Autor Thema: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig  (Gelesen 127717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3183
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #300 am: 12.11.2020, 21:13:45 »
unbezahlt muss es nicht sein, man kann jemanden zum Dienst einteilen.
Das hatten wir schon, es ist keiner da, die haben alle frei...

Merkst Du nicht, dass Du Dich im Kreis drehst??
Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler.
Fabian Eisenring

Fahrer

  • Gast
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #301 am: 12.11.2020, 21:23:04 »
Das hatten  wir schon, dass man aus triftigem Grund auch Überstuunden anordnen kann. Und das wäre ein trfitiger Grund.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3183
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #302 am: 12.11.2020, 21:27:21 »
Das hatten  wir schon, dass man aus triftigem Grund auch Überstuunden anordnen kann. Und das wäre ein trfitiger Grund.
Erstens ist das keiner, zweitens musst Du erst den Betriebsrat fragen...

Du musst nicht irgendwas erfinden, weil Du unbedingt Recht haben musst, wo Du kein Recht hast.
Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler.
Fabian Eisenring

Fahrer

  • Gast
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #303 am: 12.11.2020, 21:33:36 »
Okay, gut ich habe nur das Gesetz gelsen, von der PRaxis habe ich keine Ahnung, das ändert aber nichts an meiner persönliche Gefühlssicht.

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2060
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #304 am: 13.11.2020, 07:51:08 »
Okay, gut ich habe nur das Gesetz gelsen, von der PRaxis habe ich keine Ahnung, das ändert aber nichts an meiner persönliche Gefühlssicht.

Dann hast du das Arbeitszeitgesetz leider nicht verstanden. Überstunden und Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz sind nur anzuordnen, wenn der Schaden für das Unternehmen nicht unerheblich ist (quantifizierbar) und niemand anderes den Job machen kann.

Der Betriebsrat ist dabei immer abzuholen.

Deine Gefühle interessieren die Arbeitsgerichte überhaupt nicht. Es gibt immer noch Gesetze in diesem Land.

Grüße
Sven

Offline genu64

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #305 am: 13.11.2020, 08:29:35 »
Entschuldigung, kann man das Thema bitte beenden.
Es kommt hier nichts Neues dabei raus.

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1457
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #306 am: 07.12.2020, 19:07:35 »
Ich lese das gerade alles mit Interesse... aber das hier lässt tief blicken:

Ich kann nur appellieren, das wir dem „Fahrer“ keine Aufmerksamkeit schenken.
Wenn er überhaupt Fahrer ist, ist er das Aushängeschild des Unternehmens und diesem wird er nach seinen Aussagen nicht gerecht.

Er kann sich gerne bei uns in der Leitstelle mal einen Termin geben lassen!
Der Schuss ging ganz schön nach hinten los.

Ein solches Posting mit kaum verhohlenem Willen zur Bärenjagd ist ganz und gar kein Aushängeschild des Unternehmens, ebenso die Dankeschöns von mutmaßlichen LVB-Beschäftigten.

Bisher gab es nur einen einzigen User hier im Forum, der bei den LVB Fahrer war und sich vorbildlichst zurückgehalten und nur sehr weniges, fast im Stile einer Presseinformation, mitgeteilt hat. Der Fahrer ist schon länger als zehn Jahre wieder weg, vermutlich hier nicht mal mehr registriert.

Ein andere User liest hier noch mit, vertut sich aber auch immer mal, wenn er versucht, ein Aushängeschild des Unternehmens zu sein.

Da wundert es mich gar nicht, warum sich keine Fahrer bei den LVB  bewerben wollen oder nicht lange dableiben. Es scheint das Betriebsklima selbst unter "Gleichen" auch eine ziemliche Rolle zu spielen.

 :-\

Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnvollaktion: Bestellung E-Busse
Sinnlosaktionen: Betriebsausfall 2h lang und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Hst.-Namen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

12.11.2020 (VII-DS-01799): Schwarzer Tag für den Öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig: LVB bis 2044.

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #307 am: 24.09.2021, 11:06:33 »
Heute muss ab 13 Uhr mit Einschränkungen im innerstädtischen Verkehr gerechnet werden.

Fridays for Future versammelt sich bis 14 Uhr im Bereich der Goethestraße, bevor sich dann der Aufzug auf der Route
Goethestraße - Willy-Brandt-Platz - Georgiring - Augustusplatz - Roßplatz - Wilhelm-Leuschner-Platz - Martin-Luther-Ring - Harkortstraße - Simsonplatz - Beethovenstraße - Herzliya-Platz - Anton-Bruckner-Allee
in Bewegung setzt.

Der Straßenbahnvekehr dürfte vermutlich nur durch die „Zubringer“-Aufzüge eingeschränkt werden, wenn man die eigentliche Demoroute betrachtet.
Hallo Hometown. Ich bin wieder da.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2212
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #308 am: 24.09.2021, 11:24:31 »
^
So sieht es aus. Die gewählte Route ist schließlich kein Zufall ;)

Offline Reisender

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 81
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #309 am: 06.11.2021, 16:37:50 »
Wie im letzten Jahr, kommt es durch eine Querdenker Demo zu erheblichen Beeinträchitgungen.  Laut den offiziellen Verkehrsmeldungen verkehren die Bahnen zur Zeit wie folgt:

  • Kein Verkehr über den Augustusplatz möglich
  •   /SL.003, /SL.004, /SL.007, /SL.015, ab Waldplatz über Westplatz, ( /SL.003 über Leibnitzstraße) Neues Rathaus, Wilhelm-Leuschner-Platz, Bayerischer Bahnhof, Deutsche Nationalbibliothek, ( /SL.015 zur Alten Messe)  Riebeckstraße ( /SL.004 nach Stötteritz) über Wurzner Straße nach Sommerfeld/Taucha  Tram  /SL.003 über Torgauer Platz, ab ca. 16:45  /SL.003 regulär, dafür   /SL.004 über Leibnitzstraße 
/SL.007 ab ca. 17:15 über Eisenbahnstraße nach Sellerhausen
  •   /SL.011  ab Wiederiztscher Straße über Waldstraße, Neues Rathaus zum Wilhelm-Leuschner-Platz
  •   /SL.010 / /SO.051, /SL.016,   ab Wilhelm-Liebknecht-Platz  über Hbf Westseite, Goerdellering, Neues Rathaus zum Wilhelm-Leuschner-Platz, Peterssteinweg, bzw. /SL.016  zum Roßplatz
  •   /SL.014 ab Westplatz zum Leuschnerplatz und zurück nach Plagwitz
  • /SL.012 ab Lortzingstraße über neues Rathaus zum Leuschnerplatz und zurück nach Gohlis
  •   /BL.089 bis und ab Westplatz
Diese Angaben sind ausdrücklich nur aus den Verkehrsmeldungen abgeschrieben, aus eigener Sicht kann ich das natürlich nicht bestätigen.
Nach Berichten in den Sozialen Medien ist von laufenden Demonstranten auszugehen, sodass diese Infos auch ausdrücklich nur den akutellen Stand widerspiegeln und schnell Makulatur sein können.
Der Fahrplan kann natürlich nicht gehalten werden...

« Letzte Änderung: 06.11.2021, 17:47:28 von Reisender »

Offline Reisender

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 81
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #310 am: 06.11.2021, 18:15:18 »
Ab 18:15 fahren alle Bahnen wieder regulär Quelle: Twitter

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #311 am: 06.11.2021, 18:58:44 »
Die /SL.011 und die /SL.015 fuhren zumindest zeitweise auch über den Dittrichring.
Hallo Hometown. Ich bin wieder da.

Offline Reisender

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 81
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #312 am: 06.11.2021, 19:36:16 »
nach 18:15? Vielleicht war spontan eine Umleitung nötig.

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #313 am: 06.11.2021, 22:22:54 »
nach 18:15? Vielleicht war spontan eine Umleitung nötig.
Nein, gegen 16:15 Uhr.
Hallo Hometown. Ich bin wieder da.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2212
Re: Von DEMOS und umfangreichen Änderungen im ÖPNV in Leipzig
« Antwort #314 am: 06.11.2021, 23:25:21 »
Den Angaben in den Verkehrsmeldungen würde ich heute keinen allzu großen Glauben schenken, das scheinen vorgefertigte Texte gewesen zu sein. /SL.003 und /SL.007 fuhren auch nur über Eisenbahnstraße.