Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von Minol-Pirol am Gestern um 22:46:25 »
Mit anderen Worten: Man wird so weiterwurschteln und hoffen, dass das 365,- Euro-Ticket nie kommt.

Die einen nennen es 365-Euro-Ticket, die anderen den Todesstoß für Leipzig Nahverkehr. Wie sollte das auch funktionieren? Man schafft es nicht mal, den normalen(!) Fahrplan abzudecken und fährt die Infratstruktur auf Verschleiß.
2
Leipzig (Hauptforum) / Re: Sicherheit an Strab-Haltestellen im Straßenraum
« Letzter Beitrag von elnbb am Gestern um 22:16:35 »
Das [Haltestellen-Schild am Nordplatz] wurde weggefräst.

In der Gohliser Straße stadtwärts vor der /HS Nordplatz gibt es seit Abschluss der Bauarbeiten wieder eine Veränderung. Zwischen Karl-Rothe-Straße und Roscherstraße wurde die Sperrfläche auf dem Straßenbahngleis entfernt. Kfz bleiben ab jetzt auch auf diesen rund 70 Metern auf dem Gleis. Der freigewordene Platz wird für zusätzliche Parkplätze genutzt. Der Schutzstreifen wurde bis zum Kickerlingsberg zum richtigen Radfahrstreifen.

Jetzt sollte es wirklich keine Überholversuche mehr geben.
3
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von elnbb am Gestern um 22:10:28 »
Milliarden für Strukturwandel in Sachsens Kohlerevieren
https://www.mdr.de/sachsen/bundeskabinett-eckpunktepapier-kohlereviere-100.html

Zitat
S-Bahn Leipzig Südkreuz-Zeitz-Gera
Leipzig Südkreuz ??
Was und wo soll das sein?
4
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von elnbb am Gestern um 21:59:06 »
Oberleitung auf S-Bahn in Leipzig gefallen
https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/oberleitung-auf-s-bahn-in-leipzig-gefallen-100.html

Zitat
Nach einem Oberleitungsschaden ist das mitteldeutsche S-Bahn-Netz massiv gestört. In Leipzig-Connewitz war eine 15.000-Volt-Leitung auf eine S-Bahn gefallen. 150 Menschen saßen in dem Zug fest.
Zitat
Nachdem zunächst die Linien S1 bis S6 betroffen weren, galten die Einschränkungen am späten Abend nur noch für die Linien S3 S5/S5X sowie S6.

Aktuell kein Halt in Markkleeberg Nord, Markkleeberg und Markkleeberg-Großstädteln.
5
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von RoSchoLe am Gestern um 19:41:22 »
... Und die hauseigne PropagandaMarketing-Abteilung wird schon aus allen Rohren feuern, warum nun die ungünstige Konstellation von Venus und Merkur einen Anstieg der Fahrgastzahlen verhindert hat und die meisten Entscheidungsträger werden es schulterzuckend zur Kenntnis nehmen.
Man wird wohl eher schlussfolgern, dass die Fahrgastzahlen nun doch nicht so stark steigen, wie schon befürchtet. Man wir zufrieden feststellen, dass man daher auf zusätzliche Angebote verzichten kann.
Mit anderen Worten: Man wird so weiterwurschteln und hoffen, dass das 365,- Euro-Ticket nie kommt.
6
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von MD 612 am Gestern um 18:48:27 »
@MD612 Benutze eine Fahrplanauskunft deines Vertrauens, wenn du es offiziell bestätigt haben möchtest ...
Man hätte auch gleich dazu schreiben können, woher man die Info bezieht, die man hier einstellt...

Gruß Peter
7
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von xXx am Gestern um 17:53:16 »
^Dieses unternehmerische Handeln wird man dann Anfang 2020 in den Fahrgastzahlen für 2019 wiederfinden. Nur mit dem Wetter wird man dann nicht mehr argumentieren können. Aber das man dann öffentlich zugibt, dass es sich um Fehler des Management handelt, mag ich zu bezweifeln. Vllt. macht der neue Stadtrat ja mehr Druck.
Zu hoffen wäre es, aber allein mir fehlt da irgendwie der Glaube. Dafür sitzen dann doch auf den richtigen (entscheidenden) Stellen die flaschen Leute ... Und die hauseigne PropagandaMarketing-Abteilung wird schon aus allen Rohren feuern, warum nun die ungünstige Konstellation von Venus und Merkur einen Anstieg der Fahrgastzahlen verhindert hat und die meisten Entscheidungsträger werden es schulterzuckend zur Kenntnis nehmen. So geht Mobilitätswende in Leipzig ::)

@MD612 Benutze eine Fahrplanauskunft deines Vertrauens, wenn du es offiziell bestätigt haben möchtest ...
8
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von MD 612 am Gestern um 17:33:14 »
Ich weiß nicht, ob es hier schon irgendwo erwähnt wurde (gefunden habe ich spontan nichts): Jedenfalls hat unser örtlicher Nahverkehrsdienstleister Saftladen beschlossen, die Sommerferien um 6 Wochen vorzuziehen und fährt so bereits ab 27.05. den 20-Minuten-Takt auch auf der /SL.002 und /SL.008  ::)
Gibt es für die Meldung eine Quelle??

Was ja im Umkehrschluss bedeutet, dass nun knapp die Hälfte der Fahrgäste fehlt bzw. sich Alternativen gesucht hat ...
Im Falle der /SL.010 wären das aber rund drei Viertel der ursprünglichen Fahrgäste, weil die /SL.010 im derzeitigen 20er Takt mit 45-Meter-Zügen fährt. Wobei ja aus der Aussage von @Lößniger nicht klar hervorgeht, wie voll die Bahnen tatsächlich jetzt und beim eigentlichen 10er Takt waren bzw. sind und wie viele Fahrgäste jetzt die /SL.016 statt der /SL.010 nehmen. Nicht, dass ich die Taktausdünnung beschönigen will, aber wir sollten schon bei den Realitäten bleiben... ::)

Gruß Peter
9
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von T4D-Fan am Gestern um 17:16:41 »
^Dieses unternehmerische Handeln wird man dann Anfang 2020 in den Fahrgastzahlen für 2019 wiederfinden. Nur mit dem Wetter wird man dann nicht mehr argumentieren können. Aber das man dann öffentlich zugibt, dass es sich um Fehler des Management handelt, mag ich zu bezweifeln. Vllt. macht der neue Stadtrat ja mehr Druck.

Grüße T4D-Fan
10
Leipzig (Hauptforum) / Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Letzter Beitrag von xXx am Gestern um 16:33:49 »
^Was ja im Umkehrschluss bedeutet, dass nun knapp die Hälfte der Fahrgäste fehlt bzw. sich Alternativen gesucht hat ... Wer möchte es ihnen verübeln ...
Seiten: [1] 2 3 ... 10