Autor Thema: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles  (Gelesen 867968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jediefe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2520 am: 10.12.2019, 10:27:01 »
Auf den Bahnsteigen der Stammstrecke im Tunnel sind seit einigen Wochen Bankautomaten aufgetaucht. Ob die dort wirklich nötig/nützlich sind, wage ich zu bezweifeln. Desweiteren sind die neuen Anzeigen auf den DFI wieder den alten gewichen.
Da ist auch darauf zu achten, wer die betreibt. Ich kenne auch Automaten an Bahnhöfen, die von irgendwelchen seltsamen Banken betrieben werden, die dann horrende Transaktionsgebühren für’s Abheben nehmen.

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Geschlecht: Männlich
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2521 am: 10.12.2019, 10:32:45 »
Ja richtig. Und nicht nur an Bahnhöfen schießen diese in letzter Zeit wie Pilze aus der Erde.

Offline opi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2522 am: 10.12.2019, 14:27:34 »
Am Wilhelm-Leuchner-Platz ist es ein Automat von Euronet, siehe dazu auch https://de.wikipedia.org/wiki/Euronet_Worldwide
Zitat
Euronet wurde wegen hoher Servicegebühren und der ungünstigen Wechselkurse seiner Geldautomaten kritisiert. ...

Ich würde da wohl lieber kein Geld abheben.

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2523 am: 10.12.2019, 14:54:07 »
Am Bayrischen ebenfalls einer von der Kette.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1186
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2524 am: 10.12.2019, 19:31:37 »
Was für Ängste Ihr habt... zeigen die Abzockerautomaten nicht vorher an, wieviel es kostet? Oder wisst Ihr den Tarif Eurer Bank für Fremdautomaten nicht?

Auf den Automaten sind endlos viele Logos abgebildet, da muss doch eins zu Euren KK passen. Dann wisst Ihr auch, wieviel es kostet.

Es sei denn, es handelt sich um eine KK, die an ein Konto mit dem roten s angeschlossen ist. Dann würde es mich nicht wundern, wenn jede Abhebung gefühlt 20 Euro kostet. Das liegt dann aber an der s-Kasse und nicht am Abzockerbetreiber.

(Im Ausland gelten ganz andere Regeln, auch, was den Tarif der eigenen Bank angeht. Da muss man in der Tat sich gut vorher informieren - andererseits sind selbst dann die internationalen Logos eine starke Hilfe.)
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2525 am: 11.12.2019, 07:40:36 »
Was für Ängste Ihr habt... zeigen die Abzockerautomaten nicht vorher an, wieviel es kostet?

Doch, das sollte angezeigt werden. Ich denke auch, dass sich das Angebot eher an Touristen richtet.

Offline Benedikt

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2526 am: 11.12.2019, 14:45:55 »
Hier ein Bild des Automaten am WLP:https://i.imgur.com/FhVE6vX.jpg
Mehr Sitzgelegenheiten oder ein Snack-/Kaffeeautomat wäre sinnvoller gewesen...

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1186
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2527 am: 11.12.2019, 20:00:29 »
Gut, ich hole mein Geld recht häufig an diesen gelben Automaten (fast immer in Berlin). Bisher null Probleme gehabt und null Gebühren "draufgezahlt".

Zur Ergänzung: Wenn man allerdings unbedingt nur mit der Bankkarte (nicht: Kreditkarte) Bargeld abheben will, sollte solche Automaten in der Tat tunlichst meiden. Gratis ist das Abheben allenfalls an Automaten, die zur Bankengruppe der eigenen Hausbank gehören.
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3665
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2528 am: 12.12.2019, 08:55:55 »
Gut, ich hole mein Geld recht häufig an diesen gelben Automaten (fast immer in Berlin). Bisher null Probleme gehabt und null Gebühren "draufgezahlt".

Kommt drauf an, was DU für Verträge mit DEINER Bank hast. Wer bspw. bei der DKB ist, kann mE ÜBERALL mit seiner Kreditkarte kostenfrei abheben.

Offline André Loh-Kliesch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipzig-Lexikon
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2529 am: 12.12.2019, 09:50:40 »
^ ... außer bei der Sparkasse Leipzig, die trotz VISA-Zeichen die Auszahlung verweigert. (War zumindest so, als ich das vor ein paar Jahren an verschiedenen Automaten versuchte. Falls es sich inzwischen geändert hat, bitte kurze Info.)

Offline Senny

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 383
  • Geschlecht: Männlich
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2530 am: 12.12.2019, 10:33:31 »
Huhu,

also ich hatte mit meine DKB Visakarte noch keine Probleme bei der Sparkasse Leipzig gebührenfrei Geld abzuheben.

MfG Senny

Offline Linie 17

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2531 am: 19.12.2019, 22:00:55 »
Weiß jemand inzwischen, warum das S-Bahn-würdige DFI-Layout wieder gegen das konventionellen getauscht wurden? War ja ein kurzes Vergnügen.

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 772
  • Geschlecht: Männlich
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2532 am: 01.01.2020, 17:39:26 »
Ich war in den letzten Tagen mehrfach am Bayrischen Bahnhof ausgestiegen und mußte feststellen, dass das Problem mit den Tauben außer Kontrolle geraten ist. Die Vogelattrappen und die Spikes habe dazu geführt, dass die Tauben die Führungsschienen des Reinigungswagens und die Unterhangdecke im Bahnsteigsbereich in Beschlag genommen haben. Dort ist alles voller Federn und der Bahnsteig ist voller Sch.... Auch auf den Stromschienen sind mittlerweile ständig Tauben präsent. Tierschutz hin und her: hier muß eine andere Lösung gefunden werden. Das Plakat der DB am Eingang, welches darauf hinweist, die Tauben nicht zu Füttern, ist ein schlechter Witz.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Minol-Pirol

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Re: CityTunnelLeipzig - etwas aktuelles
« Antwort #2533 am: 01.01.2020, 18:45:58 »
Sieht doch top aus! Ist doch auch alles gut für Tauben eingerichtet. Warum sonst hat die Unterhangdecke an den Stirnseiten Öffnungen? ;)

Vielleicht hilft auch eine Tür am südlichen Eingang. Aber das wird bestimmt aus irgendwelchen Gründen wieder nicht funktionieren...