Autor Thema: Ökolöwe startet Appell für 365-Euro-Jahresticket in LE nach Wiener Vorbild  (Gelesen 9799 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
  • Geschlecht: Männlich
Zurück zum Auto: Die Leipziger Autofahrer sind süchtig, wie es man sonst nur von Rauchern kennt. Eine Beschränkung des Konsumverhaltens ist gar nicht denkbar. Man kann nicht einmal diskutieren. Das geht im Rhein-Main-Gebiet (neulich war es kurz Thema hier im Forum) ganz anders - da ist es Common Sense, den Autoverkehr einzudämmen - auch wenn mal gestritten wird, ob Innenstadt autofrei oder doch nicht. Aber da kommt nicht die Keule "Das ist ideologisch!". Diese Keule gibt's nur noch in Leipzig.

Der Erkenntnisgewinn, dass ein guter ÖPNV auch den Autofahrern zugute kommt, die muss sich erst durchsetzen - nach ellenlangen Stautagen...

Vorher passiert einfach gar nichts. Der Deutsche reagiert erst, wenn er selbst betroffen ist! Vorher sind das ja nur die anderen...

Grüße
Sven