Autor Thema: Tag der Industriekultur Leipzig  (Gelesen 7920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Tag der Industriekultur Leipzig
« am: 12.07.2013, 09:12:44 »
Hallo,

der ein oder andere hat es von euch schon mitbekommen, dass am Samstag, 31. August 2013, der erste "Tag der Industriekultur" Leipzig stattfindet.

Anbei ein paar, für uns interessante, Standorte:

1. HeiterBlick GmbH >> KLICK <<
Führungen um 9.00 Uhr und 11.00 Uhr. Um Anmeldungen wird gebeten: 0341-4953226 oder events@kirow.de.

2. Historischer Straßenbahnhof >> KLICK <<
Geöffnet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

3. Parkeisenbahn Leipzig >> KLICK <<
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Führung zum Viadukt und historische Bahngebäude; Ausstellung, Fahrbetrieb: Dampflok, Draisine; Fahrbetrieb mit 1:8 Dampflok des „Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof e.V.“, Besichtigung des Fuhrparks.

4. Museumsfeldbahn Leipzig >> KLICK <<
Geöffnet von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

5. Bergbau-Technik-Park >> KLICK <<



6. Ehemaliges Dienstgebäude am Bahnhof Plagwitz-Lindenau >> KLICK <<
Geöffnet von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Vortrag um 14.00 Uhr über die Geschichte des Industriebahnhofs und zur Entwicklung des Kontorhäuschens.


Einen Beitrag zur Notsicherung des Gebäudes findet ihr hier und hier (Seite 10/11).

Offline 1303

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #1 am: 13.07.2013, 21:51:48 »
Entgegen der Ankündigung ist aber der historische Straßenbahnhof am 31.August gar nicht geöffnet!

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #2 am: 13.07.2013, 22:12:26 »
Entgegen der Ankündigung ist aber der historische Straßenbahnhof am 31.August gar nicht geöffnet!

Habe mich auch schon gewundert. Da mir nichts bekannt ist und auf dessen Website auch nichts steht. ???

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #3 am: 07.08.2013, 08:51:31 »
^ Laut der Facebook-Seite und Website vom "Verein für Industriekultur Leipzig e.V." hat das Museum nun doch - zwischen 13 Uhr und 17 Uhr - geöffnet.

coppy

  • Gast
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #4 am: 07.08.2013, 19:07:08 »
Es werden von 13:00 - 17:00 werden stündlich Führungen durchgeführt.
Die Veröffentlichungen waren leider etwas vorschnell und unabgestimmt.
Noch bedauerlicher ist es, wenn Leute wie Dave (als Vereinsmitglied !), hier alles ganz schnell und als Erster melden wollen, anstatt mal ordentlich zu Recherchieren. Das hätte in diesem konkreten Fall nachzufragen bedeutet. Aber es geht halt nach dem Motto Masse statt Klasse.

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 674
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #5 am: 07.08.2013, 19:57:33 »
@coppy
Das stimmt so nicht. Dave hat in seinem Beitrag vom 12.07. lediglich die Informationen der Industriekultur-Webseite verlinkt, die übrigens jetzt aktualisiert ist. Hier hat es wohl eine missverständliche Kommunikation zwischen der Industriekultur und dem Verein gegeben.
Ich freue mich übrigens sehr über diesen Aktionstag, obgleich man auf Grund der Fülle der Angebote leider nicht überall sein kann.
Gruß Foxi

Offline Service-Champion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #6 am: 23.10.2014, 20:51:25 »
Zum Thema Industriekultur 2 Bilder von 1927 (oder früher)

Bitte beachten Sie beim Lesen,
dass das Niveau des Beitrags
nicht durchgehend erhöht ist.

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1858
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #7 am: 23.10.2014, 21:58:37 »
Wahnsinn, grade bei dem Bild aus Heiterblick. Da sieht man, wie sehr man mit der Zeit doch die einzelnen Gewerke aus den umliegenden Gebäuden in die Haupthalle integriert und abgegrenzt hat. Die nahezu ganze Halle diente damals nur den Fahrzeugen...
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 674
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #8 am: 24.10.2014, 14:26:22 »
Woher stammen denn  diese interessanten Bilder?
Gruß Foxi

Offline Tatra-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3521
  • Geschlecht: Männlich
    • Puplic-Traffic von Nico Kunze
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #9 am: 24.10.2014, 16:27:22 »
Wenn man bedenkt, dass Heiterblick nach 90 Jahren noch immer fast so aussieht wie auf dem Bild oben...

Auf Grund von Feuchtigkeit im Gleisbereich, ist eine Weiterfahrt nicht möglich. Wir bitten um etwas Geduld.
LVB-Ansagen von 1994 "Andere" LVB-Ansagen von 2012
Aufstrebendes Grünau

Offline Service-Champion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #10 am: 25.10.2014, 01:59:10 »
Woher stammen denn  diese interessanten Bilder?
Gruß Foxi
Aus dem Buch "Neue Stadtbaukunst Leipzig" von Stadtbaurat Hubert Ritter.
Ein sehr empfehlenswertes Werk, allerdings nicht unbedingt für die Freunde der Großartigen Leipziger Straßenbahn, denn diese wird auf nur 2 Seiten erwähnt. Im Anhang finden sich Annoncen von verschiedenen Baufirmen und dort verweist die Actien-Gesellschaft für Bauausführungen auf ihre Leistungen.

Weil es diesbezüglich schon eine Anfrage gab, hier das Bild für alle nochmal etwas größer.
http://s14.directupload.net/images/141024/my8zk2fj.jpg
Mehr ist im Moment aus der qualitativ dürftigen Vorlage nicht rauszuholen.
Bitte beachten Sie beim Lesen,
dass das Niveau des Beitrags
nicht durchgehend erhöht ist.

coppy

  • Gast
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #11 am: 25.10.2014, 10:25:50 »
Ja, danke.
Im übrigen ist anzunehmen, dass auf dem rechten Hallengleis nicht mehr benötigte Fahrzeuge gesammelt werden. Der letzte Beiwagen trägt offenbar noch den Schriftzug "Leipziger Elektrische Straßenbahn". In dieser Form wurden die Wagen letztmalig im Sommer 1925 eingesetzt (vgl. Chronik), dannach wurden die Schriftfelder rot übermalt oder mit GLST beschriftet. Der Bahnhof Angerbrücke wurde im Dezember 1925 in Betrieb genommen.
Bei den beiden Triebwagen handelt es sich möglicherweise um die historischen Fahrzeuge 308 und 64, die in diesem Zeitraum hinterstellt wurde und sich bis nach Kriegende im Bahnhof Angerbrücke befunden haben sollen.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #12 am: 23.07.2017, 17:44:31 »
5. Tage der Industriekultur Leipzig vom 10. bis 13. August 2017

Passende Angebote:

Führung durch die Hauptwerkstatt des Technischen Zentrums Heiterblick – »90 Jahre Hauptwerkstatt – 90 Jahre Instandhaltung«
Fr, 11.08. 2017, 12:00 - 13:30
Anmeldung: http://www.industriekulturtag-leipzig.de/veranstaltungen/fuehrung-durch-die-hauptwerkstatt-des-technischen-zentrums-heiterblick-90-jahre-hauptwerkstatt-90-jahre-instandhaltung/

„60 Jahre Weichenbau in Leipzig“ – Führung durch Werkstätten des Weichenbaus
Fr, 11.08. 2017, 10:00 - 11:30
http://www.industriekulturtag-leipzig.de/veranstaltungen/60-jahre-weichenbau-in-leipzig-fuehrung-durch-werkstaetten-des-weichenbaus/

Das Straßenbahnmuseum Möckern ist auch dabei, aber nicht als Veranstalter. Der Eintrag ist noch nicht online.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #13 am: 01.08.2017, 07:31:31 »
Zitat
12.08.+13.08.2017 | Erlebnis | Mit der Linie 14 von Plagwitz über den Innenstadtring zurück nach Plagwitz

Eine Veranstaltung im Rahmen der 5. Tage der Industriekultur Leipzig

Ob Helsinki, Wien oder Berlin – in jeder dieser Städte kann man sich bequem mit einem öffentlichen Verkehrsmittel an den Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeifahren lassen. Und dies ganz ohne Aufpreis.

Herr Sander aus unserem Verein hatte nun die Idee, dass sich doch unsere Linie 14 ebenfalls für so ein Projekt eignen würde. Herausgekommen ist ein sehr informativer Flyer, der einem erst so richtig bewusstmacht, an welch (industriekulturell) bedeutenden Objekten man auf der Fahrt von und nach Plagwitz so vorbeikommt. Flyer sollten bei Leipzig Tourist und den LVB zu finden sein. Sie erhalten ihn aber auch zu den u.g. Abfahrten direkt vor Ort.

Zum TIK 2017 wird Herr Sander einige Fahrten live kommentieren und zwar bei folgenden Abfahrten der Linie 14 ab Bahnhof Plagwitz:

    Sa, 12.08.2017   10:04 | 10:49 | 11:34

    So, 13.08.2017  10:10 | 10:50 | 11:30

Da es sich um fahrplanmäßige Straßenbahnfahrten handelt, ist für die Mitfahrt eine gültige Fahrkarte für die Zone 110 (Leipzig) notwendig. Eine Platzreservierung ist nicht möglich; es sollen jeweils 2 Wagen zur Verfügung stehen.

Quelle: Newsletter Industriekultur Leipzig e.V.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Tag der Industriekultur Leipzig
« Antwort #14 am: 24.02.2020, 11:09:11 »
Noch keine Termine für die "Tage der Industriekultur 2020", die vom 3. bis 6. September stattfinden, aber Vortragstermine:

Dienstag, 25.02.2020, 18.00 Uhr
»Von der Kunst, einen Zug zu bauen.«

mit Dr. Heinz Iwainsky, Ingenieur - https://iwainsky.jimdosite.com/
Ort: HTWK Leipzig, Wächterstraße 13/Raum 201 (2. OG, Aufzug vorhanden), Leipzig

Dienstag, 03.03.2020, 18.00 Uhr
»Waggonbau Ammendorf – Rückblick auf 125 Jahre«

mit Sven Frotscher, Autor "Das stählerne Herz von Halle" (mit Buchverkauf)
Ort: HTWK Leipzig, Wächterstraße 13/Raum 201 (2. OG, Aufzug vorhanden), Leipzig

Dienstag, 10.03.2020, 18.00 Uhr
»Vorschau: Boom. Die Jahresausstellung«

unter anderem mit dem "Schauplatz Eisenbahn", Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz und der Technikseilablaufanlage Chemnitz, - Informationen aus erster Hand - www.boom-sachsen.de
mit Boom.-Team, Deutsches Hygiene-Museum
Ort: HTWK Leipzig, Wächterstr. 13/Raum W8 (Erdgeschoss, rechts), Leipzig

Das komplette Halbjahresprogramm auf www.industriekultur-leipzig.de <<

Edit: Veranstaltung ergänzt
« Letzte Änderung: 25.02.2020, 12:13:22 von DAvE LE »