Autor Thema: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)  (Gelesen 319637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Minol-Pirol

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 260
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1080 am: 01.11.2020, 12:45:22 »
Ich meine die Bahnen selbst. Motoren/Getriebe.

Da liegt der NGT8 wie von dir erwähnt weit vorn. Die 12er waren als Neufahrzeuge innen schon deutlich lauter (um nicht zu sagen unangenehm). Die 10er wieder etwas angenehmer, aber auch nicht wirklich leise.
Und der Leo... naja, lassen wir das. :D

Offline Rabbit09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 96
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1081 am: 02.11.2020, 17:33:17 »
Wurde etwas an der Öffnung der Türautomatik gemacht? Finde es gut, dass sie endlich aufgeht, wenn sie steht und nicht erst nach dem Stehen der Bahn plus zwei Sekunden Wartezeit.

Offline Tilman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1082 am: 02.11.2020, 18:45:32 »
Wurde etwas an der Öffnung der Türautomatik gemacht?

Ja.

Offline Rabbit09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 96
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1083 am: 07.11.2020, 13:32:22 »
Heute mal mit der /SL.004 1042 gefahren. Es ist kein Unterschied festzustellen, außer, dass das Display vorn und hinten optisch schärfer wirken. Naja, kann auch eine Täuschung sein. Wäre ja schön, wenn die Aufteilung der Bahnen mal wieder erneuert werden. Gefühlt ist auf der Linie  /SL.003 fast gar keine NGT10 mehr zu sehen (außer am Sonntag mal zwei oder drei). Wenn es schon keine neuen Bahnen mehr geben soll auf der Linie, wie ja vom Marketing Chef vor einem Jahr verkündet wurde (bis Ende 2020 dürfte die  /SL.003 fast komplett aus der NGT10 bestehen), dann wenigstens mehr Tatras und weniger NGT6.


Offline RoSchoLe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 76
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1084 am: 07.11.2020, 21:33:42 »
Naja, die LVB braucht die Bahnen halt für ihre Lieblingslinie. Da fährt seit Jahrzehnten immer das Neueste, was man so zu bieteen hat.
Wenn dann in ein paar Jahren, die 2,40 m Bahnen kommen, dann dürfen die dann bereits abgewirtschafteten NGT10 auch wieder auf solche Linien von die 3 oder die 7.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1869
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1085 am: 07.11.2020, 23:11:25 »
Auf die  /SL.007 kommen die XXL. Die neuen NGT12.2 sind für die GSS zu breit.

Mit den XL gewinnt man in Lindenau nichts. Das gibt nur Ärger...wehe, es kommt jemand auf so ein Käse.

Grüße
Sven

Offline Rabbit09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 96
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1086 am: 08.11.2020, 06:27:47 »
Naja, die LVB braucht die Bahnen halt für ihre Lieblingslinie. Da fährt seit Jahrzehnten immer das Neueste, was man so zu bieteen hat.
Wenn dann in ein paar Jahren, die 2,40 m Bahnen kommen, dann dürfen die dann bereits abgewirtschafteten NGT10 auch wieder auf solche Linien von die 3 oder die 7.

Naja, die  /SL.016 ist ja nun schon so gut wie auf NGT10 umgestellt (bis auf zwei oder drei Ausnahmen). Würde mich nicht wundern, wenn nun Schritt für Schritt (oder Bahn für Bahn) das ganze auf den Linien  /SL.001/SL.003 dann aufgeteilt wird. Ob die  /SL.007 davon betroffen wird, wird die Zeit zeigen. Ich sah in den letzten drei Monaten mal eine NGT10 auf der  /SL.007 und seitdem nichts mehr. Mal auf der  /SL.008 und  /SL.010 und für die  /SL.011 scheint sie wohl "zu klein" zu sein, aufgrund der hohen Sequenz von Fahrgästen.

Ach, keine Ahnung. Ich plane das ja nicht sondern beobachte das ganze eben als Fahrgast.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1087 am: 08.11.2020, 11:23:58 »
Mit den XL gewinnt man in Lindenau nichts. Das gibt nur Ärger...wehe, es kommt jemand auf so ein Käse.
Momentan sicher nicht (wobei das hierzulande leider trotzdem kein Ausschlussgrund für solchen Unsinn wäre), aber wenn dann eines Tages die lang geplante /SL.07E mal Wirklichkeit geworden ist, könnten die Karten neu gemischt werden.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1869
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1088 am: 08.11.2020, 21:45:03 »
Momentan sicher nicht (wobei das hierzulande leider trotzdem kein Ausschlussgrund für solchen Unsinn wäre), aber wenn dann eines Tages die lang geplante /SL.07E mal Wirklichkeit geworden ist, könnten die Karten neu gemischt werden.

Ja, auf einer  /SL.07E wäre sowas denkbar. Grundsätzlich hatte ich aber ein anderes Netz vorgeschlagen, um gleichmäßigere Fahrzeuggrößen auf beiden Linienästen zu erhalten.

Die XL sehe ich aber auf folgenden (aktuell gültigen) Linien:  /SL.002 /SL.008 /SL.009 /SL.014 /SL.016
Auf der  /SL.004 waren auf dem östlichen Linienast eher Großzüge besser. Mit Corona sollte der Füllgrad aber abgenommen haben und damit wohl auch die zu geringe Kapazität.
Wenn die  /SL.010 mal eine neuen Laufweg bekommt, dann gerne auch hier XL, ansonsten als Verstärkung der  /SL.011 sollten es Großzüge sein.

Grüße
Sven

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3891
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1089 am: 10.11.2020, 10:39:46 »

Auf der  /SL.004 waren auf dem östlichen Linienast eher Großzüge besser. Mit Corona sollte der Füllgrad aber abgenommen haben und damit wohl auch die zu geringe Kapazität.

Es besteht auf dem Ostast der  /SL.004 kein Bedarf an Großzügen. Und auch die  /SL.4E12 bringt nur wirkliche Entlastung, wenn es bei der  /SL.004 Fahrplanunregelmäßigkeiten gibt.  ;) Auf der  /SL.004 ist die XL optimal.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1090 am: 10.11.2020, 11:41:14 »
Es besteht auf dem Ostast der  /SL.004 kein Bedarf an Großzügen. Und auch die  /SL.4E12 bringt nur wirkliche Entlastung, wenn es bei der  /SL.004 Fahrplanunregelmäßigkeiten gibt.  ;) Auf der  /SL.004 ist die XL optimal.
Momentan sicherlich tatsächlich, aber in der Vor-Corona-Zeit sind die XL doch ziemlich oft aufgrund des Fahrgastandrangs "abgesoffen". Zugegeben, das war kein ausschließliches Problem der Ost- /SL.004, aber wenn doch selbst die LVB hier persektivisch Kapazitätsprobleme einräumen (siehe Nahverkehrsplan), sind die Reserven hier vermutlich wohl doch nicht so auskömmlich wie du sie wahrnimmst ;)

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1091 am: 10.11.2020, 12:37:25 »
Es besteht auf dem Ostast der  /SL.004 kein Bedarf an Großzügen. Und auch die  /SL.4E12 bringt nur wirkliche Entlastung, wenn es bei der  /SL.004 Fahrplanunregelmäßigkeiten gibt.  ;) Auf der  /SL.004 ist die XL optimal.

Vor Corona war die Ost- /SL.004 und  /SL.04E im Berufsverkehr immer überlastet. Habe das als täglicher Nutzer gut beobachten können. Am Johannisplatz musste man sich immer hineinquetschen und wehe es fiel mal eine Fahrt aus oder hatte 10min Verspätung, dann kam man häufig nicht mehr mit. Bin deswegen tatsächlich auch auf die   /SL.015/BL.074 nach Stötteritz ausgewichen. Im Ostast wären tatsächlich Großzüge angemessen. Diese fuhren dort auch regelmäßig vor den bzw parallel zu den ersten XL. Derzeit reicht der XL hingegen aus.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1869
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1092 am: 10.11.2020, 20:03:04 »
Mission accomplished  :P

Die LVB waren schon immer stark im Vergraulen von Fahrgästen. Das ist quasi Markenkern und Erfolgsstory. Vorwärts für 15%!

Die Ost- /SL.004 führt durch ein dicht bebautes Quartier mit viel Wachstum in letzter Zeit. Da gehört der Großzug hin!

Grüße
Sven

Offline Rabbit09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 96
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1093 am: 13.11.2020, 18:15:09 »
Auf der /SL.011 war, sofern die Bahn mal fuhr, ebenfalls Platzmangel, ergo voll, doch dass ist sie eine Zeit lang morgens und Abends auch auf der  /SL.003 gewesen, doch eh auf der  /SL.011 und  /SL.003 in der Woche mal wieder die NGT10 fährt, wird wohl noch Zeit vergehen. Sicher ist, dass die Tatras nun von Monat zu Monat immer weniger werden und der Einsatz der NGT10 dafür Platz machen soll.

Der jetzige hier angezeigte Plan wird auch so langsam "knapp" ihn noch einzuhalten mit den Tatras und im "Bestand" der NGT10 sind ja nun auch schon gute 30 Stück. Ein paar werden davon als Zählerfahrzeug und Fahrschule dienen.

 /SL.001, /SL.010/SL.003 sind für mich die Favoriten für den nächsten Austausch. Bei den anderen Linien werden mal hier und da welche Fahren.

Offline nicpe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Die neue Straßenbahn für Leipzig: Der XL (NGT10)
« Antwort #1094 am: 14.11.2020, 13:25:01 »
Auf der  /SL.001 sehe ich eher den XXL (NGT 12)
Wo sind eigentlich die XXL Fahrzeuge von der  /SL.016?