Autor Thema: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"  (Gelesen 89177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #360 am: 14.07.2018, 18:11:20 »
Welche Funktion haben eigentlich die Geländer zwischen den Gleisen, welche in ähnlicher Form auch an der Haltestelle Goerdelerring zu finden sind? Würde man diese entfernen, wäre in vielen Fällen ein schnelleres Umsteigen möglich. Ich hatte heute auch die Wahl zwischen die Bahn vor der Nase wegfahren zu sehen oder einer kurzen sportlichen Betätigung.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline T4D-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1135
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #361 am: 14.07.2018, 19:05:06 »
Welche Funktion haben eigentlich die Geländer zwischen den Gleisen, welche in ähnlicher Form auch an der Haltestelle Goerdelerring zu finden sind? Würde man diese entfernen, wäre in vielen Fällen ein schnelleres Umsteigen möglich. Ich hatte heute auch die Wahl zwischen die Bahn vor der Nase wegfahren zu sehen oder einer kurzen sportlichen Betätigung.

Damit keiner zwischen den Fahrzeugen bzw. über die Kupplungen klettert und dann das passiert, was wir erst vor ein paar Tagen an der Angerbrücke hatten.

Grüße T4D-Fan

Offline 2198

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1179
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #362 am: 14.07.2018, 19:54:07 »
An einen primär gewollten Überkletterschutz glaube ich weniger. Wer den braucht, braucht noch mehr. …
Vielmehr wird das Überqueren der Gleise an drei Stellen kanalisiert.
Nun kann man sich darüber streiten, ob ein stetig verteiltes Überqueren überall einschließlich eventuellem Gestolper über die Bahnsteigkante oder eine Kanalisierung mit mächtig Gedränge besser ist.

Im baulich vorliegenden letzteren Falle muss der Fahrer zumindest nicht an jeder Stelle mit Flitzern rechnen und kann sich auf die Bahnsteigkante und die drei Querungsmöglichkeiten konzentrieren.

2198

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1088
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #363 am: 16.07.2018, 22:39:22 »
Warum tust Du es dann nicht??
Weil ich kaum polemische Worte verwende.

Ist übrigens schon arg OT.

Die Gitter am Hauptbahnhof finde ich interessanter.

Der von den Gittern freigelassene "Mittelgang" ist aber auch nicht ungefährlich. Besonders der Übergang über Gleis 1 und 2 ist im aktuellen Betrieb (hoher Fahrzeugdurchsatz auf Gl. 2, viele Fahrgäste auf dem Bahnsteig Gl. 2/3) ziemlich unübersichtlich.

(Edit: Bahnsteig mit richtigen Gleisnummern versehen.)
« Letzte Änderung: 27.07.2018, 00:02:55 von sfn »
Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 4863
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #364 am: 17.07.2018, 10:02:25 »
^ Gestern haben die Bauarbeiten am Bahnsteigmittelübergang begonnen. Aus den Geländern wurden die Scheiben entfernt. Als nächtes folgen dann die Geländer selbst.