Autor Thema: LVB-Fahrzeugbeschaffung  (Gelesen 533043 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 821
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1680 am: 11.06.2019, 15:44:58 »
Dabei nutzen die Görlitzer Verkehrsbetriebe die Erfahrungen und das Wissen der Leipziger Kollegen, um eine gemeinsame Ausschreibung auf den Weg zu bringen und auf dem Markt zu platzieren.

;D ;D ;D
Die armen Görlitzer...

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1681 am: 11.06.2019, 16:01:29 »
Und was will uns die Pressemeldung eigentlich sagen?

Görlitz hängt sich an die Bestellung der NGT10 1062 bis 1100 mit zehn Fahrzeugen für Görlitz dran?

Görlitz und Leipzig bestellen einen neuen Fahrzeugtyp, vielleicht in Bautzen, und das Ganze hat mit Solaris bzw. Stadler nichts zu tun?

Oder wollen beide Straßenbahnen in Görlitz bauen und damit den Standort dort sichern, obwohl die Produktion von Straßenbahnen bei der WUMAG schon lange her ist? Zufällig will der genannte Landtagsabgeordnete O. Ursu gerade in Görlitz OBM werden.

2198

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5027
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1682 am: 11.06.2019, 17:48:01 »
Die PM ist ziemlich schwammig formuliert, finde ich.

Es geht um autonome Straßenbahnen. Das heißt, dass, was die LVB im Norden zwischen Bahnhof Messe und BMW-Werk mit einem Bus - oder was so aussieht - veranstalten, soll es nun auch als Straßenbahn geben. Da könnten beide Städte jeweils ein Fahrzeug - oder Leipzig zwei und Görlitz eins - ohne Führerstand in Auftrag geben. Länge vielleicht 30 Meter und Breite dürfte in beiden Städten unterschiedlich sein. Die Drehgestelle sind sicher kein Problem. Aber eine gemeinsame Anschaffung neuer Straßenbahnen - mit Führerstand - bezweifel ich, da beide Städte total unterschiedliche Netze haben. Und Görlitz möchte sicher keine 45-Meter-Bahnen anschaffen.

Offline Linie 89

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1683 am: 11.06.2019, 18:59:34 »
Da könnten beide Städte jeweils ein Fahrzeug - oder Leipzig zwei und Görlitz eins - ohne Führerstand in Auftrag geben.
In Potsdam wird eine autonom fahrende Straßenbahn ja bereits getestet, heißt es dort nicht, man wäre von einer Serienzulassung noch weit entfernt?

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1390
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1684 am: 11.06.2019, 20:20:36 »
Autonom lese ich auch nirgendwo.

Wie wäre es erst mal mit Komfort für die Fahrgäste, bevor man den Fahrer rausschmeisst? Das interessiert mehr!
.

Offline 1336

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1685 am: 25.06.2019, 15:32:32 »
Ist eigentlich schon bekannt, wer die Busausschreibung gewonnen hat? Finde dazu nichts im Internet dazu.
Da steht wohl einer unter‘m Trenner...

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5027
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1686 am: 26.06.2019, 09:11:45 »
Ich weiß durch die "Leipziger Omnibus Community" auf Facebook, dass dieses Jahr keine neuen Busse kommen sollen. Die Quelle ist ziemlich gut.

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1747
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1687 am: 26.06.2019, 19:39:14 »
Neulich wurde in den Medien breitgetreten, dass man sich bei L´s für Elektrobusse entschieden hat. Entsprechend müsste die Ausschreibung über Dieselbusse hinfällig sein.
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 519

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1390
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1689 am: 03.08.2019, 13:08:18 »
Mit dem O-Bus könnte man noch mehr elektrisch machen als mit den 20 Fahrzeugen...

Offline Leipziger 0802

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1690 am: 03.08.2019, 13:33:40 »
Mit dem O-Bus könnte man noch mehr elektrisch machen als mit den 20 Fahrzeugen...


Heute hat die Ausschreibungen keine Oberleitungsbus , bitte zeigen den Link:   https://www.busplaner.de/sites/default/files/public/styles/_bilder_uebersicht_mobile_900x600_/public/images-fachartikel/1698226-100-dpi-rgb.png.jpg

LG Alexander

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1691 am: 03.08.2019, 14:03:11 »
Mit dem O-Bus könnte man noch mehr elektrisch machen als mit den 20 Fahrzeugen...

Die werden aber leider nicht gefördert. Ein Wahnsinn
Gruß Foxi

Offline 2101

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1267
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1692 am: 03.08.2019, 20:32:50 »
In der Ausschreibung steht nur was von 20 Bussen. Aber nicht ob Solobusse oder Gelenkbusse werden sollen. Solaris hätte ja auch den Urbino 18 Electric im Angebot.

Offline Benedikt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1693 am: 05.08.2019, 12:46:51 »
Hier Anforderungen, die Magdeburg an die neuen Straßenbahnen stellt.

(Quelle: https://twitter.com/JohanGruenMD/status/1158300885799395328 )

Dafür können wir in Leipzig (oder Halle) nur träumen.

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3436
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB-Fahrzeugbeschaffung
« Antwort #1694 am: 05.08.2019, 13:34:00 »
Klapprampen sind aber auch nicht mehr zeitgemäß und wurden nicht ohne Grund bei uns abgeschafft.