Autor Thema: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"  (Gelesen 48307 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2290
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #285 am: 28.10.2017, 16:55:53 »
Nur im Bereich zwischen Ost- und Westhalle sind Fuß- und Radweg tatsächlich getrennt.
Hier muss ich mich nun selbst korrigieren: Ausgeschildert ist dort nur ein Radweg! Wer also als Fußgänger vor dem Bahnhofsmittelteil zwischen Taxistand und nördlicher Fahrbahn umherwandelt, tut das illegal. Bekloppter geht es ja nun wirklich nicht mehr...

Oder mit anderen Worten: Eine mittlerer Fußgängerfurt zur Straßenbahn ist bei der derzeitigen Ausschilderung gar nicht möglich, weil man als Fußgänger diese Furt gar nicht erreichen kann...

Gruß Peter
Der Mensch bewegt sich nicht weniger, weil er alt wird. Er wird alt, weil er sich weniger bewegt. Also beweg' dich!
Gustav-Adolf (genannt "Täve") Schur (*1931), deutscher Radrennfahrer

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #286 am: 28.10.2017, 18:00:15 »
Was aus meiner Sicht auch notwendig wäre, ist eine genaue Anzeige, wo die Bahn denn nun hält. Sehr oft sieht man die Leute hastig am Gleis hin und her sprinten, weil sie am hinteren Ende gewartet haben und die einfahrende Bahn nun bis ganz vor fährt. Die Reihenfolge am DFI stimmt selten mit der tatsächlichen Aufeinanderfolge der Bahnen überein. Denkbar wäre hier die Abfolge anhand des genauen Standortes der Bahn und der (zu erwartenden) Ampelschaltungen exakt zu erfassen und dies dann entsprechend anzuzeigen, so dass sich die Fahrgäste schon im richtigen Bereich positionieren können, was letztendlich auch zu einer Beschleunigung des Fahrgastwechsels führt.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Timotimo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #287 am: 28.10.2017, 19:38:57 »
Solltest du eine funktionieren und technisch umsetzbare Lösung haben, dann kannst du diese gern bei der LVB einreichen bzw. dort damit vorstellig werden. Es wurden schon viele Versuche gemacht, die Reihenfolge richtig anzuzeigen. Alles leider erfolglos.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3484
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #288 am: 28.10.2017, 22:54:05 »
Dienstreise nach Berlin, Prerower Platz. Dort geht es.

Gruß
der Radler

Offline Sven

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #289 am: 29.10.2017, 09:03:55 »
Dienstreise nach Berlin, Prerower Platz. Dort geht es.

Gruß
der Radler

Was soll am Prerower Platz funktionieren? Es gibt dort vier einzelne Haltestellen. Da ist nichts mit Völkerwanderung.

Oder meinst du eine andere Haltestelle?

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #290 am: 29.10.2017, 09:26:35 »
Es wurden schon viele Versuche gemacht, die Reihenfolge richtig anzuzeigen. Alles leider erfolglos.
Die Grundvorraussetzung hierfür ist natürlich die Vernetzung des DFI-Systems mit der Steuerung der Ampelanlagen. Alles andere wird nicht funktionieren. Anhand des aktuellen Schaltzustandes der Ampeln und der GPS-Koordinaten des jeweiligen Fahrzeuges wird dann die entsprechende Reihenfolge ermittelt. So würde zumindest ich die Sache angehen.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Thomas Thiele

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #291 am: 29.10.2017, 09:36:17 »
Guten Morgen!

Und wenn die Bahn vom Augustusplatz in der Goethestraße wegen Linksabbiegern Richtung Brühl oder Richard-Wagner-Straße bremsen oder sogar halten muss und so die Ampel verpasst, fährt trotzdem die  /SL.003 zuerst in die Haltestelle ein.
Das ließe sich nur verhindern, wenn die Ampel wirklich erst umschaltet, nachdem die Bahn auch wirklich gefahren ist.

Einen schönen Sonntag!

Thomas

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3251
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #292 am: 29.10.2017, 11:58:09 »
die Frage, ob vier Fahrspuren sein müssen, steht wirklich. Insofern kann die rechte der vier Spuren zur Radbahn ummarkiert werden. "

Eine Fahrspur weg: Die blaue Linie zeigt, wo der Fahrradweg vor dem Hauptbahnhof entlanggeführt werden soll.
m.bild.de

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #293 am: 29.10.2017, 17:44:30 »
Und wenn die Bahn vom Augustusplatz in der Goethestraße wegen Linksabbiegern Richtung Brühl oder Richard-Wagner-Straße bremsen oder sogar halten muss und so die Ampel verpasst, fährt trotzdem die  /SL.003 zuerst in die Haltestelle ein.
Wenn die /SL.015 in der Goethestraße in Richtung Hauptbahnhof das Grün verpasst, dann bekommt dies das System mit und zeigt die /SL.003 auf dem Display am vorderen Bahnsteig der Doppelhaltestelle an und die  /SL.015 auf dem Display am hinteren Bahnsteig. Außerdem fließen ja auch noch Daten über Standort und Geschwindigkeit mit ein. Man kann mit moderner IT-Technik schon viel machen, aber es muß auch der Wille und vor allem das Geld vorhanden sein. Allerdings haben die LVB ja immer noch mit dem Informationssystem in den Fahrzeugen zu kämpfen. Somit dürfte mein Gedankengang vorerst Utopie bleiben.
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline MD 612

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2290
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #294 am: 29.10.2017, 17:58:45 »
Wenn die /SL.015 in der Goethestraße in Richtung Hauptbahnhof das Grün verpasst, dann bekommt dies das System mit und zeigt die /SL.003 auf dem Display am vorderen Bahnsteig der Doppelhaltestelle an und die  /SL.015 auf dem Display am hinteren Bahnsteig.
Und wenn dann die 15 um die Ecke kommt, fährt die 3 gerade ab und es passt wieder nicht...

Gruß Peter
Der Mensch bewegt sich nicht weniger, weil er alt wird. Er wird alt, weil er sich weniger bewegt. Also beweg' dich!
Gustav-Adolf (genannt "Täve") Schur (*1931), deutscher Radrennfahrer

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #295 am: 29.10.2017, 19:17:18 »
Dann wartet die /SL.003 eben solange bis die /SL.015 da ist und schon passt es wieder. Stichwort: Anschluss! Welche (fehlgeschlagenen) Versuche das Problem der "Völkerwanderung" zu lösen wurden eigentlich bisher unternommen? Hat vielleicht jemand eine bessere Idee oder gibt es überhaupt keine sinnvolle Lösung?
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3251
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #296 am: 29.10.2017, 19:36:07 »
An der Haltestelle Hauptbahnhof kann nicht gewartet werden. In wenigen Minuten wäre diese zugefahren. Üblicherweise fährt die /SL.003 von der Wintergartenstraße kommend verhalten auf Gleis 3 ein, damit diese gleich bis nach vorn fahren kann. Anschließend fahren die Bahnen aus der Goethestraße ein, halten an hinterer Position und verlassen gemeinsam die Haltestelle.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3484
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #297 am: 29.10.2017, 20:50:27 »
Zitat
Zitat von: Radler am Gestern um 22:54:05

    Dienstreise nach Berlin, Prerower Platz. Dort geht es.

    Gruß
    der Radler


Was soll am Prerower Platz funktionieren? Es gibt dort vier einzelne Haltestellen. Da ist nichts mit Völkerwanderung.

Oder meinst du eine andere Haltestelle?

Hallooooo!  :-)

es wurde nach dem Umsetzen der Anzeige in korrekter Reihenfolge gefragt. Was erst in letzter Sekunde z.B. durch Ampeln beeinflusst werden kann. Da wiederhole ich: Dienstreise nach Berlin, Prerower Platz, angucken, funktioniert.

Gruß
der Radler

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3484
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #298 am: 29.10.2017, 20:52:39 »
Zitat
Zitat von: Radler am 23.10.2017, 13:52:50

    die Frage, ob vier Fahrspuren sein müssen, steht wirklich. Insofern kann die rechte der vier Spuren zur Radbahn ummarkiert werden. "


Eine Fahrspur weg: Die blaue Linie zeigt, wo der Fahrradweg vor dem Hauptbahnhof entlanggeführt werden soll.
m.bild.de

die Zeichnung ist doch offenkundig nicht korrekt, gerade die Weiterführung gen Gerberstraße würde anders aussehen, die Bereiche des Beginns sind zu definieren. Diese Blatt als Quelle ist leider nicht ernst zu nehmen.

Gruß
der Radler

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
Re: LVB Haltestelle "Hauptbahnhof"
« Antwort #299 am: 03.12.2017, 11:04:26 »
Als ich gestern an der Haltestelle Hauptbahnhof auf die Bahn gewartet habe, kamen ständig automatisierte Ansagen, welche teilweise in keinem Zusammenhang mit dem aktuellen Geschehen an der Haltestelle standen. So kam z.b. als der /BL.072 einfuhr die Ansage, man solle doch alle Türen zum Einsteigen benutzen. Außerdem kam auch eine Durchsage, dass man für weitere Information auf der Webseite www.l.de/verkehrsbetriebe nachsehen soll. Hier wäre es aus meiner Sicht doch angebrachter die nach wie vor existierende URL www.lvb.de zu verwenden, statt die lange Adresse, da diese im Lärm teilweise untergeht.
« Letzte Änderung: 03.12.2017, 11:14:13 von Thomas L.E. »
Die (Service-) Wüste lebt!