Autor Thema: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)  (Gelesen 171740 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Willy d. Baubieber

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #735 am: 30.06.2018, 08:24:27 »
Wenn ich mich recht erinnere, wurden die XL für ihr Lichtkonzept innen gepriesen. Im Sommer kälteres, im Winter wärmeres Licht. Entweder das ist so geschickt, dass ich es nicht merke, oder das gibt's gar nicht. (?)

Das wärmere Licht ist beim einschalten der Innenbeleuchtung an. Das kältere Licht gibt es tatsächlich auch, leuchtet aber nur wenn man die Notbeleuchtung einschaltet.

Offline 2101

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1063
XL vorerst nicht auf Linie sondern Li. 3
« Antwort #736 am: 09.07.2018, 19:15:45 »
Die LVZ berichtet, dass die XL vorerst nicht wie geplant auch auf der Linie 10 zum Einsatz kommen werden, sondern schrittweise auf der Linie 3 eingesetzt werden. Begrüdet wird dies damit, dass beide Linien in der Angerbrücke beheimatet sind und somit die „Werkstattkompetenzen“ gebündelt werden können.

http://m.lvz.de/Leipzig/Lokales/LVB-wollen-XL-Pannenbahnen-nicht-auf-der-Linie-10-einsetzen

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1269
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #737 am: 09.07.2018, 20:20:14 »
Na ich bin ja gespannt, ob dann wenigstens zum diesjährigen Jahreswechsel mal die versprochenen 14 Fahrzeuge fahren oder ob man es gar noch schafft dies auf 2019/2020 zu verschieben :P

Offline Linie 89

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #738 am: 09.07.2018, 21:01:54 »
Zitat
Auf der Linie 3 sei der Bedarf nach Kapazitäten „extrem gestiegen“, weshalb hier auf die neuen, größeren Bahnen zurückgegriffen werde, erläutert der Unternehmenssprecher.
Ah ja. Bietet der NGT10 jetzt mehr Platz als ein 45m-Großzug?

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 593
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #739 am: 09.07.2018, 23:23:17 »
Die wissen im Hause LVB nicht einmal, welche "Gefäßgrößen" auf der  /SL.003 fahren.
Nur die vorgeschriebenen Worthülsen können sie immer und immer wiederholen. Es ist wirklich schlimm.
Gruß Foxi

Online Andreas_W

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #740 am: 10.07.2018, 00:20:00 »
Die wissen im Hause LVB nicht einmal, welche "Gefäßgrößen" auf der  /SL.003 fahren.
@firefox
Es sieht so aus, es könnte aber auch sein, dass es bei der Zeitung mal wieder nicht richtig angekommen ist, aber wer weiß das schon so genau ...

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4849
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #741 am: 12.07.2018, 10:11:11 »
^ Da der Journalist schrieb, dass die Linie 3 kaum ausgelastet sei, geht er wohl von seiner persönlichen Meinung aus, als er letzten Sonntag an der Haltestelle Fortunabadstraße eingestiegen ist. ;D Damit wissen wir, irgendjemand musste einen Artikel zur XL schreiben. ;D ;D

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1702
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #742 am: 12.07.2018, 10:48:13 »
Es sieht so aus, es könnte aber auch sein, dass es bei der Zeitung mal wieder nicht richtig angekommen ist, aber wer weiß das schon so genau ...
Da wäre die wortgenaue Antwort von Marc Backhaus interessant. Mitunter werden solche Antworten gern sinngemäß gekürzt. Und ob da nun der Sonntag erwähnt wird oder nicht...
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline derNeue

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 58
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #743 am: 12.07.2018, 10:51:06 »
Wohin wandern dann eigentlich die Wagen, die bisher auf der  /SL.003 fahren? Bekommt die  /SL.010 damit Großkurse? Oder werden sie abgestellt, was bedeutet würde, dass die LVB trotz wachsender Fahrgastzahlen ihre Gesamtkapazität zurückfahren.

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1702
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #744 am: 12.07.2018, 11:47:50 »
Du hast die Ironie in meiner Antwort nicht verstanden. Es geht hier um Sonntags. Da werden bisher auf der 3 vorrangig NGT8 und Tatrazüge(!) eingesetzt.
In erster Linie geht es doch darum den Einsatz der Tatras zurückzufahren. Also werden die XL am Sonntag schrittweise die Tatrakurse auf der 3 ersetzen.
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1269
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #745 am: 12.07.2018, 12:11:07 »
In erster Linie geht es doch darum den Einsatz der Tatras zurückzufahren. Also werden die XL am Sonntag schrittweise die Tatrakurse auf der 3 ersetzen.
Wobei man das ja schon jetzt problemlos könnte, wenn man denn wöllte. Jahrelang fuhren ja am Sonntagen bereits ausschließlich NGT, bevor man dann vor ein paar Jahren wieder damit anfing auf einigen Linien Tatra-Kurse einzuplanen, während mehr NGT in den Betriebshöfen stehen blieben. Prinzipiell spricht da ja auch nichts dagegen, dank Niederflurbeiwagen sind ja auch die Tatra-Kurse barrierefrei, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass man es vordergründig nur gemacht hat, um diese Kurse nun mit entsprechendem Tamtam auf die "heilige Kuh" umstellen zu können.

Offline derNeue

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 58
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #746 am: 12.07.2018, 12:30:08 »
Du hast die Ironie in meiner Antwort nicht verstanden. Es geht hier um Sonntags. Da werden bisher auf der 3 vorrangig NGT8 und Tatrazüge(!) eingesetzt.
In erster Linie geht es doch darum den Einsatz der Tatras zurückzufahren. Also werden die XL am Sonntag schrittweise die Tatrakurse auf der 3 ersetzen.
Ich bezog mich nicht auf deinen Kommentar sondern allgemein auf den Artikel:
Zitat
„In den kommenden Monaten“ – genauer will sich bei den LVB niemand festlegen – würden die neuen Bahnen nun schrittweise auch auf der Linie 3 zwischen Taucha und Knautkleeberg eingesetzt.
Klingt für mich danach, als würden sie auch Mo-Sa eingesetzt werden. Auf der  /SL.004 sind ja bereits 8/10 Kursen auf XL umgestellt, d.h. nach drei weiteren Einsetzen stellt sich die Frage, wo der 11. Kurs eingesetzt wird. Ich würde darauf wetten, dass dieser nicht auf die  /SL.010 gelangt, sondern eben z.B. auf die  /SL.003. Die Verringerung der Kapazität wird man einfach in Kauf nehmen.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4849
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #747 am: 12.07.2018, 18:43:10 »
So, wie dem Artikel zu entnehmen ist, sollen die XL als nächstes auf die Linie 3 statt der Linie 10 eingesetzt werden. Also immer, wenn die Linie 3 fährt, und damit auch sonntags.

Aber ich stelle mir ebenso die Frage, ob dann Großzüge von der Linie 3 auf die Linie 10 wandern. Die Aussage von Laany Toke, die Tatras stückweise zu ersetzen, ist nachvollziehbar und richtig. Aber auf Grund der Kapazitätsprobleme auf der Linie 10, wären die NTGZ der Linie 3 bei der Linie 10 sehr gut aufgehoben.

Möglich wäre natürlich auch ein NGT10-Einsatz auf der Linie 7. Hier käme sie an zwei Betriebshöfen mit Werkstatt vorbei. Ist nur die Frage, ob sich die Mitarbeiter in Paunsdorf mit der XL auskennen.

Offline Kurs 150

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #748 am: 12.07.2018, 19:32:54 »
Aber auf der  /SL.007 sind die NGT 10 zu klein, es sei denn, man verküzt den Takt wie vor den NGT 12 auf der  /SL.016 .Das macht aber wegen der Fahrerkapazitäten keinen Sinn. Die  /SL.010 kommt doch schon heute größtenteils von der Angerbrücke und kann werktags auf der  /SL.010 der NGT 10 gute Dienste leisten. Sonntags dann gerne auf der  /SL.003 .Auf der  /SL.004 sind allerdings Großzüge angebracht !
Gruß Günter

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1165
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #749 am: 12.07.2018, 21:18:51 »
Ist das nicht momentan ein Streit um des Kaisers Bart?
Wenn ich recht informiert bin, sind derzeit 12 XL in Leipzig. Von den zehn Kursen der (4) fahren in der Woche allenfalls sechs als XL. Nicht selten braucht man für diese sechs Kurse am selben Tag mehr als sechs XL oder es werden auch Tatras "eingewechselt".

Mit anderen Worten, man ist im Moment weit davon entfernt, einen XL für andere Linien übrig zu haben.

Was die (3) betrifft, wären die XL höchsten in puncto Kinderwagenshuttle insbesondere im Ostabschnitt ein Vorteil gegenüber TGZ mit NB4.

Im Vergleich zur Leotraktion bleibt nur noch eine Minderkapazität, auch wenn die vermutlich nicht bei jedem Kurs eine Rolle spielen wird.

Ketzerische Frage zum Schluss: Wenn die XL auf der (10) mit dem zuständigen Betriebshof Dölitz fahren sollten, hatte man dann zunächst die Vorstellung, dass Angerbrücke bzw. HwH nur gelegentlich zu größen Reparaturen aufgesucht werden müssen? Wo sollte dann die "alltägliche" Wartung stattfinden?

2198