Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Lutz G. am Heute um 22:46:30 »
ein Plauener (Gunter Lochmann) will umsteigefrei von Plauen nach Leipzig.
ZVNL schlägt vor, dazu den Bahnhof Werdau geringfügig umzubauen (Details warum weshalb wieso stehen nicht drin, warum?)

Weil die Autoren selbst nicht so genau wußten, was da umgebaut werden müßte ... ?
Was in Werdau noch fehlt, sind Abschnittssignale an ein oder zwei Bahnsteiggleisen, um dort problemlos ohne Umsetzen kuppeln zu können (zum Flügeln, wie schon anderswo zu lesen, braucht man die nun gerade nicht). Heißt nichts anderes, als man tatsächlich noch vom Flügelzugkonzept mit S5/S5X ausgeht - viel Spaß dabei.

Wie man nun direkten Fernverkehr von Plauen nach Leipzig Hbf (oben) führen will, verschweigen die Autoren leider auch. Entweder durch den Tunnel, also wirklich eine wie auch immer geartete S5X light, denn einmal auf der Piste muß man sich schon irgendwie in den dortigen Taktfahrplan einpassen, ansonsten verbleiben noch die Varianten über die Waldbahn (hatten wir ja von/nach Hof mit 612 schon einmal) oder ab St. Ötteritz über den Güterring (Abzw. Anger - Schönefeld - Thekla), also noch langsamer als durch den Tunnel. Man sollte doch ab und an mal wieder ins Vogtland morsen, daß die direkte Verbindung aus dem Südraum zum Hbf bewußt stillgelegt und abgebaut - man könnte auch sagen, zerstört - wurde. Übrigens garantiert nicht wegen "Nichtbedarf", wie selbst von Insidern immer mal wieder behauptet, sondern schlicht, um die für eine zeitgemäße Ertüchtigung nun mal erforderlichen nicht unerheblichen Mittel zumindest buchmäßig in die Baukosten des CT und der NEM einfließen zu lassen. Das dieses nicht vorhandene Geld dann natürlich auch nicht für den CT usw. ausgegeben werden konnte, diesen Buchhaltertrick haben einige Beteiligte leider auch erst recht spät wirklich verstanden. Aber schönrechnen konnte man damit prima.
2
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Marcel Dreiling am Gestern um 18:51:12 »
Da würde sich doch eine Chance ergeben, den Engpass an 1442 zu beseitigen.
Bspw.  Herauslösen der S5(X) aus dem Pool. Neue Fahrzeuge für diese Linie. Das würde eine Menge 1442 frei machen.

Wenn nur die starren Verträge nicht wären.
3
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Lonestarr am Gestern um 12:59:52 »
Die merken aber echt auch alles. Die beiden Lösungsvarianten Flügelung der S5x oder Verlängerung der S5 standen schon im Entwurf des ZVNL- Nahverkehrsplans drin, in der jüngst veröffentlichten Beschlussfassung sowieso.
4
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von AntenneKL am Gestern um 12:34:18 »
Das ist doch alles Unsinn ... die Mitteldeutsche S-Bahn sollte sich mit den jetzigen Fahrzeugen auf ihr Kerngebiet konzentrieren. Dazu gehören weder das Voigtland, noch Hoyerswerda, Magdeburg als Verlängerung oder Jüterbog. Außerdem, wer will an jeder Ecke halten, wenn er von Plauen zum Flughafen Leipzig-Halle will ... Man sollte endlich mit dem Verwaschen von S-Bahn und RB aufhören, denn käme auch mehr Stabilität ins Netz, was nötig wäre.

Beste Grüße
5
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Radler am Gestern um 09:24:29 »
ein Plauener (Gunter Lochmann) will umsteigefrei von Plauen nach Leipzig.

ZVNL schlägt vor, dazu den Bahnhof Werdau geringfügig umzubauen (Details warum weshalb wieso stehen nicht drin, warum?)
Landrat Nordsachsen (K. Emanuel) schlägt Kollegen Keil vor, die S5 zu verlängern, da muss er halt "nur" Fahrzeuge finanzieren, diese ohne Halt bis Reichenbach, Jocketa + Plauen, das missfällt dem ZVNL
Besser wäre echter Fernverkehr, die Bundesregierung + Planungen Deutschland-Takt usw... ist ja größtenteils bekannt
Offenbar wollen die Vogtländer alle zum flughafen...

was nicht drin steht: Egal ob Version 1   2   oder xyz  oder (am wahrscheinlichsten) gar nichts. - 10 Jahre sind da nichts, bis irgendwas anders wird. Und inhaltich merkt man, dass die benannten Protagonisten eben keine Eisenbahner sind. 

Gruß
der Radler
6
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von LE Mon. hist. am Gestern um 08:50:10 »
Ich habe leider mein Freikontingent bei der Freien Presse bereits ausgeschöpft. Wer kann uns verraten, was in dem Artikel steht? Vielen Dank!

FP, 18.07.2018   
Zug nach Leipzig nimmt Fahrt auf
Eine alte Idee lebt neu auf: In der Messestadt will man S-Bahnen ins Vogtland fahren lassen. Dafür wäre ein Umbau in Werdau nötig. Aber vielleicht gibt es noch eine ganz andere Variante.
https://www.freiepresse.de/zwickau/werdau/zug-nach-leipzig-nimmt-fahrt-auf-artikel10262902
7
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Rico Güttner am 19.07.2018, 17:18:11 »
In den gestrigen Sichtungen wurde geschrieben,  dass derzeit einige XXL nicht fahren. Darf man erfahren,  um welche Fahrzeuge es sich handelt? Im Unterpunkt Nahverkehr auf dieser Seite hier ist bei den NGT12 leider auch nichts zu finden.

1201, 1203, 1209 (1231 - da bin ich mir allerdings nicht so sicher)...

Seit wann ist 12199 wieder zurück in Leipzig?

Das Fahrzeug steht mittlerweile wieder bei MAN...
8
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von Stefan156 am 18.07.2018, 20:12:07 »
In den gestrigen Sichtungen wurde geschrieben,  dass derzeit einige XXL nicht fahren. Darf man erfahren,  um welche Fahrzeuge es sich handelt? Im Unterpunkt Nahverkehr auf dieser Seite hier ist bei den NGT12 leider auch nichts zu finden.
9
Leipzig (Hauptforum) / Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Letzter Beitrag von Nordsachse am 18.07.2018, 19:10:39 »
Übrigens, auch die online-Auskunft ist nicht ganz zuverlässig. Die S-Bahn 14:23 ab Olbrichstr. gen Connewitz fuhr nur solo, das war aber in der Auskunft nicht angezeigt.
10
Leipzig (Hauptforum) / Re: Frage zu nicht fahrenden Wagen
« Letzter Beitrag von T6A2 am 18.07.2018, 10:18:14 »
Soweit ich es immer gesehen habe, war der MAN Hybrid nie aus Leipzig weg. Er wurde bei MAN in Mölkau repariert.
Gestern war der erste Einsatztag nach seinem Brand.
Seiten: [1] 2 3 ... 10