Autor Thema: DFI-Anzeigen  (Gelesen 65959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4832
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #225 am: 11.09.2018, 19:32:26 »
^ Ja, auch in Richtung Schkeuditz wird eine DFI installiert. Die Säule steht bereits am Bahnsteig.

An der Haltestelle Rödelstraße in Richtung Lindenau wurde dagegen die DFI entfernt.

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1698
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #226 am: 12.09.2018, 08:21:09 »
Vermutlich aber nicht ganz freiwillig.
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline Linie 17

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 74
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #227 am: 13.09.2018, 21:32:48 »
Soweit ich’s gesehen habe, wurde es noch nicht festgestellt. Die Haltestellen für /BL.060 und /BL.074 haben an der Station Karl-Liebknecht-/Kurt-Eisner-Straße jetzt auch begrüßenswerte DFIs.

Offline T4D-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1105
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #228 am: 13.09.2018, 22:10:38 »
^ Ja, wurde von mir im Baustellenthread „Karl-Liebknecht-Straße“ schon bekannt gegeben, da die Aufstellung im Zusammenhang mit dem Ausbau der Strecke zum Rasengleis geplant und realisiert wurde.

Trotzdem ist es positiv, dass man nun auch wichtige Bushaltestellen mit DFI ausstatten möchte.

Grüße T4D-Fan

Offline Minol-Pirol

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #229 am: 14.09.2018, 09:00:34 »
Vielleicht schafft man es auch irgendwann einmal z.B. am Bayrischen Platz ein(e) paar große Anzeige(n) so zu platzieren, dass man auf einen Blick sieht, was als nächstes abfährt. Wäre bei der doch zerpflückten Haltestelle und deren Umsteigebeziehungen sehr hilfreich.

Offline Service-Champion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #230 am: 14.09.2018, 20:15:56 »
Soweit ich’s gesehen habe, wurde es noch nicht festgestellt. Die Haltestellen für /BL.060 und /BL.074 haben an der Station Karl-Liebknecht-/Kurt-Eisner-Straße jetzt auch begrüßenswerte DFIs.









Am Bhf. wurde angezeigt, dass die  /SO.051 über Waldplatz nach Lößnig verkehrt.  :-\


Die DFI an der Angerbrücke stadteinwärts scheint verschwunden zu sein -
Ja, diese wurde wohl am vergangenen Wochenende von einem Gefährt gestupst,  sodass sie in Schieflage geriet und am Montag Nachmittag abgebaut wurde. Kommt sicher wieder ;)
Bis jetzt noch nicht. Wenn dafür wegen eines Unfalls die Versicherung zahlt, sollte es doch eigentlich nicht so lange dauern?



(Bild ca. 2 Wochen alt)


Im Paunsdorf-Center gibt es im Eingangsbereich eine Info-Tafel:



Bild von gestern, die  /BL.090 wird zur Zeit nicht angezeigt.
Bitte beachten Sie beim Lesen,
dass das Niveau des Beitrags
nicht durchgehend erhöht ist.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2468
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #231 am: 14.09.2018, 21:08:30 »
Trotzdem ist es positiv, dass man nun auch wichtige Bushaltestellen mit DFI ausstatten möchte.
Das ist ja nun auch nicht ganz neu. An der /HS Torgauer/Permoserstraße stehen seit Ende Januar 2018 auch an beiden Bushaltestellen DFI.

Gruß Peter
Die Welt ist nicht schlechter geworden. Wir haben nur ein besseres Kommunikationsnetz.
Kin Hubbard (1868–1930), US-amerikanischer Humorist

Offline Tatra-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
  • Geschlecht: Männlich
    • Puplic-Traffic von Nico Kunze
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #232 am: 14.09.2018, 22:29:21 »
Zum Thema wichtige Haltestellen:

Am Arcus-Park wird mindestens in Richtung Stadt eine DFI aufgebaut (Säule steht schon). An der Portitzer Allee guckt man nach wie vor im Smartphone-Zeitalter auf den Papier-Aushangfahrplan, weil man auf keinem anderen Wege rausfinden kann, an welcher Haltestelle die /SL.003 nach Knautkleeberg abfährt.


Die DFI-Anzeigen an der Haltestelle Krakauer Straße und Zschampertaue sind seit einigen Tagen außer Betrieb.

Auf Grund von Feuchtigkeit im Gleisbereich, ist eine Weiterfahrt nicht möglich. Wir bitten um etwas Geduld.
LVB-Ansagen von 1994 "Andere" LVB-Ansagen von 2012
Aufstrebendes Grünau

Online Q-terra

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #233 am: 15.09.2018, 15:49:35 »
An der Portitzer Allee guckt man nach wie vor im Smartphone-Zeitalter auf den Papier-Aushangfahrplan, weil man auf keinem anderen Wege rausfinden kann, an welcher Haltestelle die /SL.003 nach Knautkleeberg abfährt.

Ich würde aus der Ferne behaupten: An beiden stadtwärtigen Haltestellen Portitzer Allee fahren jeweils Bahnen der /SL.003 nach Knautkleeberg...

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2468
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #234 am: 15.09.2018, 16:51:52 »
Ich würde aus der Ferne behaupten: An beiden stadtwärtigen Haltestellen Portitzer Allee fahren jeweils Bahnen der /SL.003 nach Knautkleeberg...
Auch wenn das entsprechende Wort in seinem Beitrag fehlt würde ich doch aus der Ferne behaupten, dass @Tatra-Fan die nächste /SL.003 Richtung Stadt meint, deren Abfahrtsort man an der Portitzer Allee nur mittels der aushängenden Papierfahrpläne erahnen kann. Zumal an beiden Haltestellen auf dem Aushangfahrplan nur diejenigen Bahnen stehen, die auch an der entsprechende Haltestelle fahren. Es fehlt dort jeglicher Hinweis auf weitere Abfahrten an der anderen Haltestelle. Und wenn man an der einen Haltestelle nach der nächsten Abfahrt guckt, fährt nach Murphy's Gesetz die Bahn sowieso gerade an der anderen Haltestelle ein, die man natürlich aufgrund der Ampelschaltung dann nicht mehr bekommt. Hier wird es wirklich Zeit, dass nicht nur eine DFI aufgestellt wird, sondern dass beide stadtwärtigen Haltestellen hinter der Kreuzung neben dem Kaufland neu zusammengefasst werden.

Gruß Peter
Die Welt ist nicht schlechter geworden. Wir haben nur ein besseres Kommunikationsnetz.
Kin Hubbard (1868–1930), US-amerikanischer Humorist

Offline Fabi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFI-Anzeigen
« Antwort #235 am: 17.09.2018, 09:12:26 »
Zumal an beiden Haltestellen auf dem Aushangfahrplan nur diejenigen Bahnen stehen, die auch an der entsprechende Haltestelle fahren. Es fehlt dort jeglicher Hinweis auf weitere Abfahrten an der anderen Haltestelle.

Das gab es vor einigen Jahren mal, als ich regelmäßig mit der 3 ab dort Abfuhr. Warum es abgeschafft wurde, weiß der Kuckuck...
Sinngemäß standen alle Abfahrten auf dem Aushangfahrplan und die Fahrten, die ab der anderen Haltestelle fuhren, waren irgendwie mit einem Buchstaben o.ä. gekennzeichnet.

Im Endeffekt nützt der Papieraushang aber auch nichts, wenn es mal wieder zu Betriebsstörungen kommt und der reguläre Fahrplan nur auf dem Papier steht.
Da kann ich nur empfehlen, sich die südöstliche Ecke der Kreuzung zu stellen und zu rennen, sobald man die nächste Bahn aus irgendeiner Richtung sieht.