Autor Thema: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)  (Gelesen 178479 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3834
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #810 am: 13.09.2018, 08:02:21 »
^
nö, es geht nach wie vor um den NGT10 und seine Türen.... Kennt jemand den Grund für die Verzögerung des Öffnungsbeginns?  Ist es wie bei der Eisenbahn die Freimeldung der (Feststell)bremsen, dass das Fahrzeug defintiv und absolut und sicher und gründlich steht?

Gruß
der Radler

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1706
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #811 am: 13.09.2018, 08:25:32 »
Das wird wohl an der Freigabe der Türen nach eingehen des Stillstandssignals liegen. Das ist aber eine reine Softwaresache. Gab es beim XXL zu anfang auch, wurde dann aber geändert, bzw die Zeitspanne verkürzt und jetzt gehen die Türen direkt nahezu nach Stillstand auf.
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3834
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #812 am: 13.09.2018, 10:13:27 »
^ wenn drei mal Murphy zuschlägt, dann kanns übel enden  ;-)  Statt Weiße Straße geh zum Rathaus und nimm Bus 74 bis S MDR, da fahren wieder zig S-Bahnen mehr ...   

Täuscht es oder hat sich die Einsatzstabilität der länger im Dienst stehenden NGT10 verbessert? Heute sind im Sichtungsforum auf der Tram 4 nur XL-Bahnen vermerkt.

Gruß
der Radler

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #813 am: 13.09.2018, 11:31:34 »
Natürlich hat sich die Einsatzstabilität verbessert. Die Techniker machen ihre Arbeit. Glauben denn hier immer noch Einige, man säße die Probleme aus? 

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3463
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #814 am: 14.09.2018, 20:10:48 »
Meine 1006 gerade hätte, wenn überhaupt. 0,5 sec Verzögerung.

Offline opi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 62
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #815 am: 18.09.2018, 12:03:14 »
Die 1005 auf /SL.004 heute Morgen schien auch schneller zu öffnen.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3463
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #816 am: 22.09.2018, 07:39:22 »
Ich bin am Donnerstag das erste mal mit einem NGT10 (1007 oder 1008?) gefahren, bei dem ich bei der Innenbeleuchtung die Lichtfarbgebung "kühl" bemerkt habe.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1224
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #817 am: 23.09.2018, 21:40:30 »
So, ein Nachtrag zur besten Straßenbahn der Welt. Gesehen an der 1008 auf der  /SL.003

Bei solchem Wetter beschlagen die Scheiben komplett. Betrifft auch die heckseitige Fahrzielanzeige. Man kann noch die Linienfarbe erkennen, Text ist unmöglich zu lesen. Wer hat solch ein Scheiss gebaut?

Happy guessing if you approach your Tram from behind.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1088
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #818 am: 26.09.2018, 00:25:35 »
eine sinnlose Vordertür verzichtet!
Was ist an der Vordertür sinnlos? Beim XL hat man den kürzesten Weg zum Einstieg, wenn man von vorne (also dem Fahrer entgegen) kommt.

Wenn man an  /HS Hauptbahnhof auf Gl. 4 von der östlichen Furt kommend versucht, in eine Straßenbahn (in vorderer Position) einzusteigen, wird bei NGT8 und auch noch bei Leos am ehesten scheitern.
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3692
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #819 am: 26.09.2018, 10:13:33 »
Sinnlose Vordertür sehe ich ebenfalls wie sfn ... es geht doch bei einem schnellen und zügigen Fahrgastwechsel auch darum, Sackgassen in den Fahrzeugen zu vermeiden und die gefundene Lösung ist nicht schlecht. Kann man ja am NGT8 regelmäßig sehen, was Sackgassen bringen, wenn man den Ein- und Ausstieg an der letzten Tür beobachtet.
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1088
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #820 am: 28.09.2018, 14:21:11 »
Mal ne Messung zwischendurch: Bei 1008 und 1009 dauert das Türenöffnen satte 3 Sekunden.

Aus der Erinnerung meine ich, dass die Türöffnung bei 1006 beschleunigt wurde und vielleicht nur noch 1 Sekunde dauert.. Ich habe dieses Fahrzeug aber schon länger nicht mehr angetroffen.

Vergleichserfahrungen der letzten Tage in modernen Fahrzeugen außer Leo:

Beim XXL lässt sich die Freigabezeit kaum manuell messen: Die Türen gehen nach Stillstand schneller auf, als man "Stopp" drücken kann. Beim NGT8 erfolgt das Öffnen durchaus leicht verzögert, vielleicht eine halbe Sekunde.
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline NewComer8

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #821 am: 07.10.2018, 22:42:50 »
Hat jemand ein Update zu 1001 oder 1003? Die Unfälle sind nun ja schon über drei Monate her. Oder gibt es etwa immer noch Diskussionen darüber, wer nun für die Reparatur zuständig ist?

Offline nicpe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 59
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #822 am: 29.10.2018, 17:45:22 »

Offline 1131

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #823 am: 29.10.2018, 21:29:43 »
Hat jemand ein Update zu 1001 oder 1003? Die Unfälle sind nun ja schon über drei Monate her. Oder gibt es etwa immer noch Diskussionen darüber, wer nun für die Reparatur zuständig ist?
Alles beim alten man streitet immer noch die Wagen (alle)sind noch Eigentum von Solaris
Mfg.

Offline 1333

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #824 am: 20.11.2018, 12:31:55 »
 /SO 1001 gegen 11 Uhr Angerbrücke auf Probefahrt