Autor Thema: Ausfallende Kurse  (Gelesen 6868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3865
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #30 am: 10.12.2018, 21:16:58 »
eine Tram  /SL.010 hatte heute morgen +11:40 auf der Uhr stehen, dank Nonius-Effekt und einer  /SL.011 im Nacken. War einfach nur voll... Als kleiner NGT8.

Offline Lößniger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2382
  • Geschlecht: Männlich
  • NGT12 Fan
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #31 am: 10.12.2018, 21:48:11 »
@Radler: das war sie auch letzte Woche, Freitag Vormittag.

Ich war nach langer Zeit mal wieder in Connewitz unterwegs, als ein Solo NGT8 brechend voll am Kreuz an kam. Und selbst bis Marienbrunn, Triftweg war dieser recht gut gefüllt.

Offline 2101

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1125
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #32 am: 11.12.2018, 03:28:32 »
Ferienfahrplan bereits ab 17.12.

siehe hier

Einfach nur noch traurig.

Also man muss sich echt fragen, was raucht der Backhaus für ein Zeug? Laut seiner Meinung gibt es „keinen Ausdruck von Unzufriedenheit“ unter der Belegschaft und sieht dadurch keinen Zusammenhang zu dem großen Krankenstand. Hier sei ihm ans Herz gelegt, einmal mit Kollegen zu sprechen. Dann wird er merken wie unzufrieden die Fahrer teilweise sind.

http://m.lvz.de/Leipzig/Lokales/LVB-duennt-auf-Linien-2-8-und-10-Fahrplan-aus

Offline Klaus Nobis (HAVAG)

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #33 am: 11.12.2018, 11:30:27 »
Zur Kritik an meiner Antwort vor mehreren Tagen. Ich will zunächst nicht alle jungen Leute über einen Kamm scheren. Sicher gibt es sehr viele , die egal ob im Verkehrswesen oder anderweitig - keine Schichten machern wollen und hierbei ist sicherlich zum einen das zu verdienende Geld - was da eine Rolle spielt. Zum anderen will man aber im Privatleben auf nichts verzichten - also nicht wie wir Alten - Opfer bringen. Und hier sage ich immer wieder - in den letzten Jahren hat hier der Staat versagt.
Das gerade in städtischen Verkehrsunternehmen und auch - was schon angesprochen wurde - in der Bildung die Leute fehlen , ist das Ergebnis der jahrelangen "Sparerei". Wenn Personalabgänge in Rente waren - wurden ja die Stellen immer gestrichen und nie für Nachwuchs gesorgt. Dann kommt ja noch dazu - durch diesen Föderalismus in Deutschland gibt es zu große Unterschiede in allem. Und das ist auf die Dauer nicht gut. Hätten wir einen Einheitsstaat wie es andere Länder auch sind - gäbe es sowas nicht.
Und gerade bei uns im östlichen Teil Deutschlands sind ja in den letzten fast 30 Jahren viele Arbeitskräfte abgewandert - und deren Nachkommen , nun schon fast 2 Generationen - fehlen hier , wenn sie das arbeitsfähige Alter erreicht haben. Und hier ist die Politik an der Reihe - die grundlegend hier was ändern muss. Und bei Löhnen und Gehältern darf es keine Unterschiede geben - was die Leute abschreckt.
Ich habe großen Respekt vor den jungen Leuten , die im Verkehrswesen arbeiten und die trotz Schichten und Stress dies auch durchstehen und auch in Zukunft das weiterhin wollen und auch auf private Freuden verzichten.
Es gibt auch bei uns in Halle etliche , von denen ich überzeugt bin , sie bleiben mit Herzblut bei der Tram und das auch mal 40 Jahre oder länger.
Leider müssen wir überall mit Personalengpässen leben , auch wenn es uns selbst - oder unseren Verkehrskunden missfällt. Es geht doch niemand zum Arzt - wenn er es nicht muss. Also Leute , schimpft nicht so viel auf die LVB oder andere Verkehrsunternehmen :
Es wird auch wieder besser werden !
Allen eine schöne Adventszeit und natürlich schöne Weihnachten. Und wer Dienst hat , so wie ich am 24. und 25.12. - einen schönen und entspannten Dienst bei Bus und Bahn !

Offline 2101

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1125
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #34 am: 11.12.2018, 12:07:08 »
Es geht doch niemand zum Arzt - wenn er es nicht muss. Also Leute , schimpft nicht so viel auf die LVB oder andere Verkehrsunternehmen :

Das würde ich so nicht sagen. Es gibt genügend Leute die kein Bock haben. Und dann geht man halt zum Arzt. Seh ich doch bei mir auf Arbeit. Es sind auch immer die gleichen Leute. Man sieht sie vor dem Dienstplan stehen und denkt sich schon „Na, krank geplant?“. Dann schau ich selber mal drüber und kann mir schon ausmalen, wo es denen am besten passt. Und zack, genau da sind die Leute krank. Aber leider interessiert es in großen Betrieben keinen. Sind ja noch andere da, die für solche Leute mitarbeiten. Und das wird bei den LVB auch so sein.

Offline Klaus Nobis (HAVAG)

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #35 am: 11.12.2018, 12:39:02 »
Ich freu mich , dass Du mir recht gibst. So genau traute ich es mir nicht zu schreiben - es hätte vielleicht wieder eine negative Kritik gegen mich gebracht. Aber es ist so. Bei uns das selbe in Halle. Immer die selben die auf Grund - nicht passender Dienste - sich abducken. Wenn ich mal zum Arzt gehe , dann geht`s mir wirklich nicht gut. Das letzte mal war es im Januar 2017 - als ich mal eine Woche wegen Grippe pausiert habe.
Nun kommt ja die offizielle Reduzierung wegen Ferien - nur um 5 Tage vorgezogen. Das ist doch in Ordnung so und damit federt man ja die Reduzierung ab , weil es angekündigt ist. Und wer es nicht liest oder sich vorher informiert - ist doch dann selber schuld. Und bei den Linien 2 , 8 + 10 sind es doch Linien wo anderweitig Ersatz - wie die 1 + 15 ( für 2 ) ; 15 + 7 ( für 8 ) und die 11 / 11E und 16 ( für die 10 ) besteht.
Die Wagentypen - die da verkehren , sind doch dann eine ganz andere Sache. Sicher ist der NGT8 solo , genau wie bei uns der MGT6 zu klein. Aber man kann nur das fahren lassen - was man hat und wie man dazu auch die Leute hat.

Offline André Loh-Kliesch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipzig-Lexikon
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #36 am: 11.12.2018, 13:09:59 »
Zitat
15 + 7 ( für 8 )

Na ja, nicht ganz. Die  /SL.008 bedient die  /HS Grünau-Nord (nächste Haltestelle Schönauer Ring, mind. 500 Meter) und  /HS Geißlerstr./Bülowviertel (nächste Haltestellen Annenstraße, mind. 275 Meter, oder Torgauer Platz, mind. 375 Meter) ganz allein, an beiden Haltestellen gibt es keine DFI, wo kurzfristige Änderungen angezeigt werden könnten. Außerhalb der regulären Betriebszeiten der 8 wird das Problem so gelöst: in Grünau-Nord fährt ein Minibus, in Sellerhausen fährt die Linie 7 Umleitung über Torgauer Platz (wofür dann die  /HS Edlichstraße geopfert wird).

Und die Linie 8 stellt drei wichtige Verbindungen allein her: vom Waldplatz zum Westplatz, vom Augustusplatz zur Rosa-Luxemburg-/Eisenbahnstraße, und von der Eisenbahnstraße zur Wurzner/Riesaer Straße. Alternativen wäre hier jeweils: andere Linie zum Hauptbahnhof, dort umsteigen, und dritte Linie zum eigentlichen Ziel. In der Westvorstadt wird das Problem außerhalb der regulären Betriebszeiten der 8 durch eine 8E Angerbrücke – Wilhelm-Leuschner-Platz gelöst, in Sellerhausen durch die umgeleitete 7.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1312
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #37 am: 11.12.2018, 13:50:00 »
Nun kommt ja die offizielle Reduzierung wegen Ferien - nur um 5 Tage vorgezogen. Das ist doch in Ordnung so und damit federt man ja die Reduzierung ab , weil es angekündigt ist. Und wer es nicht liest oder sich vorher informiert - ist doch dann selber schuld. Und bei den Linien 2 , 8 + 10 sind es doch Linien wo anderweitig Ersatz [...] besteht.
Nur um 5 Tage? Dein Ernst? Diese 5 Tage gehören mutmaßlich zu den fahrgaststärksten des gesamten Jahres! Und dann ist man wohl als Fahrgast auch selbst schuld wenn man nicht mehr mit kommt, denn man hätte ja gleich mit dem Auto fahren können?! ::)

Die Linien /SL.002/SL.008 und  /SL.010 gibt es ja nicht nur deshalb, weil sonst der Netzplan so leer aussehen würde oder damit es keine Lücken in der Nummerierung gibt, sondern weil diese Linien zwingend benötigt werden, um die überlastenden Abschnitte der "Hauptlinien" zu verstärken. Und diese Entlastung wird in der HVZ bei jeder Fahrt benötigt und nicht nur bei jeder zweiten oder gar dritten.

Bei den Ansichten, die hier einigen vertreten, kann man sich manchmal wirklich nur den Kopf greifen ...

Offline Südvorstadt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 521
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #38 am: 11.12.2018, 16:07:27 »
Auch bombig: Gestern Abend ging mal wieder bis in den heutigen Vormittag die Echtzeitauskunft über Easy Go nicht. Weder auf der LVB-Seite noch auf Twitter gab's ne Auskunft, dass auf der  /SL.011 Fahrten ausfallen - war auf der Hinfahrt schon Mist im Regen an ner Haltestelle ohne DFI rumzustehen, weil man nicht weiß, ob überhaupt was kommt. Auf der Rückfahrt vom HBf war's dann noch besser, als die Fahrt um 21.08Uhr wortlos ausgefallen ist - keine Info am DFI. Es fällt also ne Fahrt mit ner XXL-Bahn komplett aus und stattdessen quetscht sich dann alles noch mal ein paar Minuten später in einen NGT8, die  /SL.10E Dölitz. An der Hohen Straße ging dann erstmal die Tür nicht mehr zu, weil die Bahn so brechend voll war.

Offline Klaus Nobis (HAVAG)

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #39 am: 11.12.2018, 17:32:12 »
Zur Antwort 37 :

Nun sei doch bitte nicht so aufbrausend. Ja gewiss hast Du Recht - denn nun ist es gerade vor Weihnachten und es ist viel Betrieb auf den Strassen und auch in den Verkehrsmitteln. Aber dieser nun unglückliche Umstand so kurz davor - konnten sich die LVB nicht aussuchen. Und wenn die Fahrbediensteten nun fehlen und die Reserven - die nicht unendlich viele sind - schon auf Kurse eingeteilt sind , dann bleibt am Ende leider nur noch : Kurs muss stehen bleiben. Die Bus - und Bahnfahrer fallen eben nicht vom Himmel.
Und ich bin der Ansicht - eine angekündigte Ausdünnung des Fahrplanes ist immer noch besser - als nichts zu verkünden und dann Tag für Tag die Fahrgäste vor vollendete Tatsachen zu stellen. Klar sind die Linien  /SL.002/SL.008/SL.010  Ergänzungslinien ; verkehren aber als Tageslinien - wo sich dann die Ausfälle nicht noch auf die Abend - und Nachtstunden ausweiten. Genau so ist es dann ja auch bei uns in Halle ,
dann bleiben jene Kurse drin - die nicht in den Spätverkehr übergehen.
Aber sollte sich an dem betreffenden Tag die Situation zum positiven ändern - dann wird der Kurs nachträglich besetzt und auf Strecke geschickt.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2538
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #40 am: 11.12.2018, 21:02:35 »
Aber dieser nun unglückliche Umstand so kurz davor - konnten sich die LVB nicht aussuchen.
Man konnte den kommenden Personalmangel voraussehen, entsprechend planen und frühzeitig neue Leute rekrutieren. Das funktioniert natürlich nicht besonders gut, wenn man Stundenlöhne von gerademal 11,84€ nach vier Jahren Betriebszugehörigkeit bietet. Damit lockt man keine Leute hinterm Ofen vor, schon gar nicht bei den Arbeitsbedingungen, bei denen die Straßenbahner ihren verantwortungsvollen Beruf ausüben müssen. Da sollte man schon 'ne große Schippe drauflegen. Und ja, auch das war vorhersehbar.

Gruß Peter
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.
Winston Churchill

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1203
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #41 am: 11.12.2018, 21:08:10 »
Theoretisch müssten dann ja die Fahrzeuge jedes zweiten Kurses der Linien 2, 8 und 10 im besagten Zeitraum übrig bleiben, da es ja "nur" an Fahrern und nicht etwa an Fahrzeugen mangelt.
Auch wenn man diese Fahrzeuge nicht einfach an den vorherigen Kurs dranhängen kann, würde mich interessieren, ob insbesondere auf den Linien 2 und 8 auch Änderungen beim Fahrzeugeinsatz bzw. eine Vergrößerung der Kapazität der verbleibenden Kurse geplant sind.
Oder ist man über ein paar mehr Fahrzeuge zur Wartung / Reserve gar nicht so unglücklich?


2198

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #42 am: 11.12.2018, 21:13:01 »
Ich habe heute sowohl an MDV als auch an LVB geschrieben und um die Beantwortung folgender Fragen gebeten:
- Was tun Sie dafür, dass die Ausfälle minimiert und die veröffentlichten Fahrpläne eingehalten werden?
- Wie werden die Fahrgäste, die unter den monatelangen Einschränkungen leiden, entschädigt?

Wenn ich etwas Zeit habe, schicke ich vielleicht auch noch mal eine Runde an Stadtrat und/oder Stadtverwaltung.
Mal schauen ob eine weichgespülte Antwort kommt…

Offline Service-Champion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #43 am: 12.12.2018, 00:25:37 »
Theoretisch müssten dann ja die Fahrzeuge jedes zweiten Kurses der Linien 2, 8 und 10 im besagten Zeitraum übrig bleiben, da es ja "nur" an Fahrern und nicht etwa an Fahrzeugen mangelt.
Auf der  /SL.008 waren mindestens 1 Solo-Leo sowie TT im Einsatz,
die Info für die Fahrgäste sah dann z.B. am Hbf. so aus:

Bitte beachten Sie beim Lesen,
dass das Niveau des Beitrags
nicht durchgehend erhöht ist.

Offline herwie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Ausfallende Kurse
« Antwort #44 am: 13.12.2018, 16:51:28 »
Mal ganz plump und einfach gefragt: darf ich als Abonnent denn jetzt auch den monatlichen Beitrag ausdünnen?