Autor Thema: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.  (Gelesen 8686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3415
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Neues" Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #15 am: 02.01.2018, 07:10:37 »
"Ziel sei es, möglichst schon im Mai am neuen Standort mit dem Museumsbetrieb zu starten, meinte Vereinssprecher Jens Strobel. „Wenn nicht alles so klappen sollte, wie wir uns das wünschen, kann sich die Einweihung aber auch noch bis zum Sommer hinziehen.“
www.lvz.de


Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: "Neues" Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #16 am: 02.01.2018, 09:54:20 »
Auf ihrer Website www.strassenbahnmuseum.d e steht dies:

Zitat
Der Historische Straßenbahnhof Leipzig-Möckern hat mit seinen Exponaten von 1998 bis 2017 etwa 100.000 Besucher und Fahrgäste erfreut. Voraussichtlich ab 2018 wird das Straßenbahnmuseum am neuen Standort seine Tore öffnen.

"Genauere Informationen dazu erfahren Sie rechtzeitig hier auf dieser Seite." > unter www.strassenbahnmuseum.d e > Straßenbahnmuseum.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #17 am: 04.01.2019, 14:53:30 »
Heutiger Außenbesuch des neuen Straßenbahnmuseums:


Das Durchfahrtsgleis zur Apelstraße erhielt ein Tor.


Die Ostseite der Wagenhalle erhielt einen neuen Zugang.

Edit: Zur klaren Trennung die Bilder zu den abgestellten Tatras entfernt, damit die Diskussion an anderer Stelle fortgeführt werden kann.
« Letzte Änderung: 05.01.2019, 10:23:50 von DAvE LE »

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: Straßenbahnmuseum
« Antwort #18 am: 04.01.2019, 15:22:49 »
Ich weiss gar nicht, warum Dir die abgestellten Wagen so einen großen Bildbeitrag wert sind.
Gehören die Tatra's nicht schon längst ins Museum? Dann sind sie doch dort gut aufgehoben.
Deine weiteren Bemerkungen dazu in einem anderen Forum sind reine Spekulation.
Gruß Foxi 

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Straßenbahnmuseum
« Antwort #19 am: 04.01.2019, 20:53:43 »
Ich weiss gar nicht, warum Dir die abgestellten Wagen so einen großen Bildbeitrag wert sind.

Weil es Leute gibt, den das, wie mich, interessiert, und diese möchte ich auch gern "bildlich" informieren.

Deine weiteren Bemerkungen dazu in einem anderen Forum sind reine Spekulation.
Gruß Foxi

Siehe https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?005,8795844 < Verkauf nach Osteuropa. Hm. Jetzt müsste man aber an anderer Stelle weiter diskutieren. ;)

Offline T4D-M Fan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Männlich
  • Ohne Tatra, läuft nix mehr.
Re: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #20 am: 06.01.2019, 17:21:34 »
Ich weiss gar nicht, warum Dir die abgestellten Wagen so einen großen Bildbeitrag wert sind.
Gehören die Tatra's nicht schon längst ins Museum? Dann sind sie doch dort gut aufgehoben.
Deine weiteren Bemerkungen dazu in einem anderen Forum sind reine Spekulation.
Gruß Foxi 

Hallo,
ich finde das sehr Spannend und ohne diesen Beitrag hätte ich nicht bekommen das sie schon verkauft wurden.
Auch das YouTube Video war teils Informativ, auch wenn ich einige Fragen offen habe.
Ich finde Tatras viel Spannender als zum beispiel die XL.
Das ist jedoch meine Meinung die viele anders sehen.
Deswegen bitte verstehe das es einige gibt die das Interessiert.
 

Offline hschub56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #21 am: 07.01.2019, 14:04:52 »
Mich würde mal interessieren, an wen die Tatras verkauft worden sind.
Weiter würde mich interessieren, wann die verkauften Tatras zum neuen Eigentümer verladen werden. Denn wenn ab Mai das Strassenbahnmuseum vollständig von Möckern in die Wittenberger Strasse umgezogen sein soll, muss ja rechtzeitig vorher der ganze Wagenpark umziehen samt der in Arbeit/Restaurierung befindlichen Wagen.
Weiß dazu jemand näheres?
Gruß hschub56

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #22 am: 11.03.2019, 19:46:33 »
Neues auf strassenbahnmuseum.de

Zitat
Straßenbahnmuseum Leipzig

Das Straßenbahnmuseum befindet sich in einem Teil des ehemaligen Straßenbahnbetriebshofes
„Wittenberger Straße“ in der Apelstraße 1 in 04129 Leipzig – Eutritzsch.
Mit der Straßenbahnlinie 9 in Richtung Thekla erreicht man das Straßenbahnmuseum
Haltestelle „Apelstraße, Historischer Straßenbahnhof“.
An den Öffnungstagen kann die Anreise auch mit einer Zubringerlinie 21E (Sondertarif) erfolgen.
Die Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e.V. betreibt das Museum
als gemeinnütziger Verein.

Die neue Zubringerlinie ist die 21E: http://www.strassenbahnmuseum.de/Seiten/21E.htm

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Straßenbahnmuseum Wittenberger Straße.
« Antwort #23 am: 17.05.2019, 21:29:12 »
Zitat
Neueröffnung Straßenbahnmuseum in Apelstraße
Straßenbahngeschichte hautnah erleben

 
Das Straßenbahnmuseum Leipzig öffnet am 19. Mai 2019 erstmals am neuen Standort in der Apelstraße seine Tore für Besucher. Es beherbergt eine umfassende Sammlung von Zeitzeugnissen der Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs Leipzigs. 38 Straßenbahnen für die Personenbeförderung aus den Ersteinsatzjahren 1896 bis 1988 sind zu einem großen Teil betriebsfähig in ihrem Originalzustand restauriert worden.

"Mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Kollegen sind wir in den letzten Monaten Stück für Stück umgezogen, um den Besuchern am neuen Standort Straßenbahngeschichte präsentieren zu können. In der Apelstraße bieten wir Interessierten einen Blick in unsere Arbeit, auch wenn der Umzug der Werkstatt noch nicht ganz abgeschlossen ist. Wir freuen uns über den erhaltenen historischen Ort, den ehemaligen Straßenbahnhof Wittenberger Straße, einer der ältesten Betriebshöfe der Leipziger Straßenbahn", so Jürgen Süß, 1. Vereinsvorsitzender.

Neben historischen Straßenbahnen sind zahlreiche Sonder- und technische Fahrzeuge, Sachmittel und ausgewählte weitere Fahrzeuge im Bestand des Museums. An jedem dritten Sonntag von Mai bis September öffnet das Museum seine Tore von 10 bis 17 Uhr. So zum Beispiel am 19. Mai 2019. Die Sonder-Straßenbahnlinie 21E bringt die Besucher stündlich aus der Innenstadt zum Museum. An den Öffnungstagen werden außerdem zusätzliche Sonderfahrten mit historischen Fahrzeugen mit Start im Museum angeboten. Die Abfahrtszeiten der Sonderlinie 21E finden Interessierte unter www.strassenbahnmuseum.d e

"Leipziger Straßenbahngeschichte live zu erleben und zu erhalten, haben sich die Vereinsmitglieder zum Ziel gesetzt. So ist eine einmalige Sammlung aller Leipziger Straßenbahnen, von der Pferdebahn bis zum Tatrawagen erhalten - sie ist ein Stück Stadtgeschichte. Hier unterstützen die Leipziger Verkehrsbetriebe gern" so Ronald Juhrs, Geschäftsführer Technik und Betrieb der Leipziger Verkehrsbetriebe.

Weitere Öffnungstage des Museums sind am 16. Juni, 21. Juli, 18. August und am 15. September 2019 von 10 bis 17 Uhr.

Quelle: PM LVB

Leipzig Fernsehen berichtet zum heutigen Pressetermin: https://www.sachsen-fernsehen.de/strassenbahnmuseum-praesentiert-neuen-standort-615128/?fbclid=IwAR1-6K0NHS9wETIuEAS8FLjwWptP42K9So_pXMoRSGPObB8ByoqUGIT8CQQ