Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Radler am Heute um 12:23:45 »
die Finanzierungen sind halt irre komplex. Trost: Die Gleisverbindung ist räumlich technisch insoweit vorbereitet, dass nichts verbaut wurde. Der lokale Verantwortliche der DB NEtz wollte wegen dem Betrag nicht zur Zentrale traben und sich ungünstig präsentieren. Dann lieber das System Eisenbahn schleifen lassen....

Gruß
der Radler
2
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von AntenneKL am Heute um 11:34:31 »
Hallo,

aber die deutsche Bahn hat doch immer zum Verkehrsprojekt Nr. 8 gerne betont, dass gerade in diesem Zusammenhang die Station "Essener Str." mitgebaut würde. Wäre vom Land und von der Stadt Leipzig aus mehr Druck gemacht worden, hätte es bestimmt wenigstens die Weichen gegeben ... Nun, wenn die Bauarbeiten erst mal abgeschlossen sind, wird in den nächsten 20 Jahre diesbezüglich nichts mehr passieren. Aber vielleicht sind manche sogar erfreut, denn immerhin muss ja jeder Zughalt auch bezahlt werden ... Die S5 bzw. S5X kosten nun am neuen Haltepunkt nichts ...

Beste Grüße
3
Das Thema "nicht-Anschlüsse" kenne ich noch von früher aus Ausbildungszeiten...
Wie oft war es in Thekla so, dass die 9 gerade in die Wendeschleife fuhr und die 81/82 in Richtung Portitz/Taucha fuhr genau in dem Moment los, in dem die Fahrgäste beinahe den Bus erreicht hätten. Einmal hab ich mich im Winter beim Rennen über die ungeräumte Haltestelle so richtig hingelegt - der Busfahrer fuhr aber auch da trotzdem ab.

Da ich voll Schnee und Eis war und keine 20 Minuten auf den nächsten Bus bei Minusgraden warten wollte, nahm ich eines der bereitstehenden Taxen. Als ich die Hotline auf den nicht stattgefundenen Anschluss und die ungeräumte Haltestelle ansprach kam auch nur ein verbales Schulterzucken. Ich versuchte trotzdem die Taxirechnung (müssten um die 10€ gewesen sein) einzureichen - wurde natürlich abgelehnt. Immerhin gab es aber einen 5€-LVB-Gutschein zurück - der einem Abokunden allerdings recht wenig nutzt.
4
Solange an der LVB-Hotline (so man denn nicht nach 10 Minuten gekanntet wird) mal ran kommt um sein Problem mit einem Anschluss zu erklären (Bus A kommt laut Fahrplan vor Bus B, aber Bus B fährt schon los wenn Bus A in Sichtweite kommt). Dann wird einem lapidar nur erklärt "Sind keine Anschlussbusse, da müssen sie halt warten.", na klar, stehe ich da gerne 20 Minuten herum, lasse mir mehrfach vom Hotline Typen das gleiche erzählen und der hört dem Kunden einfach überhaupt nicht zu. Er gibt einem sogar zu verstehen, das es ihn überhaupt nicht interessiert. Es wird keine Notiz von einem genommen. Ich war tierisch Sauer und Angepisst.
Aber habe die Problematik mit dem nachfolgenden Fahrer von Bus B an seiner Endhaltestelle mal angesprochen ... was der Sauer war auf die Planung des Verkehrs ... alter Schwede.
Hatte vergangenen Dezember auch mal so ein Thema mit der Hotline - erstmal geht dort gefühlt in den Abendstunden eh keiner ran und wenn, dann erst nach unzähligen Freizeichen ('könnte ja Arbeit bedeuten"). Konkret ging es an diesem ungemütlich kalten Abend um den letzten Anschluss auf die letzte /BL.076 in Probstheida. Die /SL.015 hatte ca. 5 bis 6 Minuten Verspätung und der Bus war dann ... na? weg! Die Diskussion bewegte sich dann fort vom Thema über ein fälschlich von mir im Kontext verwendetes Wort - ich ließ mich gerne aufklären, wenigstens konnte mir in dieser Beziehung geholfen werden ...
5
Leipzig (Hauptforum) / Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Letzter Beitrag von opi am Gestern um 22:49:01 »
Solange an der LVB-Hotline (so man denn nicht nach 10 Minuten gekanntet wird) mal ran kommt um sein Problem mit einem Anschluss zu erklären (Bus A kommt laut Fahrplan vor Bus B, aber Bus B fährt schon los wenn Bus A in Sichtweite kommt). Dann wird einem lapidar nur erklärt "Sind keine Anschlussbusse, da müssen sie halt warten.", na klar, stehe ich da gerne 20 Minuten herum, lasse mir mehrfach vom Hotline Typen das gleiche erzählen und der hört dem Kunden einfach überhaupt nicht zu. Er gibt einem sogar zu verstehen, das es ihn überhaupt nicht interessiert. Es wird keine Notiz von einem genommen. Ich war tierisch Sauer und Angepisst.
Aber habe die Problematik mit dem nachfolgenden Fahrer von Bus B an seiner Endhaltestelle mal angesprochen ... was der Sauer war auf die Planung des Verkehrs ... alter Schwede.
6
Leipzig (Hauptforum) / Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Letzter Beitrag von Sven am 10.11.2018, 17:13:02 »
Setzt Euch ins Fahrplanbüro  und macht es besser  ( Viel Spaß )
Mfg.

Warum muss man so angepisst reagieren? Zu einem Netz gehören nun mal Umsteigebeziehungen. Genau diese bietet die LVB aber nicht an.

Wie wäre es mit Profis im Planungsbüro? Offensichtlich sind die Planer dort überfordert. Es ist doch auch nicht verkehrt, externe Hilfe anzufordern. Dresden kann es besser und das Nachtnetz dort zeigt es, was ein guten ÖPNV ausmacht.
7
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von MD 612 am 10.11.2018, 16:42:01 »
Es ist einfach so irrwitzig, eine S-Bahn durch eine Station durchbrausen zu lassen, obwohl es in der Natur der Gattung liegt, an jedem S-Bf zu halten.
Die /S5 und /S5X brausen am Hp Essener Straße nicht durch, sondern daran vorbei. Ganz einfach, weil niemand die Weichenverbindung nördlich der Essener Straße von der Berliner Strecke (auf der die  /S2 und /S6 fahren) und der Flughafenstrecke finanzieren will. Ursprünglich war deren Bau (bzw. sogar ein niveaufreies Kreuzungsbauwerk) anlässlich des Gesamtumbaus L.-Mockau geplant. Da der aber Teil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 8 ist, darf dieser Topf für eine Verbesserung einer S-Bahn-Linienführung nicht verwendet werden. Da wiehert wieder einmal der deutsch Amtsschimmel...

Gruß Peter
8
Leipzig (Hauptforum) / Re: Fahrplanwechsel 2017
« Letzter Beitrag von Linie 17 am 10.11.2018, 16:40:00 »
Die Linie 10 soll ab 26. November 2018 nur noch mit NGT8 fahren.

Und was passiert mit den Anhängerchen? Werden die anderswo gebraucht (wo sie genau jetzt fehlen)?
9
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Linie 17 am 10.11.2018, 16:32:40 »
Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 soll der neue S-Bf. Leipzig Essener Straße in Betrieb genommen werden. Halten werden hier die Linien S 2 und S 6.

Es ist einfach so irrwitzig, eine S-Bahn durch eine Station durchbrausen zu lassen, obwohl es in der Natur der Gattung liegt, an jedem S-Bf zu halten. Außer, man führt die Untergattung Express-S-Bahn ein. Ach, Momentchen …  /S5X. Und warum genau darf die  /S5 dann nicht in Nord und Essener Straße halten?
10
Leipzig (Hauptforum) / Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Letzter Beitrag von 1131 am 10.11.2018, 15:55:52 »
...iss aba allet nicht. Deswegen ja. Das LVB-Busnetz taugt nichts. Wahrnehmbare Anbindungen an  /S-Bahn oder gute Umstiege zwischen Bussen sind äußerst rar.

Man könnte auch an vernünftige Übergänge zwischen  /TRAM und  /BUS denken, zwischen Radiale und Tangente. Aber das ist zuviel verlangt, viel zu viel.

Ich werfe den LVB durchaus Ineffizienz ihres Fahrplans vor. Das Tram-Netz ist schwer zu verändern, aber mir erschließt es sich nicht, warum Busse grundsätzlich so gelegt werden, dass interessante Anschlüsse peinlich vermieden werden.

 /BUS /BL.072 /BL.073 könnten tagsüber durchaus fünf Minuten eher von Mölkau kommen und einen Anschluss Riebeckstraße ( /SL.004/BL.070)-Listplatz erschaffen. Stattdessen muss man an  /HS Koehlerstraße immer einen Takt abwarten.
 
Bis letztes Jahr war es so, dass man an  /HS Koehlerstraße von der  /SL.007 in die  /BL.070 Ri. Riebeckstraße umsteigen konnte, was rege genutzt wurde. Diese tolle Verbindung neben der  /SL.004 wurde nun von den LVB aufgedeckt und kaputt gemacht. Dafür gibt es einen überflüssigen (und riskanten) Übergang  /SL.004 zu  /BL.072. /BL.073.

Der Übergang  /BL.060 /SL.015 an  /HS Ostplatz ist auch so ein Trauerspiel. Dafür kann man an  /HS Riebeck-/Oststraße von der  /SL.004 Ri. Stötteritz in die  /BL.060 Ri. Lipsiusstraße umsteigen. Das hat die Welt gebraucht.

Und so weiter.

Setzt Euch ins Fahrplanbüro  und macht es besser  ( Viel Spaß )
Mfg.
Seiten: [1] 2 3 ... 10