Autor Thema: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles  (Gelesen 805450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 2101

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1178
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2505 am: 14.01.2019, 14:38:41 »
Hallo!

Am 01.02. findet eine besondere Fahrt zwischen Leipzig und Grimma statt. Ein Triebwagen mit Wasserstoffantrieb ( iLint ) wird dann durch den CityTunnel rollen. Hier der Artikel dazu.

http://m.lvz.de/Region/Grimma/Weltweit-erster-Wasserstoffzug-rollt-nach-Grimma

Offline Lonestarr

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2506 am: 14.01.2019, 15:56:20 »
Ein Triebwagen mit Wasserstoffantrieb ( iLint ) wird dann durch den CityTunnel rollen.
Ich möchte deine Euphorie ja nicht bremsen, aber in dem Artikel lese ich nichts davon, daß der iLint bei seiner Präsentationsfahrt auch durch den Tunnel fährt. Da steht nur, daß in der vom Zweckverband beauftragten Studie das für möglich erklärt wird. Ob die bei der Genehmigungsbehörde mit ihren Argumenten Gehör finden, steht auf einem anderen Blatt. Und ich habe von einer behördlichen Tunnelzulassung für den iLint noch nichts gehört oder gelesen.

Gruß Thomas

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 52
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2507 am: 21.01.2019, 13:26:25 »
Ist es v.a. am südlichen Zugang  /S-Bahn Bayrischer Bf. mal geplant, den Eingangsbereich so zu gestalten, dass nicht immer ein Dutzend Tauben lustig vor sich hingurrt und den Innenbereich des Haltepunkts vollsch...?

Es kann doch nicht so komplex sein, eine Glastür im Eingangsbereich über die gesamte Breite einzuziehen und im hinteren Bereich den oberen Teil ebenfalls zu verschließen. Sämtliche bisherigen Versuche, das Problem abzuwehren sind mittlerweile sehr lustig anzusehen - angestrapste Taubenspikes an den bunten Rohren oder an die Decke gehänge Feindimitate. Das interessiert Almi und Jo (Flaxrakete... :D)) gar nicht mehr - es wird im Fahrwerkbereich des Reinigungsgerüstet gelebt, geliebt, gestritten.

Der Reinigungsservice versucht wenigstens den Boden des Bahnsteigs sauber zu halten. An Wänden und Treppen hat man es teilweise schon aufgegeben oder kommt in der vorhandenen Zeit nicht mehr hinterher.

Wird das Thema beim Entwurf eigentlich überhaupt betrachtet oder muss alles nur ein halbes Jahr schön aussehen und danach ist egal?

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1307
  • Geschlecht: Männlich
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2508 am: 21.01.2019, 15:15:53 »
Es helfen nur noch zwei Maßnahmen:

Abschießen und Gift auslegen. Um Kolleteralschaden zu vermeiden empfehle ich Variante 1.

Grüße
Sven

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 994
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2509 am: 21.01.2019, 20:03:37 »
Oder falls sich die Viecher wieder verfangen sicherheitshalber der Taube zuliebe den Zugverkehr einzustellen und aufwendig retten. Die alternative Hot Wings-Variante ist leider nicht vegan genug.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline Service-Champion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2510 am: 22.01.2019, 20:54:28 »
Sämtliche bisherigen Versuche, das Problem abzuwehren sind mittlerweile sehr lustig anzusehen - angestrapste Taubenspikes an den bunten Rohren oder an die Decke gehänge Feindimitate. Das interessiert Almi und Jo (Flaxrakete... :D)) gar nicht mehr - es wird im Fahrwerkbereich des Reinigungsgerüstet gelebt, geliebt, gestritten.

Der Reinigungsservice versucht wenigstens den Boden des Bahnsteigs sauber zu halten. An Wänden und Treppen hat man es teilweise schon aufgegeben oder kommt in der vorhandenen Zeit nicht mehr hinterher.

Die schönsten Erfolge der Taubenzuchtstation am Bayerischen Bahnhof im Bild:













Zwischen Beton und Gitter befindet sich eine taubengroße Lücke,
hinter der sich das Geflügel besonders im Winter wie zu Hause fühlt.
Wieso diese Lücke nicht geschlossen wird und stattdessen seltsame
Plastikvögel zur Belustigung der Täubchen aufgehängt werden, bleibt
das Geheimnis des Stationsvorstehers DB.





Seit Wochen liegen übrigens mindestens 2 tote Tauben auf dem Gitter
über den Köpfen der Fahrgäste, auf die beim Warten Federn, Exkremente
und weiterer Dreck leis herniederrieseln.



Egal, drauf



 8-)

Zitat
Wird das Thema beim Entwurf eigentlich überhaupt betrachtet
Offensichtlich nicht.  :-\
Bitte beachten Sie beim Lesen,
dass das Niveau des Beitrags
nicht durchgehend erhöht ist.

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 52
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2511 am: 23.01.2019, 09:45:27 »
Vielen Dank für die Bilder!   :)

Wenn denn vielleicht, irgendwann - also im Grunde nie - mal eine Tür in den Eingang kommt und die Öffnungen verschlossen sind, kann man auch mal darüber nachdenken, das Ganze zu reinigen. Aber ich vermute, dass das genau so eine unendliche Geschichte wie am Markt wird. Bayrischer Bahnhof - Leipzig besch... Station... :D

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3494
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2512 am: 23.01.2019, 17:50:30 »
@ Minol: Danke für die Bilder. Vielleicht auch mal an ZVNL, MDV UND! DB Station und Service schicken. Ggf. auch, aber nicht zwingend, an bildlastige Medien.  ;) TV zum Bsp.

Offline GK

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1358
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2513 am: 28.01.2019, 17:02:33 »
Es gibt auch im "Kellerbereich" dort, wo zur Befestigung der Fahrleitungen, Anzeigen etc. in die Decke Halterungen eingelassen sind, mehr als taubengroße freie Bereiche in den umgebenden Deckengittern, die natürlich ebenfalls fleißig genutzt werden. Diese durch heranführen der Gitter bis an die Befestigungen einfach zu schließen, ist vermutlich eine zu einfache Lösung.

Offline DrZott

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 358
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2514 am: 11.04.2019, 16:39:48 »
Offensichtlich wird es nix mit der Kohle aus der Kohle für einen Ost-West-Tunnel:
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Kohle-fuer-Kohleausstieg-in-Sachsen
Zitat
Einen zweiten City-Tunnel wird es vorerst nicht geben.

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 52
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2515 am: 11.04.2019, 16:55:29 »
Offensichtlich wird es nix mit der Kohle aus der Kohle für einen Ost-West-Tunnel:

Ein Glück. Der Mittlere Ring ist auch so ein Schwachsinnsprojekt.

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2516 am: 11.04.2019, 17:07:24 »
Offensichtlich wird es nix mit der Kohle aus der Kohle für einen Ost-West-Tunnel:
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Kohle-fuer-Kohleausstieg-in-Sachsen

Dafür sind wohl ein paar andere Sachen dabei:

Zitat
[...] mehrere S-Bahn-Verbindungen unter anderem nach Merseburg und Gera sind mit von der Partie.
Zitat
[...] sowie die Verlängerung der S-Bahn-Linie nach Hoyerswerda vorgesehen.

Ich hoffe mal nicht, dass bei Letzterem das Regional(S)-Bahn-Monstrum namens S4 gemeint ist...

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4966
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2517 am: 11.04.2019, 18:04:26 »
^ Ich denke eher an die S-Bahn Dresden. Unsere S4 fährt ja schon nach Hoyerswerda, außer sie soll noch eine Runde drehen.