Autor Thema: S-Bahn Mitteldeutschland  (Gelesen 1717498 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline opi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
In Leipzig-Paunsdorf sind in der Nacht zu Mittwoch eine S-Bahn und ein Güterzug zusammengestoßen. Fünf der zwanzig Menschen, die in der S-Bahn saßen, sind dabei leicht verletzt worden. Das hat die Bundespolizei in Pirna bestätigt. Polizei, Rettungskräfte und Notarzt waren kurz nach dem Zusammenstoß vor Ort. Warum es zum Zusammenstoß kam, wird jetzt ermittelt.

Quelle: MDR

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/kollision-s-bahn-zug-leipzig-100.html

Wobei ich nicht ganz verstehe, wenn es einen Halt in Leipzig gibt bei der Umleitung, wieso zwischen Schkeuditz und Leipzig HBf. ein Bus Notverkehr existiert.

Update: Hier noch die LVZ https://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/S-Bahn-kollidiert-in-Leipzig-mit-Gueterzug-Fuenf-Verletzte

Offline Thomas Thiele

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Geschlecht: Männlich
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5956 am: 18.12.2019, 09:56:19 »
Hallo!

Ganz einfach, weil die Leute sonst nicht nach Wahren, Slevogtstraße, Gohlis usw. kommen.
Fährt die /S-Bahn ab Schkeuditz auf der S-Bahn-Strecke weiter, wäre es nicht möglich am Hbf in Richtung Wurzen zu wenden. Deshalb fahren die /S-Bahn ab Schkeuditz über die alte Stammstrecke über Wiederitzsch zum Hbf.

Thomas

Offline Benedikt

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 278
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5957 am: 18.12.2019, 17:24:42 »
Hallo!

Ganz einfach, weil die Leute sonst nicht nach Wahren, Slevogtstraße, Gohlis usw. kommen.
Fährt die /S-Bahn ab Schkeuditz auf der S-Bahn-Strecke weiter, wäre es nicht möglich am Hbf in Richtung Wurzen zu wenden. Deshalb fahren die /S-Bahn ab Schkeuditz über die alte Stammstrecke über Wiederitzsch zum Hbf.

Thomas
Da hat das Sparprogramm ja mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Aus diesem Grund fährt die S3 seit 14:00 zweigeteilt:

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2791
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5958 am: 18.12.2019, 18:24:42 »
Die Strecke ist seit 17:30 Uhr wieder frei, die /S3 fährt inzwischen wieder durchgehend auf dem Regelweg.

Gruß Peter
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es eh keinen Sinn hat, sich aufzuregen.
Helmut Qualtinger (1928–1986), österreichischer Kabarettist und Schauspieler

Offline elnbb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5959 am: 19.12.2019, 22:12:44 »
Eine Zweiteilung ist in diesem Fall die deutlich fahrgastfreundlichere Lösung.

Alles andere als fahrgastfreundlich: eine Information über 13 nicht bedienbare Stationen über einen einzeiligen DSA zu schicken.

Offline frank_le

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5960 am: 06.01.2020, 14:23:23 »
zwei kleine Neuigkeiten:

Am Coppiplatz wurde der letzte Automat der Bahn entfernt.

In der S1 gibt es seit Neujahr nach langer Zeit wieder Ticketkontrollen (meist sogar zwei oder drei Schaffner auf einmal).

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2791
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5961 am: 06.01.2020, 16:59:13 »
In der S1 gibt es seit Neujahr nach langer Zeit wieder Ticketkontrollen.
Ist grad wieder frank's Märchenstunde?? Ticketkontrollen gab's die ganze Zeit. Wahrscheinlich hattest Du bei Deinen letzten Fahrten einfach nur das Pech mal eine Bahn zu erwischen, wo kein Zugbegleiter drauf war.
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es eh keinen Sinn hat, sich aufzuregen.
Helmut Qualtinger (1928–1986), österreichischer Kabarettist und Schauspieler

Offline frank_le

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5962 am: 06.01.2020, 17:04:18 »
Ist grad wieder frank's Märchenstunde?? Ticketkontrollen gab's die ganze Zeit. Wahrscheinlich hattest Du bei Deinen letzten Fahrten einfach nur das Pech mal eine Bahn zu erwischen, wo kein Zugbegleiter drauf war.

Das letzte mal wurde ich Anfang November kontrolliert. Ich war allerdings auch 3 Wochen im Urlaub dazwischen.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2791
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5963 am: 06.01.2020, 17:15:20 »
Das letzte mal wurde ich Anfang November kontrolliert. Ich war allerdings auch 3 Wochen im Urlaub dazwischen.
Und damit erklärst Du Dein Märchen?? Sehr glaubwürdig...
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es eh keinen Sinn hat, sich aufzuregen.
Helmut Qualtinger (1928–1986), österreichischer Kabarettist und Schauspieler

Offline AntenneKL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5964 am: 12.01.2020, 18:49:50 »
Hallo, schon seit Tagen ist der 2. Aufzug am Bahnhof Messe Gleise 1 und 2 defekt. Der 1. Aufzug ist schon seit Jahren außer Betrieb wegen Vandalismusschadens. Weiß jemand wann sich da endlich mal was tut ???

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1041
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5965 am: 12.01.2020, 21:12:58 »
Hallo, schon seit Tagen ist der 2. Aufzug am Bahnhof Messe Gleise 1 und 2 defekt. Der 1. Aufzug ist schon seit Jahren außer Betrieb wegen Vandalismusschadens. Weiß jemand wann sich da endlich mal was tut ???

Ich glaube, da sind wir die falschen Ansprechpartner. Vielleicht hilft dir weiter:
  • DB Facebook Personenverkehr
  • S-Bahn Mitteldeutschland bzw. DB Regio Südost
  • DB StuS
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline T4D-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1241
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5966 am: 13.01.2020, 11:44:41 »
Der 1. Aufzug ist schon seit Jahren außer Betrieb wegen Vandalismusschadens. Weiß jemand wann sich da endlich mal was tut ???

Die südlichen Aufzüge der beiden Bahnsteige (Haltestellenbereich Richtung Messe der 16) sind schon seit sehr vielen Jahren (mir ist es das erste Mal 2014 aufgefallen, also auch schon 6 Jahre her) nicht mehr in Betrieb, bzw. es existiert nur noch der Rohbau/ Aufzugsschacht. Sämtliche Einbauten hat man dort ausgebaut. Daher denke ich, dass man diese Aufzüge nie wieder einbauen wird. Warum man damals beim Bau der Station zwei Aufzüge pro Bahnsteig baute, entzieht sich meiner Kenntnis.
Aber Standard für S-Bahnsteige ist eigentlich nur ein Aufzug. Natürlich blöd, wenn dieser auf Grund einer technischen Störung nicht geht. Hier muss Station&Service viel schneller werden.

Grüße T4D-Fan

Offline Jo Hey

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5967 am: 13.01.2020, 14:18:29 »
Nanu, am Bahnsteig 3/4 waren doch immer noch beide Aufzüge in Betrieb. Stillgelegt war meines Wissens nur der am Südzugang vom Bahnsteig 1/2, und das gefühlt schon immer.

Gruß Jo Hey

Offline Halleipzig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 528
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5968 am: 13.01.2020, 14:35:04 »
Es häufen sich wieder Fahrzeugausfälle. Gestern Abend die  /S5X 19.15 Uhr ab Halle war nur als solo3 unterwegs. Heute früh von Leipzig nach Halle um 7.23 Uhr ebenfalls nur solo. Beide Fahrten waren dadruch hoffnungslos überfüllt und verspätet. Auf der  /S1 zuletzt vermehrt Rottürer.

Offline frank_le

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
Re: S-Bahn Mitteldeutschland
« Antwort #5969 am: Gestern um 17:27:22 »
Achtung: Ab 15. Januar fahren nicht alle Züge der S1 über Coppiplatz und Möckern.

Es betrifft So.-Do. die Abfahrten am Hbf 22.43 bis 0.46.

Die Änderungen sind im Fahrplan eingearbeitet. Es gibt keinen Hinweis an den Anzeigern oder Ansagen auf den geänderten Laufweg!

Danke für die dadurch verursachte Verspätung von 1 Stunde an die S-Bahn Mitteldeutschland. Nach einer schönen und störungsfreien Reise durch Italien und die Schweiz weis man direkt wieder warum die Deutsche Bahn so beliebt ist.