Autor Thema: Tagesschau im Nahverkehr  (Gelesen 310245 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 562
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1395 am: 10.09.2020, 13:43:07 »
Frage zum heutigen Warntag: Offensichtlich gab es ja Probleme mit den Warnapps usw., so dass viele nicht informiert wurden. Warum wurden eigentlich nicht die Anzeigen und Lautsprecher der LVB zur Information genutzt wie z.B. in Halle? In Halle war die HAVAG mit Durchsagen und Anzeige die einzige Quelle, die heute funktioniert hat! Siehe: https://dubisthalle.de/bundesweiter-warntag-halle-setzt-auf-apps-sirenen-sind-alle-abgebaut-spd-will-wieder-sirenen-haben

Offline Andreas_W

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1396 am: 10.09.2020, 16:48:54 »
@Halleipzig
Laut LVZ (Print) von heute:
Zitat
Außerdem soll in der Messestadt zukünftig auch über die Fahrgastinformations-Tafeln der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gewarnt werden. An der technischen Umsetzung wird derzeit gearbeitet.

Offline Fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1397 am: 10.09.2020, 18:29:22 »
Die Bestätigung ist doch nur erforderlich, wenn es fraglich ist, ob man Schüler ist oder erwerbstätig, z.B. bei größeren Klassen. 

Gruß
der Radler

Und gilt die Karte nicht eh nur mit Schülerausweis? Warum dann noch eine Bestätigung?

Offline Kurs 150

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1398 am: 20.09.2020, 10:10:42 »
Sportforum heute:

Sieh an!
Heute Nachmittag Verstärkerbahnen als  /SL.04E Johannisplatz - Gohlis Landsberger Str und als  /SL.07E Johannisplatz - Philipp-Reis-Straße, also ein 7,5 Takt ! Dafür keine  /SL.04E Windmühlenstraße -  Sportforum - Ost.
Bleibt die Feuerbachschleife unbenutzt ?

fragt Günter aus Zwickau

Offline Fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1399 am: 20.09.2020, 10:12:06 »
Und die  /SL.15E entfällt auch. (Zwischen Naunhofer STr und Johannisplatz)

Offline Kurs 150

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1400 am: 20.09.2020, 13:59:35 »
Ja, und die /SL.08E kommt auch nicht am Stadion vorbei

Günter

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1401 am: 20.09.2020, 17:22:24 »
Sportforum heute:

Sieh an!
Heute Nachmittag Verstärkerbahnen als  /SL.04E Johannisplatz - Gohlis Landsberger Str und als  /SL.07E Johannisplatz - Philipp-Reis-Straße, also ein 7,5 Takt ! Dafür keine  /SL.04E Windmühlenstraße -  Sportforum - Ost.
Bleibt die Feuerbachschleife unbenutzt ?

Also ich habe heute nur eine  /SL.04E mit Sportforum Süd gesehen. War sehr interessant. Ich vermute, dass ist wirklich so gemeint gewesen. Die  /SL.07E kann ich bestätigen. Ist doch sehr angenehm der Takt und kann gerne auch außerhalb von Fussball fahren.

Sportforum Ost hat ja das Problem mit der Handweiche auf der Waldstr. Daher dürfte man den Aufwand bei 8500 Fans heute nicht gemacht haben.

Grüße
Sven

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3823
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1402 am: 21.09.2020, 11:28:36 »
Also ich habe heute nur eine  /SL.04E mit Sportforum Süd gesehen. War sehr interessant. Ich vermute, dass ist wirklich so gemeint gewesen.
Einrückefahrt?
Vor dem Spiel habe ich eine XXL von Richtung Westplatz gesehen mit  /SL.04E Johannisplatz. Vor und nach dem Spiel keine  /SL.07E, sondern  /E-Wagen gen Reis-Str.. Warum leichte Verwirrung, statt  /SL.07E? Für uns Nerds mag das unerheblich sein, aber...

Interessant, dass die  /SL.04E nach GoLa verkehrten, wohl auch quasi als Ersatz für die  /SO.051?

Also zwischen welchen Haltestellen sind nun die  /SL.04E und  /E-Wagen/SL.07E gependelt? Beide via Johannisplatz?

Fazit für mich: Das Tram-Konzept hat funktioniert. Etwas voller war meine Bahn nach Spielende gen Hbf, als derzeit normalerweise. Aber wenn im Normalbetrieb eine Bahn ausfällt, ist sie auch nicht voller.

An "Sportforum Süd" waren die Veranstaltungsverkehr-Lautsprecher installiert, aber offenbar, ohne benutzt worden zu sein. (?)

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1403 am: 21.09.2020, 21:09:37 »
Einrückefahrt?

Es war vor dem Spiel. Glaube ich daher nicht. Ich hätte jetzt nur zwei Erklärungen dafür:

a) Der Fahrer hat den falschen Knopf gedrückt und wollte da gar nicht hin  ;D
b) Nicht jede  /SL.04E für bis Gohlis. Wäre auch zu viel des Guten gewesen.



Vor und nach dem Spiel keine  /SL.07E, sondern  /E-Wagen gen Reis-Str.. Warum leichte Verwirrung, statt  /SL.07E? Für uns Nerds mag das unerheblich sein, aber...

Gut aufgepasst. Ich war ungenau in meiner Antwort. Die  /SL.07E für tatsächlich als  /E-Wagen und hat zu Verwirrungen geführt. Bei mir sind zwei ältere Damen vorher ausgestiegen, da sie nicht wussten, wo die Philipp-Reis-Str. liegt und wie die Bahn nach der Angerbrücke weiter fährt. Woher soll der gemeine Fahrgast das Zwischenziel kennen und dann als Krönung den Laufweg der Linie  /E-Wagen wissen? Die LVB wollte wohl mal wieder keine Kunden. So eine Grütze bei der Beschriftung kennt man sonst nur aus Berlin von der BVG  :P


Also zwischen welchen Haltestellen sind nun die  /SL.04E und  /E-Wagen/SL.07E gependelt? Beide via Johannisplatz?

Ich habe nur Johannisplatz als Ziel im Osten entdecken können. Vielleicht gab es noch andere. Meine Beobachtungen sind nur vor dem Spiel gewesen.

Grüße
Sven

Offline Q-terra

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1084
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1404 am: Gestern um 08:47:24 »
Gut aufgepasst. Ich war ungenau in meiner Antwort. Die  /SL.07E für tatsächlich als  /E-Wagen und hat zu Verwirrungen geführt. Bei mir sind zwei ältere Damen vorher ausgestiegen, da sie nicht wussten, wo die Philipp-Reis-Str. liegt und wie die Bahn nach der Angerbrücke weiter fährt. Woher soll der gemeine Fahrgast das Zwischenziel kennen und dann als Krönung den Laufweg der Linie  /E-Wagen wissen? Die LVB wollte wohl mal wieder keine Kunden. So eine Grütze bei der Beschriftung kennt man sonst nur aus Berlin von der BVG  :P

Wenn auf der /SL.07E Tatras gelaufen sind, können die dort nur /E-Wagen schildern, da der Zielfilm keine /SL.07E beinhaltet. Matrix-Fahrzeuge können das natürlich.


Ich habe nur Johannisplatz als Ziel im Osten entdecken können. Vielleicht gab es noch andere. Meine Beobachtungen sind nur vor dem Spiel gewesen.

Am Sonntag gab es die /SL.04E Johannisplatz - Waldstraße - Gohlis, Landsberger Straße und /SL.07E Johannisplatz - Sportforum Süd - Philipp-Reis-Straße. Beide Verstärkerlinien waren am Johannisplatz umlauftechnisch miteinander verknüpft.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3823
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1405 am: Gestern um 08:56:24 »
Wenn auf der /SL.07E Tatras gelaufen sind, können die dort nur /E-Wagen schildern, da der Zielfilm keine /SL.07E beinhaltet. Matrix-Fahrzeuge können das natürlich.

Nicht? Alle möglichen kleinen und großen Liniennummern in der Matrix, von 20er bis 50er Linien,  /SL.15E usw., aber keine  /SL.07E? Uiuiui. Aber Nachrüsten lohnt sich da ja auch nicht mehr.  ;)

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1406 am: Gestern um 18:49:12 »
Wenn auf der /SL.07E Tatras gelaufen sind, können die dort nur /E-Wagen schildern, da der Zielfilm keine /SL.07E beinhaltet. Matrix-Fahrzeuge können das natürlich.

*WTF*  :o

Wenn ein Tatra das nicht kann, ist das ok. Warum zum Geier soll aber an einem XXL - mit dem ich mitgefahren bin - nicht  /SL.07E dran stehen? Zum mal das bisher auch so gehandhabt wurde und warum fuhr dann die  /SL.04E nicht als  /E-Wagen? Fragen über Fragen...

Die Aktion ist damit nominiert für den "goldenen Vollpfosten" in der Kategorie Kundenverarsche.

Grüße
Sven

Offline Q-terra

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1084
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1407 am: Gestern um 18:59:03 »
Wenn ein Tatra das nicht kann, ist das ok. Warum zum Geier soll aber an einem XXL - mit dem ich mitgefahren bin - nicht  /SL.07E dran stehen? Zum mal das bisher auch so gehandhabt wurde und warum fuhr dann die  /SL.04E nicht als  /E-Wagen? Fragen über Fragen...

Der XXL müsste /SL.07E schildern. Es kann natürlich sein, dass man in weiser Voraussicht die Philipp-Reis-Verstärker gleich als /E-Wagen eingepflegt hat, um keine /SL.007 zu schildern, um die Fahrgäste nicht zu verwirren, wenn es auf einmal heißt: Endstelle, bitte aussteigen.
Außer es war ein grundsätzlicher Zusatz-Kurswagen, der ist üblicherweise als /E-Wagen beschildert.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3823
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1408 am: Gestern um 19:40:45 »
Der XXL müsste /SL.07E schildern. Es kann natürlich sein, dass man in weiser Voraussicht die Philipp-Reis-Verstärker gleich als /E-Wagen eingepflegt hat, um keine /SL.007 zu schildern, um die Fahrgäste nicht zu verwirren, wenn es auf einmal heißt: Endstelle, bitte aussteigen.
Außer es war ein grundsätzlicher Zusatz-Kurswagen, der ist üblicherweise als /E-Wagen beschildert.
Verstehe ich nicht. Anscheinend kundenferne Unternehmenslogik.

Offline xXx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1886
Re: Tagesschau im Nahverkehr
« Antwort #1409 am: Gestern um 22:24:56 »
Ich habe bei den Zusatzverkehren ohnehin den Eindruck, dass die Beschilderung (und teilweise auch der Laufweg) je nach Lust und Laune des verantwortlichen Fahrplanplaners festgelegt wird, denn es ist ja nun nicht so, dass nicht auch schon mal als "normale" /SL.007 bis zur Ph.-Reis-Straße gefahren wurde.

Wie heißt die Endstelle bei den Matrixanzeigen eigentlich momentan, "Leutzsch, Ph.-Reis-Straße" oder nur "Ph.-Reis-Straße"? Das ändert sich ja leider auch öfter mal, wobei der Hinweis des Stadtteils gerade für Gelegenheitsfahrgäste eigentlich immer Gold wert ist.

Nicht? Alle möglichen kleinen und großen Liniennummern in der Matrix, von 20er bis 50er Linien,  /SL.15E usw., aber keine  /SL.07E?
Nö, die Anzeigen sind noch immer auf das Liniennetz aus Mitte der 1990er optimiert und da es damals keine /SL.007 gab, wollte man keinen Platz für die 7E verschwenden (gilt analog auch für die 9E oder 14E). Immerhin war man vorausschauend genug, um die 1-19 vollständig aufzunehmen, denn bereits in den 20ern klaffen erste Lücken. Aber ja, das hätte man in den letzten 20 Jahren sicherlich mal den neuen Gegebenheiten anpassen sollen ...