Autor Thema: Neubau der Schleife Hänichen  (Gelesen 1839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kai-Uwe Arnold

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Männlich
Neubau der Schleife Hänichen
« am: 15.11.2019, 19:03:59 »
Am 9.12.19 wird auf der Sitzung des Ortschaftsrates Lützschena-Stahmeln
die Planung der neuen Schleife vorgestellt (und damit eines der wenigen greifbaren Neubauprojekte).

https://ratsinfo.leipzig.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1005025
« Letzte Änderung: 16.11.2019, 09:19:17 von Kai-Uwe Arnold »

Offline Lonestarr

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Wenn schon, dann Hänichen kurz vor Schkeuditz
« Antwort #1 am: 15.11.2019, 23:25:46 »
Hainichen liegt ganz wo anders. Ich dachte jetzt schon sonst was.

Gruß Thomas

Offline T4D-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
Re: Neubau der Schleife Hänichen
« Antwort #2 am: 16.11.2019, 17:04:54 »
Am 9.12.19 wird auf der Sitzung des Ortschaftsrates Lützschena-Stahmeln
die Planung der neuen Schleife vorgestellt (und damit eines der wenigen greifbaren Neubauprojekte).

Wow, man präsentiert ne hübsche Zeichnung. Ohne Bau- und Finanzierungsbeschluss passiert trotzdem erstmal nix.

Schade das du nicht auf dieses Thema gestoßen bist:

https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1014427
(Ich stelle den Inhalt im Bauforum nochmal vor, nur damit hier jetzt bitte nicht eine allgemeine Diskussion dazu entsteht)

Grüße T4D-Fan

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5133
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Neubau der Schleife Hänichen
« Antwort #3 am: 17.12.2019, 12:07:24 »
Neubau der Schleife Hänichen im Jahr 2022

Der Ortschaftsrat Lützschena-Stahmeln hat noch kein Protokoll seiner Sitzung vom 09.12.2019 veröffentlicht. Heute berichtet dazu die LVZ, dass der Bau der neuen Wendeschleife im Jahr 2022 geplant ist. Der Bau soll rund drei Millionen Euro kosten und auch einen Bike&Ride-Platz erhalten. Dann wird die Linie 11E nach Hänichen verlängert und bis zur nordwestlichen Stadtgrenze gibt es einen 10-Minuten-Takt.

Offline Thomas M

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: Neubau der Schleife Hänichen
« Antwort #4 am: 18.12.2019, 11:07:58 »
.....Dann wird die Linie 11E nach Hänichen verlängert....
Dann kann wenigstens das wie vorgestern nicht mehr passieren, wo 1 NGT8 und 1 N-TGZ auf dem Gleis der  /SL.010 standen. Die Autofahrer.......

Offline elnbb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
Re: Neubau der Schleife Hänichen
« Antwort #5 am: 27.12.2019, 13:45:46 »
Nachdem vor zwei Jahren noch 2023-2025 für die Wendeschleife genannt wurde, wäre 2022 eine gute Nachricht. Die Ortslage Lützschena mit der /HS Lützschena wäre anschließend der letzte Abschnitt, der noch ausgebaut werden müsste.

Zur /HS Hänichen, Bismarckturm:

Geplant ist die Wendeschleife südlich der Straßenbahnstrecke, auf der zurzeit landwirtschaftlich genutzten Fläche Richtung Hallesche Straße, wodurch es keine Einschränkungen bei der Ausgestaltung gibt. Die Innenfläche kann für P+R/B+R genutzt werden. (erste Haltestelle in der Zone 110)
Der Bahnübergang Windmühlenweg wird technisch gesichert. Die schmalen bis nicht vorhandenen Fußwege des Windmühlenweges sollen (auch wegen der Außenstelle der Grundschule) noch 2020 ausgebaut werden.
Die landwärtige Haltestelle bleibt an ihrem bisherigen Standort, die stadtwärtige Haltestelle wird östlich des Windmühlenweges errichtet, damit /SL.011 und /SL.11E am gleichen Bahnsteig abfahren. Für beide Richtungen zusammen soll es eine DFI geben.