Autor Thema: Klimanotstand Stadt Leipzig  (Gelesen 2894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klimanotstand Stadt Leipzig
« Antwort #45 am: 08.11.2019, 17:04:05 »
Die in der PM verlinkte Website ist nicht erreichbar...
Davon abgesehen halte ich kostenlose Fahrkarten an Autopendler nicht für den geeigneten Weg. Da läßt man halt einen Monat das Auto stehen und fährt danach wieder Auto. Nachhaltig ist eine solche Ausgabe meiner Meinung nach nicht.

Es steht ja da, dass man die Tickets ab Montag dort bekommt - vermutlich funktioniert die Seite deshalb noch nicht.
Ich finde schon, dass es eine durchaus werbewirksame Aktion ist. Selbst wenn man das Auto nach einem Monat wieder für seine täglichen Wege benutzt, erinnert man sich vielleicht doch an eine erfolgreiche Bus-/Bahnfahrt in die Stadt und lässt das Auto zumindest mal stehen wenn man mal am Abend oder am Wochenende in die Stadt möchte. Auf diese Idee kommt ein Großteil der Autofahrer von selbst nämlich nicht.

Offline ralfix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klimanotstand Stadt Leipzig
« Antwort #46 am: 08.11.2019, 22:13:45 »
... erinnert man sich vielleicht doch an eine erfolgreiche Bus-/Bahnfahrt in die Stadt und lässt das Auto zumindest mal stehen wenn man mal am Abend oder am Wochenende in die Stadt möchte.

Hoffentlich. Sind gerade genug einsatzfähige Züge vorhanden und nicht zuviele  Baustellen? Sonst wird das schnell ein Neukundenverschreckungsp rogramm.

Gruß Ralf

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klimanotstand Stadt Leipzig
« Antwort #47 am: 09.11.2019, 11:31:13 »
Wandanker sind nicht endlos belastbar, für jeden ist ein statischer Einzelnachweis inklusive Zustimmung der Eigner nötig.

Aufgrund der rechtlichen Situation versucht man ja die Anker von den Häuserwänden wegzubekommen. Das ist aus meiner Sicht der größte Knackpunkt bei engen Strassen.

Grüße
Sven

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4220
Re: Klimanotstand Stadt Leipzig
« Antwort #48 am: 11.11.2019, 12:48:08 »
Die rechtliche Situation (PBefG)ermöglicht Wandanker und Maste auch auf / an privaten Grundstücken oder Immobilien (Pflicht zur Duldung). Die Verkehrsunternehmen scheuen lediglich den Aufwand (Vertrag + statischer Nachweis)

Gruß
der Radler