Autor Thema: Lichtfest 9.10.2019  (Gelesen 4067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 836
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #30 am: 07.10.2019, 14:25:57 »
Portitz hat vom südlichen Ortsteil wenigstens einen Feldweg zum S-Bf Heiterblick

Welchen Feldweg?
Portitz ist, außer über die Fußgänger- und Radfahrerunfreundliche Wodanstraße, nicht an den S-Bahnhof Heiterblick angebunden.

Es gibt zwar schon seit Jahren die Idee, die "verlängerte Krätzbergstraße" als Radweg auszubauen diesen Radweg bis zum S-Bahnhof zu führen - die "Straße" endet allerdings nach wie vor an der Bahnstrecke auf Höhe der Autobahn. Von dort kommt man entweder mit einer Machete durchs Gebüsch oder direkt zu Fuß über die Gleise zur S-Bahnstation aber sonst nicht.

Offline RoSchoLe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #31 am: 07.10.2019, 15:29:56 »
Man kommt schon weiter, wen man mutig ist und zwar auf einem Kabelkanal der Bahn. Bei Benutzung mit dem Fahrrad klappern die Betonabdeckungen so lustig oder gruselig, je nach persönliche Angstgefühl.
Aber es ist schon auffallend, dass man es nicht schafft, dort einen Fuß- und Radweg zu bauen. Das ist wie mit der Straßenbahnstrecke Thekla. Jahrelanges Gerede aber keine Taten dafür tolle Hüte.
Es wird eine Verbindung nach der anderen gekappt. Los ging das Ganze 1936 mit Verbindung Wodabstraße - Portitzer Winkel. In der 90ziger Jahren folgte der Bahnübergang Krätzbergstraße und nun folgt die Matthias-Erzberger-Straße.
Und da wundert man sich, dass die Leute auf das Auto umsteigen.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #32 am: 07.10.2019, 15:34:44 »
^^
es ist etwas her, dass ich da mal mit dem Rad herum gekurvt bin.... also unter der BAB 14 Brücke ist Platz neben den Gleisen... Neben dem Umspannwerk war ich längere Zeit nicht.  Sei es drum... Dann müssten die nach Thekla oder Taucha. ;-)

Gruß
der Radler

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 836
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #33 am: 07.10.2019, 16:42:49 »
es ist etwas her, dass ich da mal mit dem Rad herum gekurvt bin.... also unter der BAB 14 Brücke ist Platz neben den Gleisen... Neben dem Umspannwerk war ich längere Zeit nicht.  Sei es drum... Dann müssten die nach Thekla oder Taucha. ;-)

Bevor ich aus Portitz kommend in Thekla in die S-Bahn gestiegen bin, sitze ich schon in der 9 in Richtung Innenstadt.
Taucha ist unattraktiv so lange man eine zusätzliche Zone lösen muss. Selbst wenn die Verbindung 10 Minuten schneller wäre, wäre es den Aufpreis nicht wert.

Aus meiner Sicht sinnvoll wäre entweder, wie von RoSchoLe geschrieben, einfach einen Fuß- und Radweg zum Bahnhof Heiterblick zu bauen. Unter der BAB-Brücke ist übrigens tatsächlich Platz aber kurz danach hört es auf und es bleibt nur der besagte Kabelkanal übrig.

Eine weitere Alternative wäre eine, auf die S-Bahn abgestimmte, Busverbindung von Plaußig über Portitz zum Bahnhof Heiterblick - eine Wendeschleife gäbe es dort zumindest schon mal.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3583
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #34 am: 07.10.2019, 17:28:09 »
Ich freue mich übrigens schon auf's Lichterfest und habe gerade festgestellt, dass alle Linien ab 16:30 im 15'-Takt verkehren.  ::) Offenbar bis 1:00. So steht es zumindest auf dem Flyer.

Offline AG501

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5082
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #35 am: 07.10.2019, 17:51:08 »
Ich freue mich übrigens schon auf's Lichterfest und habe gerade festgestellt, dass alle Linien ab 16:30 im 15'-Takt verkehren.  ::) Offenbar bis 1:00. So steht es zumindest auf dem Flyer.

Nicht ganz. Bis ca. 19 Uhr ist noch 10-Minuten-Takt, danach alle 15 Minuten. Durch den Linienverbund  /SL.010/ /SL.014 gibt es in Plagwitz kurzzeitig einen 10-Minuten-Verkehr und abends verkehrt man alle 15 Minuten.

Offline André Loh-Kliesch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipzig-Lexikon
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #36 am: 08.10.2019, 10:32:43 »
Radler:
Zitat
Und ja, in Reudnitz fährt keine S-Bahn. In Schleußig auch nicht.
(Äpfel)

ALK: ... (irgendwas mit Äpfeln)

Radler:
Zitat
Naaaa,
Knauthain/Knautkleeberg hat stündlich die EB binnen 15 Minuten zum Hbf oder 5 Minuten bis Plagwitz
Rehbach könnte einen Buszubringer zur 2km entfernten Station vertragen
Gundorf, Böhlitz-Ehrenberg haben mit Tram7 einen genutzten Zubringer zum S-Bf Leutzsch (das Umsteigen dort ist beachtlich!)...
(Birnen!)

Finde den Unterschied (Hervorhebungen von mir).

Irgendwie sinnlos, ich gebs auf.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #37 am: 08.10.2019, 10:42:04 »
^^

Ja klar.... wenn man sich am Etikett festhält, dann ja.  Ich dachte immer, dass die Nutzbarkeit, die Brauchbarkeit entscheidend ist. Hier ist es egal ob ein Zug brummt oder summt oder S- oder EB oder RB oder sonstwie heißt - zügig vorankommen muss man. Dass nicht jede Linie den Tunnel nutzt ist kein Nachteil.

Gruß
der Radler

PS  Äpfel und Birnen sind beides Obst. Schmackhaft und Gesund.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3583
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #38 am: 08.10.2019, 10:55:12 »
Ich will nur kurz daran erinnern, dass der Straßenbahn- und Busverkehr morgen geändert wird. Darum geht es hier. Um die S-Bahn eher weniger. Ihr seid schon sehr weit weg vom Thema. Es gibt einen eigenen  /S-Bahn - Fäden.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #39 am: 08.10.2019, 11:20:55 »
Auslöser war, dass der wichtige Netzplan zum morgigen Lichtfest die S-Bahn nicht enthält. DAS gehört schon zum Thread. Auch wenn nicht alle 600.000 Leipziger eine S-Bahnstation vor der Nase haben. Genausowenig eine Tramstation.

Gruß
der Radler

Offline Stromtreter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #40 am: 08.10.2019, 12:23:03 »
Auslöser war, dass der wichtige Netzplan zum morgigen Lichtfest die S-Bahn nicht enthält.
Wenn unten Links im Netzplan klar und deutlich steht, dass der S-Bahn-Verkehr nicht von den Einschränkungen betroffen ist, muss man diesen doch nicht extra in einem schon ausgedünnten Netzplan mit integrieren. Die paar Leute die diese im innerstädtischen Verkehr nutzen, wissen schon wo was fährt.
/SL.013 Knautkleeberg - Großzschocher - Taucha

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3583
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #41 am: 08.10.2019, 13:08:54 »
Auslöser war, dass der wichtige Netzplan zum morgigen Lichtfest die S-Bahn nicht enthält. DAS gehört schon zum Thread. Auch wenn nicht alle 600.000 Leipziger eine S-Bahnstation vor der Nase haben. Genausowenig eine Tramstation.

Gruß
der Radler
Ja, Auslöser schon. Aber dann ging es schon sehr weit weg vom Thema, gelle?  ;)
Wenn unten Links im Netzplan klar und deutlich steht, dass der S-Bahn-Verkehr nicht von den Einschränkungen betroffen ist, muss man diesen doch nicht extra in einem schon ausgedünnten Netzplan mit integrieren. Die paar Leute die diese im innerstädtischen Verkehr nutzen, wissen schon wo was fährt.
Jein.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #42 am: 08.10.2019, 13:58:37 »
Zitat
Wenn unten Links im Netzplan klar und deutlich steht, dass der S-Bahn-Verkehr nicht von den Einschränkungen betroffen ist, muss man diesen doch nicht extra in einem schon ausgedünnten Netzplan mit integrieren. Die paar Leute die diese im innerstädtischen Verkehr nutzen, wissen schon wo was fährt.

Frage: Warum gibt es überhaupt einen Netzplan? Es steht ja überall, wo wann die Bahnen lang fahren?

Gruß
der Radler

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3583
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #43 am: 08.10.2019, 14:49:32 »
Frage: Warum gibt es überhaupt einen Netzplan? Es steht ja überall, wo wann die Bahnen lang fahren?

Gruß
der Radler
Willst du kritisieren, dass die LVB mal ausreichend informiert?  ;)
LVZ mit einem Artikel:
https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Verkehrseinschraenkungen-rund-ums-Lichtfest-am-9.-Oktober-in-Leipzig

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Re: Lichtfest 9.10.2019
« Antwort #44 am: 08.10.2019, 14:57:31 »
nein - keineswegs.   Ich kann nur nicht verstehen, wie sich in der heutigen Zeit von offenbar Nahverkehrsmitarbeitern (also solchen, die mit Fahrgästen zu tun haben) die Erwartungshaltung im Raum steht, man könne aus anderen (verbalen) Informationen alles ableiten. Ja, kann man, doch dann verliert man den Wettbewerb. Ist eigentlich nicht so schwer zu verstehen...

Gruß
der Radler