Autor Thema: Heute zum Herbstauftakt... [m10B]  (Gelesen 2836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rico Güttner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Geschlecht: Männlich
    • Städtischer Nahverkehr Leipzig
Heute zum Herbstauftakt... [m10B]
« am: 20.09.2008, 20:57:23 »
Hallo ihr alle,

ein Paar Kumpels und ich waren heute Unterwegs.
Hier nun einfach die Bilder mit kleiner Erklärung dazu...


Hier ist der Historische TW 20 kurz nach "Aufladung" der Fahrgäste auf Lützner Straße auf dem Weg nach Plagwitz.

Auf dem Rückweg zum Bushof musste ich dieses Foto einfach mal machen...
Man sieht einen N-TGZ auf Linie 8, führendes Fahrzeug war 2153.


Kurze Zeit später entschlossen wir uns den TW 20 auch noch in der Entstelle "Lindenau Plautsraße" aufzunehmen.

Am gleichen Ort nur in der Schleife drin...

Dann ging es ab nach Plagwitz, um weitere Bilder von TW 20 zu machen.
In der Zeit als wir auf diesen gewartet haben, konnten wir den TW 1102 Fotografieren...


Dann fuhr 1102 Pünktlich ab und traf TW 20...

Einige Zeit später bekam auch TW 20 frei und konnte in die Schleife fahren.

Schnell ging es rum, hier ist der TW 20 schon bei der Ausfahrt aus der Wendeschleife "Plagwitz"

Dann ging es ab zum Straßenbahnhof Angerbrücke. Wir wollten TW 20 eigentlich in der "Betriebskurve" klären,
aber dieser ist als Lehrfahrt in den Straßenbahnhof eingefahren.
Hier ist er gerade bei der Ausfahrt aus dem Btf. Angerbrücke.


So, ich hoffe die Bilder gefallen.
Schönen Abend noch!

MfG Rico

« Letzte Änderung: 20.09.2008, 22:23:16 von Rico Güttner »

Offline Sven F

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2119
Re: Heute zum Herbstauftakt... [m10B]
« Antwort #1 am: 20.09.2008, 23:52:29 »
Hallo Rico,

schöne Bilder sind es geworden. Ich war kurz nach 17 Uhr beim Herbstauftakt und wollte auch gern mit der historischen Bahn
eine Runde drehen. Doch da hieß es, dass diese schon eingerückt sei. Da der Herbstauftakt erst um 14 Uhr begann, war ich
natürlich wenig davon begeistert, dass nach weniger als 3 Stunden die Fahrten bereits wieder eingestellt wurden. Selbstfahrten
wurden diesmal leider auch nicht angeboten. Dafür war das Feuerwerk ein gelungener Abschluss des Straßen(bahn)festes.

MFG Sven