Autor Thema: LVB sind bundesweite Spitzenreiter bei Kundenzufriedenheit im ÖPNV  (Gelesen 4414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nicpe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 64

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4220
die Quelle hatte @Tino gestern schon gepostet. Offenkundig wurden zig Unternehmen bewertet und die LVB ist eher der einäugige König unter den Blinden, denn der erste Platz im Sektor ÖPNV beginnt mit Platz 360++ aller einbezogenen Unternehmen.

Gruß
der Radler

Offline ralfix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
Hallo
die orginale Studie stammt von
http://www.servicevalue.de/

Untersucht wurden diverse Unternehmen,  unter anderem ÖPNV:
http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenuebergreifend/service-champions-deutschland/ranking/ranking-oepnv-betriebe-1/

Meine Theorie zum guten Abschneiden der LVB.
Wahrscheinlich nehmen unzufriedene oder potentielle Leipziger LVB-Kunden
gleich das Auto und fallen damit aus der Statistik? 

In Frankfurt fährt keine freiwillig mit dem Auto im Berufsverkehr rum, der es irgendwie vermeiden könnte.
Das ist dort noch schlimmer, als die Öffi.

Gruß Ralf

Offline tramway

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 393
Wie in den vergangenen Jahren wurde wohl wieder mit dem gleichen sehr tiefgründigen und analysefähigen Fragenkatalog gearbeitet:

1. Haben Sie in den letzten 12 Monaten Leistungen des Unternehmens xy in Anspruch genommen?
2. Waren Sie mit der erbrachten Leistung zufrieden

Das wars.

Offline Tilman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 866
Das hier schlägt in eine ähnliche Kerbe:

https://www.adac.de/_mmm/pdf/fi_monitor_mobil_zufriedenheit_index_308131.pdf

Offensichtlich sind die Durchschnittsleipziger um einiges genügsamer als das Forenvolk... ;-)

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3615
Offensichtlich sind die Durchschnittsleipziger um einiges genügsamer als das Forenvolk... ;-)
Wie das wohl kommt...

Offline Streckenläufer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 277
  • Geschlecht: Männlich
Eine ADAC-Studie über die Zufriedenheit mit dem ÖPNV. Und als Nächstes bitte die Studie eines Vegetarier-Vereins über das wohlschmeckendste Fleisch.  :P

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1037
Eine ADAC-Studie über die Zufriedenheit mit dem ÖPNV. Und als Nächstes bitte die Studie eines Vegetarier-Vereins über das wohlschmeckendste Fleisch.  :P

Kommt. Jedoch zum Thema Fruchtfleisch. :-)
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Männlich
Auch in diesem Jahr geht die Selbstbeweihräucherung weiter.

Zitat aus dem aktuellen LVB Newsletter:
Zitat
Erstmals sind die Leipziger Verkehrsbetriebe Service Champion in Gold. Bereits zum 7. Mal konnte der Mobilitätsdienstleister den 1. Platz im größten bundesdeutschen Service-Ranking in der Kategorie ÖPNV-Betriebe belegt.

Da frage ich mich wirklich, wer da Konkurrenz war…

Zitat
"Mit Blick auf die alltäglichen verkehrlichen Herausforderungen und die unvermeidbaren Fahrtausfälle durch nicht besetzte Fahrerstellen konnten wir in den letzten Monaten nicht alles auf die Straße bringen, was unsere Kunden zu Recht erwarten. Gleichzeitig zeigen stetig steigende Stammkundenzahlen, wie attraktiv das LVB-Angebot ist", so Ulf Middelberg, Sprecher der Geschäftsführung.

Bedeutet im Umkehrschluss, dass der "Ferienfahrplan" gar nicht so verkehrt war, denn mehr Kunden bedeutet ja auch automatisch dass man quasi schon von Geburt an perfekt ist und nichts falsch machen kann.
Dass die neuen "Stammkunden" vielleicht gar keine bessere Alternative hatten als einen Vertrag mit den LVB abzuschließen (weil Auto zu teuer, nicht gesund genug fürs Rad, ...) wird natürlich nicht hinterfragt. Hauptsache die Kundschaft ist da, woher und weshalb sie Kunde ist, ist egal.

Wenn ich der einzige große Anbieter von Trinkwasser wäre, würde ich auch sagen, dass mein Angebot richtig attraktiv ist da es ja immer mehr Kunden gibt… Total egal welchen Mist ich verzapfe - schließlich sind sie ja auf mein Angebot angewiesen.

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Völliger Realitätsverlust.
Mehr fällt mir dazu nicht ein.
Gruß Foxi

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5090
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Komischerweise hinterfragt von den großen Medien in Leipzig auch niemand die Umfrage. Das sie nur aus zwei Fragen besteht, die totaler Schwachsinn sind. Okay, Frage 1 ist in Ordnung. Aber mit Frage 2 kann man kein Gütesiegel erstellen. Und dann werden zufällig ausgewählte Leute angerufen und nicht die, die hauptsächlich damit zutun haben.

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 765
  • Geschlecht: Männlich
Gute Bewertungen kann man auch „kaufen“. Jede Marketing-Abteilung weiß, wie das geht.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1037
Die bekannte Wurstfirma Wilke (Spezialitäten u.a. Schimmelsalami) hat auch noch ein IFS-Qualitätszertifikat (Level "höheres Niveau") zuletzt bekommen. Ähnlich war es bei der Großbäckerei Müller-Brot.

Da ich selber mal im Lebensmittelherstellungs bereich tätig war weiß ich, dass die Siegelausstellenden Firmen auch gewinnorientiert arbeiten und man deren Leistung auch bezahlt. Und irgendwann rutscht dann auch mal ein Siegel heraus, schließlich will man den zahlenden Lebensmittelhersteller auch im Folgejahr dazu animieren wieder Produkte für ein mögliches Siegel einzureichen. Und die ganze QM-Geschichte kann auch nur auditierte Teilprozesse betreffen, u.U. fernab von jeglicher Kundschaft (z.B. die Wartung der Fahrzeuge oder das Rechungswesen). Spannend wird es erst wenn das Unternehmen sich einem TQM unterzieht, dann wird alles durchleuchtet. Aber das wird man bei den LVB nie erleben.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.