NahverkehrsForumLeipzig

Städtischer Nahverkehr => Leipzig (Hauptforum) => Thema gestartet von: Chr18 am 11.07.2019, 11:15:09

Titel: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Chr18 am 11.07.2019, 11:15:09
Guten Morgen
Ich bin neu hier und wollte wissen was ihr an Eigene Ideen für Straßenbahn Leipzig habt.
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Minol-Pirol am 11.07.2019, 13:10:29
Was meinst du damit? Eigene Gedanken zum Thema Neubaustrecken, Neufahrzeuge etc.?
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: firefox am 11.07.2019, 13:31:01
Dieses Forum ist doch voll von klugen Ideen.
Blöd nur, dass der Betrieb sich deren nicht annehmen will.
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Radler am 11.07.2019, 14:20:26
bei einigen Ideen ist es in der Tat blöd. Denn nach vielen Jahren doch noch angenommen zeigt sich durchaus, dass die Zögerlichkeit unnötig war.   ;-)

Ansonsten ist es in der Tat ein Forum. Ideal für Ideen, Diskussionen und Hinweisen.

Gruß
der Radler
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Minol-Pirol am 11.07.2019, 15:13:26
Wir können hier leider noch so viele gute Ideen haben, aber das ändert nichts am derzeitigen Zustand. "Gefühlt" herrscht bei LVBs seit Jahren Stillstand. Die Infrastruktur zerfällt und es wird nichts dagegen getan. Und wenn etwas Neues kommt/kommen soll, dann entsteht daraus auch meist eine Posse. Ich erinnere an die groß angekündigten neuen Bahnen, die lange Zeit nicht in Fahrt kamen oder die nun sehr plötzliche Rolle Rückwärts bei der Mockauer Neubaustrecke, die vor 2 Jahren ihren 40. Planungsgeburtstag feierte...
Bei komplexeren Umbauten wird erst auf die Gesamtlösung gewartet ohne irgendwelche sinnvollen Zwischenschritte zu realisieren, die allein schon Verbesserungen generieren würden. So kann man natürlich auch die Zeit überbrücken. Und mit solchen "Missplanungen" wie die Georg-Schwarz-Brücken will ich gar nicht erst anfangen.

Für dringenst benötigte Finanzmittel zur Instandhaltung gibt es leider keine Fördertöpfe, also werden alle möglichen anderen Förderungen abgegriffen, um z.B. autonome Busse zu erproben oder den Bau einer Seilbahn abzuwägen. Ist die Frage, ob man damit von den bestehenden Problemen ablenken will oder man sich einfach mit den Dingen beschäftigt, die vielleicht Aussicht auf Verwirklichung bzw. weitere Finanzierung haben.
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Chr18 am 11.07.2019, 16:15:53
Neubaustrecken meinte ich
Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Oliver Wadewitz am 11.07.2019, 18:27:09
Hallo und herzlich willkommen,

glaube wir haben da schon passende Beiträge wo diese Frage gern mit dran gehangen werden kann.

Siehe u.a. das Thema Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan (http://www.nahverkehrsforumleipzig.de/index.php/topic,5460.0.html)

MfG
Oliver

Titel: Re: Eigene Ideen Straßenbahn Leipzig
Beitrag von: Jörg.L.E. am 11.07.2019, 21:38:08
Die Frage ist, was bei den LVB zuerst ausgeht: Die Ideen, die finanziellen Mittel oder qualifiziertes Personal.