.000 Nutzer an. Kreuzungen und Verknüpfungspunkte sorgen landauf landab für deutliche Attraktivitätssteigerungen. Hier soll es plötzlich nicht so sein. Sehr komisch!

Gruß
der Radler
13
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von elnbb am 17.05.2019, 10:37:02 »
https://www.l-iz.de/politik/leipzig/2019/05/Video-Kommunalwahl-Die-Mephisto-Debatte-vom-2-Mai-2019-im-Zeitgeschichtlichen-Forum-273225
Zitat
Womit das Bild des in den vergangenen Jahren durch Land und Kommune zusammengesparten Leipziger ÖPNV rund wurde: am Ende fehlt bis heute das Geld, um neue Fahrer an sich zu binden. Welche bereits jetzt in der gerade einmal 30 Minuten Arbeitsweg entfernten Nachbarstadt Halle rund 300 Euro mehr verdienen, wie Riekewald anfügte.

Stimmt diese Behauptung ungefähr?
14
Leipzig (Hauptforum) / Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Letzter Beitrag von elnbb am 17.05.2019, 10:26:17 »
Die Bürgersprechstunden zur inneren Jahnallee (02., 08. und 15.05.) sind gelaufen. Mir wurde gesagt, dass es angesichts der Brisanz verhältnismäßig sachlich abgelaufen sein soll. Auch Themen wie Fußgänger und Schüler, die sonst nicht im Fokus standen, wurden angesprochen.
15
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Linie 22 am 17.05.2019, 09:47:22 »
Am Tw 1800 wurden im Rahmen der durchgeführten Inspektion gravierende Schäden an der Dachverglasung festgestellt, die einer TAB-Zulassung im Wege stehen. Da dies auch bei den anderen Fahrzeugen noch auftreten kann, hat man sich entschieden alle Wagen abzustellen.

Grüße T4D-Fan

Zudem ist das eine merkwürdige Logik, alle Wagen abzustellen obwohl es bisher nur den Tw 1800 betrifft. Tw 1700 und Bw 700 bilden auch noch ein schönes Gespann und sind Highlights der Stadtrundfahrt. Wahrscheinlich will man kein Geld für die TAB-Zulassung von 1700+700 mehr ausgeben? So, wie man auch bei der Ausrüstung der NGT8 mit Scharfenbergkupplungen für den weiteren NB4 Einsatz "spart" ::).
16
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Minol-Pirol am 17.05.2019, 08:34:19 »
Könnten die Schäden im Dachbereich auch davon stammen, dass die Klima-Container später mal nachgerüstet wurden? Die wiegen ja auch einiges.
17
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von 2198 am 17.05.2019, 08:08:33 »
Dann baut doch die zusätzliche Schneepflugausrüstung an 1700 und 1800 und schiebt damit nach Fristablauf der dafür ausgerüsteten normalen Tatras den Schneepflug.
Die Schäden im Dachbereich, die spätere Umstellung auf 750V und die Kosten der HU an sich wären zwar trotzdem zu beseitigen bzw. zu bezahlen, aber so hätte man nur zwei Tatras für mehrere Einsatzfälle.

Und ob wirklich 2025 keine Tatras mehr fahren? Abwarten.

2198
18
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Willy d. Baubieber am 17.05.2019, 07:00:01 »
Wie man hört, sollen die Wagen mit in die Ukraine gehen. Wenn dem so ist, dann unterstelle ich ganz einfach mal, dass die Umstellung auf 750 V nur vorgeschoben ist. Das wird man dann schon so geplant haben, die gleich mit zu verkaufen. Nur nach außen wird etwas anderes erzählt.

Das stimmt nicht! Die Wagen 1800-1700-700 stehen nicht zu Verkauf und bleiben weiter in Besitz der LVB, vorerst.
19
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Passagier am 16.05.2019, 20:00:22 »
Ich hätte gedacht, dass gerade diese Fahrzeuge inkl. Offener Leipziger dauerhaft bei den LVB bleiben und betrieben werden für sonderfahrten. Vorzeigefahrzeuge. Traurig. Wirklich. Und sang- und klanglos. Ich bin da einfach nur sprachlos.
20
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von 2101 am 16.05.2019, 18:42:02 »
Wie man hört, sollen die Wagen mit in die Ukraine gehen. Wenn dem so ist, dann unterstelle ich ganz einfach mal, dass die Umstellung auf 750 V nur vorgeschoben ist. Das wird man dann schon so geplant haben, die gleich mit zu verkaufen. Nur nach außen wird etwas anderes erzählt.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10