Autor Thema: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)  (Gelesen 263428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1412
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #90 am: 08.02.2017, 20:51:57 »
Der hat aber eine verdammt hohe Stirn, auch die Fenster erscheinen mir im Verhältnis zur Gesamthöhe weit unten.

Wozu braucht aber nun 1001 diese alberne "Verkleidung", wenn der Wagen nachts angeliefert wurde, m.W. HwH bislang nicht verlassen hat und 1002 dem gemeinen Volk unverkleidet präsentiert wird?

2198

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5193
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #91 am: 08.02.2017, 21:07:23 »
^ Vermutlich, weil zum damaligen Zeitpunkt noch niemand das Aussehen erahnen sollte. Und man sicher davon ausging, dass Fahrzeug schon im Januar zum rollen zubringen.
bye DAvE + www.bimmelbus-leipzig.de + www.tram-bus.eu + www.regio-schiene.de
_ Straßenbahn-Kalender 2021 auf www.imagourbis.de _

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 519
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #92 am: 09.02.2017, 07:31:07 »
Na, sieht doch gar nicht so schlecht aus, wobei aussehen ja egal ist, ordentlich funktionieren müssen sie.

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1412
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #93 am: 09.02.2017, 16:55:32 »
Ich habe mir das Fahrzeug mal vor der Glashalle angeschaut. Von außen macht es rein optisch keinen schlechten Eindruck, nur die um die Stirnseiten herumgezogenen gelben Streifen/ Flächen lassen die ohnehin schon hohe Stirn noch wuchtiger Erscheinen.

Bemerkenswert fand ich den Aufwand mit zwei in Kies/Splitt gelegten GVP vor der Glashalle. Für solche Aktionen scheinen Kapazitäten da zu sein.
An der Endstelle der  /SL.003 hingegen ruht seit ca. fünf Wochen die Fertigstellung des inneren Schleifengleises. Witterungsbedingt natürlich, weil man vorher keine Zeit fand. So geht halt das Geeier mit der Einbahnstraße noch länger, stört ja auch niemanden.

2198

Offline RudiTram

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1192
  • Geschlecht: Männlich
  • ex Halle/S.
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #94 am: 09.02.2017, 17:01:53 »
Die Fahrerkabinen werden auch immer kleiner. Zumindest ist dies von Außen zu ahnen.
Bitteschön, gern gescheh'n.
©®
Kostenloser ÖPNV • Barrierefrei • Klimatisierte Niederflur-Fahrzeuge • Autofreie Innenstadt.

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3815
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #95 am: 09.02.2017, 17:46:21 »
Mal ne doofe Frage:

Um den XL ab Wochenende zu sehen: Braucht man da eine Eintrittskarte für die Messe oder steht der in der Schleife Messegelände? Letzteres hatte ich mir so vorgestellt.
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline XXL_Leo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #96 am: 09.02.2017, 17:58:46 »

Bemerkenswert fand ich den Aufwand mit zwei in Kies/Splitt gelegten GVP vor der Glashalle.

2198

Da steht er. ;)

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #97 am: 09.02.2017, 18:53:45 »
Sind die Bilder auf der Startseite nicht eindeutig?

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3815
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #98 am: 09.02.2017, 23:13:38 »
Sind die Bilder auf der Startseite nicht eindeutig?
Weißt du, wie oft ich auf der Startseite lande? Genau, dienstags bei Vollmond.
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5193
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #99 am: 10.02.2017, 08:30:56 »
Um den XL ab Wochenende zu sehen: Braucht man da eine Eintrittskarte für die Messe oder steht der in der Schleife Messegelände? Letzteres hatte ich mir so vorgestellt.

Nein, brauchst du nicht. Die XL steht direkt vor der Glashalle/Eingang West.
« Letzte Änderung: 11.02.2017, 07:37:30 von DAvE LE »
bye DAvE + www.bimmelbus-leipzig.de + www.tram-bus.eu + www.regio-schiene.de
_ Straßenbahn-Kalender 2021 auf www.imagourbis.de _

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5193
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #100 am: 10.02.2017, 09:09:12 »
Nach den Bildern der Anlieferung (siehe www.l-nv.info) des Tw 1002 nun einige Bilder bei Tageslicht.


Fensterseite.


Heck.


Türenseite.


Mir kommen die Fenster auf der Türenseite etwas kleiner vor.




Bug.




38,50 Meter Länge vor der Glashalle der Neuen Messe.


Exklusiver Blick von der Messehalle 1 aus. Ab Samstag haben auch Messebesucher diesen Ausblick.
bye DAvE + www.bimmelbus-leipzig.de + www.tram-bus.eu + www.regio-schiene.de
_ Straßenbahn-Kalender 2021 auf www.imagourbis.de _

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1412
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #101 am: 10.02.2017, 09:12:00 »
Ob die neue 1000er Serie den Spitznamen "Bomber" bekommt?
Auch wenn ich 1100 (alt) nur von Bildern kenne, wirken doch die Kopfenden ähnlich massiv.

2198

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4384
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #102 am: 10.02.2017, 09:15:58 »
Wie ein Bomber sieht die nicht gerade aus, die Form wirkt trotz der Kopf-Wulst sehr elegant.

Das beste Bild ist die Linke Seite symetrisch vor der Glashalle - es zeigt sehr schön die Gliederung. Hier zeigen sich die Welten an Qualität eines Produkt-Designs zwischen den zukünftigen 1000er und den LeoLinern.

Gruß
der Radler

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #103 am: 10.02.2017, 09:21:39 »
Wenngleich der "Bomber" seinen Spitznamen wegen seines Gewichts und der daraus resultierenden Schwerfälligkeit und nicht wegen der äußeren Erscheinungsform hatte.

Mit "Bomber" wird der Eigenbau-Großraumzug von 1956 (Tw 1100+Bw 2100), der in der Hauptwerkstatt Heiterblick entstand bezeichnet. Siehe Betriebsgeschichte von 1996.

Gruß Foxi

Offline Tatra-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3521
  • Geschlecht: Männlich
    • Puplic-Traffic von Nico Kunze
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #104 am: 10.02.2017, 09:46:28 »
Die Seitenwände sehen aber arg wellig aus...
Ansonsten errinert mich die Form stark an die Flexity Outlook oder an die Siemens Avenio.

Auf Grund von Feuchtigkeit im Gleisbereich, ist eine Weiterfahrt nicht möglich. Wir bitten um etwas Geduld.
LVB-Ansagen von 1994 "Andere" LVB-Ansagen von 2012
Aufstrebendes Grünau