Autor Thema: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan  (Gelesen 125709 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #585 am: 03.10.2019, 11:54:10 »
Ich habe gerade 3  /SL.4E12 zwischen augustusplatz und koehlerstraße gesehen. Bei allen Bahnen waren nicht mal alle Sitzplätze belegt. Keine Ahnung, wann ihr fahrt. Das sind meine Beobachtungen, die eher Regel als Ausnahme sind.

Gestern ca. 17.20Uhr mit der  /SL.04E ab Johannisplatz gen Stötteritz. Sitzplatz voll, Türbereiche voll. Die nachfolgende  /SL.004 an der Riebeck/Oststr. Sitzplatz voll, einzelne stehend.

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3480
  • Geschlecht: Männlich
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #586 am: 03.10.2019, 13:36:53 »
Kommt auch immer auf die Reihenfolge an. Manchmal rutscht die /SL.4E12 sogar hinter die /SL.004.
Dann ist nachmittags die /SL.04E natürlich kaum besetzt und die /SL.004 dafür um so voller.
Es ist kein Einzelfall, das beide gleichzeitig am Goerdelerring zusammentreffen.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3634
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #587 am: 03.10.2019, 13:49:31 »
Gestern ca. 17.20Uhr mit der  /SL.04E ab Johannisplatz gen Stötteritz. Sitzplatz voll, Türbereiche voll. Die nachfolgende  /SL.004 an der Riebeck/Oststr. Sitzplatz voll, einzelne stehend.
Ich habe zufällig zwischen 17:00 und 17:50 ca. 5-6  /SL.4E12 gesehen. Da war wahrschl. auch deine Bahn dabei. Ich schwöre, zumindest vor dem Johannisplatz war der Füllzustand so wie ich beschrieben habe.

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #588 am: 04.10.2019, 20:04:50 »
Auch heute platzen 4 und 4E ab Johannisplatz gen Stötteritz um 17 Uhr aus allen Nähten. Bei der 4 um 17.01 Uhr dauerte ganze 3min bis sich alle Leute hineingequetscht hatten.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4251
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #589 am: 05.10.2019, 14:58:33 »
Wo fahren so viele Leute auf einmal hin?  Die 4 hat ja hauptsächlich Dresdner Str. und Riebeckstr. als Ziel. Für letzteres bietet sich auch Tram 15 an. Für ersteres auch Tram 7.

Gruß
der Radler

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1580
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #590 am: 05.10.2019, 15:25:11 »
^Nach Hause möglicherweise? Und wenn dieses Zuhause in Reudnitz, Anger-Crottendorf oder Stötteritz liegt, bleibt für einen Großteil dieser dicht besiedelten Stadtteile eben nur die /SL.004 (und /SL.4E12) übrig ...

Die /SL.015 ist für die meisten Ziele entlang der Riebeckstr. nun sicher keine ernsthafte Alternative...

Offline thomas15e

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #591 am: 05.10.2019, 15:50:18 »
 Wie ich misch erinnern kann gab es mal ne Verstärkung die L 4E bis nach Stötteritz gefahren ist  war aber nur kurzzeitig
15E        PROBSTHEIDA
             Lindenau

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4251
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #592 am: 05.10.2019, 15:52:58 »
Ich meine nur, eh man sich quetscht hoch drei, die 7 nehmen und an der Koehlerstr. umsteigen... 

Aktuell ist es ohne brauchbare 72/73 auch doof...

Gruß
der Radler

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #593 am: 05.10.2019, 16:47:00 »
Wo fahren so viele Leute auf einmal hin?  Die 4 hat ja hauptsächlich Dresdner Str. und Riebeckstr. als Ziel. Für letzteres bietet sich auch Tram 15 an. Für ersteres auch Tram 7.

Großteil steigt aus der  /SL.04E erst hinter der Köhlerstraße aus, bei der  /SL.004 ist es ähnlich wobei etwa die Hälfte weiter gen Stötteritz fährt.

Die  /SL.007 ist nicht wirklich eine Alternative, weil im Berufsverkehr nicht wirklich leerer. Aktuell geht es dank der Umleitung der  /SL.003. Auf der  /SL.004 wäre das auch alles nur halb so schlimm, wenn man statt der XL größerer Wagen einsetzen würde. Das Sardinenfeeling kommt bei einem XXL oder TGZ kaum auf, die sich auch manchmal auf die  /SL.004 verirren.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1580
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #594 am: 05.10.2019, 19:32:29 »
Ich meine nur, eh man sich quetscht hoch drei, die 7 nehmen und an der Koehlerstr. umsteigen... 
Wohin? In die meist nicht mindervolle /BL.070? Und die /SL.007 ist auf diesem Streckenabschnitt sicher auch für viel bekannt, aber nicht unbedingt gerade für viel Platz ;)

Die /BL.072 und /BL.073 bieten normalerweise zumindest ab Hauptbahnhof noch eine Alternative, sind aber auch alles andere als leer. Man kann es drehen und wenden wie man möchte, die jetzige Kapazität im inneren Osten ist in den Stoßzeiten mehr als gerechtfertigt.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1515
  • Geschlecht: Männlich
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #595 am: 06.10.2019, 11:06:30 »
Die  /SL.007 ist nicht wirklich eine Alternative, weil im Berufsverkehr nicht wirklich leerer. Aktuell geht es dank der Umleitung der  /SL.003. Auf der  /SL.004 wäre das auch alles nur halb so schlimm, wenn man statt der XL größerer Wagen einsetzen würde. Das Sardinenfeeling kommt bei einem XXL oder TGZ kaum auf, die sich auch manchmal auf die  /SL.004 verirren.

Das ist einer der Fehler im Neuen Netz bzw. hat sich dahin entwickelt. Der Ostast der  /SL.004 platzt aus allen Nähten, auf dem Westast wären Großzüge Verschwendung. Hier wäre dringend eine Korrektur erforderlich.

Wir reden aber hier von den LVB die sich bewegen müssten... Leider aussichtslos.

Grüße
Sven

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3634
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #596 am: 06.10.2019, 11:08:56 »
^Nach Hause möglicherweise? Und wenn dieses Zuhause in Reudnitz, Anger-Crottendorf oder Stötteritz liegt, bleibt für einen Großteil dieser dicht besiedelten Stadtteile eben nur die /SL.004 (und /SL.4E12) übrig ...


Ich werde in der kommenden Woche, wenn ich Zeit habe, noch einmal beobachten. Ich kann es mir nur punktuell vorstellen. Es fahren zur Zeit die  /SL.003, die  /SL.007  ,  /SL.004  /SL.4E12. Auch, wenn manch einer mehr in der Koehlerstr. aussteigt, da die Eisenbahnstr. dicht ist.

Offline Südvorstadt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 541
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #597 am: 09.10.2019, 17:10:07 »
Ich werde in der kommenden Woche, wenn ich Zeit habe, noch einmal beobachten. Ich kann es mir nur punktuell vorstellen. Es fahren zur Zeit die  /SL.003, die  /SL.007  ,  /SL.004  /SL.4E12. Auch, wenn manch einer mehr in der Koehlerstr. aussteigt, da die Eisenbahnstr. dicht ist.
Dann sind Herbstferien und damit ist der komplette Schülerverkehr weg...

Glaube, es war am Montag wo aus ner /SL.04E um halb sechs erstmal an der Oststraße 20 Leute ausgestiegen sind. Das ist nicht so, dass dort zwei Haltestelle vor dem Ende irgendwie nur Luft transportiert wird.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3634
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #598 am: 10.10.2019, 07:35:04 »
Dann sind Herbstferien und damit ist der komplette Schülerverkehr weg...

Glaube, es war am Montag wo aus ner /SL.04E um halb sechs erstmal an der Oststraße 20 Leute ausgestiegen sind. Das ist nicht so, dass dort zwei Haltestelle vor dem Ende irgendwie nur Luft transportiert wird.
Ich habe es diese Woche mal so zwischen 16:30 und 17:30 beobachtet, zwischen Gerichtsweg und Koehlerstraße: Der Füllzustand der Bahnen hängt davon ab, wie dicht die Taktfolge ist. Kommt eine Bahn, egal welcher Linie, mind. 3 Minuten hinter der vorhergehenden, ist die Bahn brechend voll. Kommt sie unmittelbar hinter einer anderen Bahn geht der Füllzustand. In Sachen  /SL.4E12 ist es ähnlich: Kommt diese mehr als 3 Minuten hinter einer  /SL.004, ist sie voll. Durch enormen Stau derzeit ist der Fahrplan eh durcheinander. Normalerweise (laut Fahrplan) fährt eine  /SL.4E12 ziemlich schnell hinter einer  /SL.004. Entsprechend ist diese voll und die  /SL.4E12 eben nicht.

Dass die  /SL.004 hinter der Riebeck-/ Oststr. aus allen Nähten platzt, kann ich wirklich nicht feststellen.
Die meisten FG steigen an der Koehlerstr. und Breite Str. aus, dann noch einmal an Riebeck-/ Oststr.. Aber da ist der Füllzustand dann auch ok.

Fazit: Die Relation insbesondere ab Augustusplatz bis Koehlerstraße ist sehr sehr stark nachgefragt. Ist eine Taktlücke von 5 Minuten und mehr, ist diese Bahn, egal welche Linie, brechend voll. Das alles so zwischen 15 Uhr bis hin zu (ca.) 17:30.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1580
Re: Diskussionen rund um die Fortschreibung Nahverkehrsplan
« Antwort #599 am: 10.10.2019, 08:05:20 »
^ Damit hast du doch die Notwendigkeit der /SL.4E12 mehr als treffend beschreiben, hilft sie doch genau diese Taktlücken zu reduzieren 😉