Autor Thema: Fahrplanwechsel 2020/21  (Gelesen 17651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SES

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 123 Jahren im Einsatz
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #120 am: 17.02.2021, 22:42:40 »
 /BUS /BL.060 die Fahrpläne gültig ab: 21.02.2021 hängen an den  /HS Lindenauer Hafen und Hafentor.

Hafentor > Lindenauer Hafen (1 min. Fahrzeit)
Mo. - Fr.:
05: 13/ 28/ 44/ 59
06: 14/ 29/ 46
07-18: 06/ 26/ 46
19: 06/ 16/ 26/ 44/ 59
20: 14/ 29/ 44/ 59
21: 14/ 28/ 43
22: 03/ 18

Sa.:
08: 03/ 33/ 59
09: 14/ 29/ 44/ 59
10: 14/ 29/ 50
11-18: 05/ 20/ 35/ 50
19: 05/ 20/ 35/ 44/ 59
20: 14/ 29/ 44/ 59
21: 14/ 28/ 43
22: 03/ 18

So.:
10: 03/ 33/ 59
11-18: 14/ 29/ 44/ 59
19: 14/ 28/ 43/ 58
20: 13/ 28/ 43
21: 03/ 18

Lindenauer Hafen > Lipsiusstraße (über Demmeringstraße - Credèstraße/ Hafentor 1 min., Dr.-H.-Dunker-Straße 2 min./ Demmeringstraße 3 min. Fahrzeit)
Mo. - Fr.:
04: 16/ 31/ 46/ 59
05: 14/ 29/ 44/ 59
06: 09/ 19/ 39/ 59
07-17: 19/ 39/ 59
18: 19/ 44/ 59
19: 14/ 29/ 44/ 59
20: 14/ 29/ 44
21: 01/ 21/ 51
22: 21

Sa.:
08-09: 14/ 29/ 44/ 59
10-17: 11/ 26/ 41/ 56
18: 11/ 26/ 44/ 59
19: 14/ 29/ 44/ 59
20: 14/ 29/ 44
21: 01/ 21/ 51
22: 21

So.:
10-17: 14/ 29/ 44/ 59
18: 14/ 29/ 44
19: 01/ 16/ 31/ 46
20: 01/ 21/ 51
21: 21

Alle Fahrten bis Lipsiusstraße
1898-05-26 Behördliche Probefahrten.
1898-05-27 Eröffnungsfahrten und -feier.
1898-05-28 Aufnahme des Fahrplanmäßigen Betriebes.

Offline Sven F

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #121 am: 18.02.2021, 07:38:50 »
Dann hätte man sich auch die Verlängerung bis Lindenauer Hafen sparen können, wenn diese mit einer Verschlechterung des Angebotes im Dunckerviertel einhergeht.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2014
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #122 am: 18.02.2021, 09:10:15 »
^ Und natürlich wird diese Angebotseinschränkung in der offiziellen Jubelmeldung mit keinem Wort erwähnt ::):
https://www.l.de/verkehrsbetriebe/kundenservice/services/nachrichten/detailansicht/buslinie-60-wird-bis-zum-lindenauer-hafen-verlaengert_1983

Offline Sven F

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #123 am: 18.02.2021, 10:02:30 »
So sieht "Kundenservice" bei den Leipziger Verkehrsbetriebe aus. Gleichzeitig ist man auf der Internetseite vom "Sie zum "Euch" übergegangen.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4479
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #124 am: 18.02.2021, 12:13:32 »
ist die Aufspreizung auf zwei Laufwege nur wegen der Baustelle am Bushof bis Sept 2021?  Oder für immer?

Gruß
der Radler

Offline AG501

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6122
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #125 am: 18.02.2021, 12:35:05 »
ist die Aufspreizung auf zwei Laufwege nur wegen der Baustelle am Bushof bis Sept 2021?  Oder für immer?

Gruß
der Radler

Es handelt sich dabei um die Sperrung der Saalfelder Str. zwischen Demmering- und Gröpplerstr. Grund ist der Bau neuer Wohnhäuser durch die LWB. Nach Beendigung im September ist wieder der normale Fahrweg vorgesehen.

Offline Sven F

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #126 am: 18.02.2021, 12:39:46 »
Es handelt sich hierbei nur um eine halbseitige Sperrung der Saalfelder Straße. Mit Hilfe einer Ampelanlage hätte man die Linie /BL.060 auf normalen Linienweg in beiden Richtungen fahren lassen können. Die Umleitung über Plautstraße ist völlig unnötig.

Offline SES

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 123 Jahren im Einsatz
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #127 am: 18.02.2021, 16:02:42 »
Beim "L" finden sich nun auch die Fahrpläne ;-)
1898-05-26 Behördliche Probefahrten.
1898-05-27 Eröffnungsfahrten und -feier.
1898-05-28 Aufnahme des Fahrplanmäßigen Betriebes.

Offline Sven F

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #128 am: 18.02.2021, 16:07:07 »
An der Hotline herrscht auf Anfrage nur großes Rätselraten und Unwissenheit zur Fahrplanausdünnung. Sitzen da überhaupt noch Leute von den LVB oder von einem Call Center?

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #129 am: 18.02.2021, 18:35:39 »
Es handelt sich hierbei nur um eine halbseitige Sperrung der Saalfelder Straße. Mit Hilfe einer Ampelanlage hätte man die Linie /BL.060 auf normalen Linienweg in beiden Richtungen fahren lassen können. Die Umleitung über Plautstraße ist völlig unnötig.

Schon mal die Baustelle angeschaut? Man würde dort die Strasse blockieren und sinnlos an einer Ampel warten.

Wenn dann hätte man es so lösen können:

 /BL.060 fährt vom Bushof die Schleife durch das Duncker-Viertel, Hafen zum Bushof zurück. Dort direkt Umstieg in einen neuen Bus mit ausgeruhten Fahrer. Der aktuelle Bus geht in die Pause und nimmt die Fahrgäste von der nächsten Runde mit in Richtung Lipsiusstr.

Damit würden alle Haltestellen Ihren Service wie gewohnt behalten. Es ist nur in einer Fahrtrichtung ein Umstieg notwendig. Das könnte man sogar abhängig der Lastrichtung machen.

Für sowas braucht man keine Ampeln und Wartezeiten.

Grüße
Sven

Offline Timotimo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #130 am: 18.02.2021, 18:55:22 »
^ Und natürlich wird diese Angebotseinschränkung in der offiziellen Jubelmeldung mit keinem Wort erwähnt ::):
https://www.l.de/verkehrsbetriebe/kundenservice/services/nachrichten/detailansicht/buslinie-60-wird-bis-zum-lindenauer-hafen-verlaengert_1983

Wenn man genau nachrechnet, wird sogar an Kilometern gespart. Es bleiben unverändert viele Kurse, da sich die Kurzläufer am Bushof "überholen". Wieder eine klangheimliche Angebotsreduzierung.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1390
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #131 am: 18.02.2021, 22:03:08 »
So sieht "Kundenservice" bei den Leipziger Verkehrsbetriebe aus. Gleichzeitig ist man auf der Internetseite vom "Sie zum "Euch" übergegangen.
Immer noch besser als die früherTM staatstragende und weltbedeutende Diktion, in welcher die LVB ihre Beförderungsfälle anzusprechen pflegten.

Völlig klar ist, dass mit dieser kumpelhaften Ansprache die Defekte im Fahrangebot als lustige Umständlichkeiten inszeniert werden sollen, wie manche so von ihren Abschlussfahrten im Bus gerne erzählen.

Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnvollaktion: Bestellung E-Busse
Sinnlosaktionen: Betriebsausfall 2h lang und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Hst.-Namen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline AG501

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6122
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #132 am: 27.02.2021, 09:44:48 »
Noch eine Anmerkung zur Verlängerung der  /BL.060 zum Lindenauer Hafen. Für mich völlig unverständlich, warum die Linien  /BL.060 und  /BL.080 zwischen Bushof und Dr.-H-Duncker-Str. Wochentags in beiden Fahrtrichtungen praktisch zeitgleich fahren. Somit habe ich fast 20 Minuten keine Fahrtmöglichkeit. Es wäre doch sicher ein leichtes, die Zeiten der  /BL.060 und /BL.060 /E-Wagen zu drehen, damit würde auf dem Abschnitt ein 10-Minuten-Takt ermöglicht.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5294
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #133 am: 02.03.2021, 16:27:28 »
Linie 89 im 10-Minuten-Takt

Laut LVB-Pressemitteilung soll auf der Linie 89 die Umstellung vom 15-Minuten-Takt auf 10-Minuten-Takt erfolgen.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1390
Re: Fahrplanwechsel 2020/21
« Antwort #134 am: 02.03.2021, 19:36:18 »
soll auf der Linie 89 die Umstellung vom 15-Minuten-Takt auf 10-Minuten-Takt erfolgen.

Zeit wird's.  ::) ::) ::)

Die permanent immer anders versetzten Übergänge (an  /HS Neues Rathaus) waren überhaupt nicht lustig. War ein reines Lotteriespiel, wenn man den Abfahrplan nicht genau im Kopf machte.

Als nächstes wäre es für die  /BL.089 gut, vom Fetisch  /HS Thomaskirche wegzukommen und die Busse einfach geradeaus zum /HS Leuschnerplatz v.v. fahren zu lassen. Der Gewinn an Umsteigebeziehungen ist rekordverdächtig.

Gab's mal als Baustellenumleitung und war die beste Fahrtroute forever (noch besser als selbst der Geniestreich der  /BL.070 über /HS Koehlerstraße).

Dabei könnte man sogar die /HS Moritzbastei - in beide Richtungen :D -  reanimieren. Dort ist ja nur noch Fahrradstraße... :-X
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnvollaktion: Bestellung E-Busse
Sinnlosaktionen: Betriebsausfall 2h lang und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Hst.-Namen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig