Autor Thema: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers  (Gelesen 21927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paul Schmidt

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Geschlecht: Männlich
    • http://l-nv.info/
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #15 am: 30.11.2011, 14:42:22 »
Im ehemaligen ABO-Kundenzentrum zieht jetzt Subway ein. Da sind seit gestern die Fenster zugeklebt mit Werbung.

MfG Paul

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3429
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #16 am: 27.07.2012, 15:26:23 »
Zeitgleich soll ja die Hohe Str. auf gegeben, also das Firmengebäude.
das heisst es müssen in den Bahnen schon wieder neue Ansagen her ^^

Im nächsten Jahr wird die gesamte LVB-Verwaltung aus der Karl-Liebknecht -Str. ausziehen.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe erhalten einen neuen Standort Georgiring 1-3

http://bit.ly/PEPCbN

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5010
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #17 am: 02.03.2013, 19:14:43 »
Neue Informationen zum neuen LVB-Stützpunkt in der L-IZ und auf LVB.de.

Der große Umzug soll vom 12. bis 14. April 2013 stattfinden.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5010
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #18 am: 14.05.2013, 09:06:37 »
Mobilitätsstationen im Stadtgebiet

Gestern wurde die neue "Leipzig mobil"-Stele am Straßenbahnhof Angerbrücke präsentiert. Sie ist ist eine Mobilitätsstation, um es einfacher zu machen, aus der Straßenbahn und Bus auszusteigen und auf ein Leihfahrrad bzw. Carsharing-Auto oder auch Taxi umzusteigen. Die Mobilitätsstationen verknüpfen den ÖPNV mit mindestens zwei weiteren Verkehrsanbietern. Sie sollten in der Nähe von stark frequentierten Straßenbahn- und Bushaltestellen liegen und Platz für mindestens zwei Carsharing-Autos bieten. Dabei soll es Buchungsmöglichkeiten vor Ort geben. Eine Erweiterung der Stationen sieht eine Ladestation für E-Autos vor.


Die Mobilitätsstation während der Präsentation am Betriebshof Angerbrücke.

In einem Pilotprojekt werden zunächst drei Stelen - bis Ende Juni - aufgestellt. Standorte sind der Betriebshof Angerbrücke, die Haltestelle Stieglitzstraße und die Markgrafenstraße. Nach einer einjährigen Testphase werden sie wieder abgebaut. Basierend auf der Auswertung dieser Phase, sollen dann schrittweise 20 "Leipzig mobil"-Stelen aufgestellt werden. Das Vorhaben ist eine Kooperation zwischen LVB und Stadt, die zurzeit auch die anderen Standorte festlegen.


Die Stele wird provisorisch aufgebaut.


Ulf Middelberg, kaufmännischer Geschäftsführer der LVB (Mitte), und Martin zur Nedden, Baubürgermeister der Stadt Leipzig, erläutern das Pilotprojekt.


Pressetermin vor Ort.


Herr Middelberg und Herr zur Nedden markieren den künftigen Standort.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5010
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #19 am: 06.11.2013, 08:17:26 »
^ Dafür erhielt die LVB nun einen Fördermittelbescheid von 1,1 Millionen Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen, so die L-IZ.

Dazu sollten ja bereits an drei Standorten eine Mobilitätsstation aufgestellt werden. Nur sehe ich seit heute keine an den Haltestellen Angerbrücke, Strbf. und Stieglitzstraße sowie auf der Markgrafenstraße. So sollen nun bis Ende 2014 rund 25 dieser Stelen montiert werden.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4080
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #20 am: 06.11.2013, 08:22:25 »
Kann man darin einen wirklichen Mehrwert sehen? So stark wirkend, dass ein Mobilitätsverhalten hin zum ÖV eintritt?

Gruß
der Radler

Offline Tatra-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3484
  • Geschlecht: Männlich
    • Puplic-Traffic von Nico Kunze
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #21 am: 06.11.2013, 16:51:26 »
Die Stelen stehen seit Monaten in Heiterblick rum ... ;D

Auf Grund von Feuchtigkeit im Gleisbereich, ist eine Weiterfahrt nicht möglich. Wir bitten um etwas Geduld.
LVB-Ansagen von 1994 "Andere" LVB-Ansagen von 2012
Aufstrebendes Grünau

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3512
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #22 am: 06.11.2013, 17:07:53 »
Kann man darin einen wirklichen Mehrwert sehen? So stark wirkend, dass ein Mobilitätsverhalten hin zum ÖV eintritt?

Gruß
der Radler
Ist das eine rhetorische Frage?  ;D

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4080
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #23 am: 06.11.2013, 17:10:27 »
nein, durchaus direkt... Die Wirkungen und Eindrücke werden gewiss verschieden sein, nur wie?

Gruß
der Radler

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3429
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #24 am: 08.11.2013, 10:21:45 »
Ranking der ÖPNV-Betriebe

Der Serviceerlebnis-Wert für ÖPNV-Betriebe liegt derzeit bei 53,1%. Branchengewinner ist Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).

Deutschlands größtes Service-Ranking

Offline sfn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1131
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #25 am: 08.11.2013, 12:24:05 »
Vielen Dank!

Der Serviceerlebnis-Wert für ÖPNV-Betriebe liegt derzeit bei 53,1%. Branchengewinner ist Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).

Deutschlands größtes Service-Ranking

Mhm, und die BVG schneiden wieder so schlecht ab. Aha.

Bei diesem Ranking gab es genau zwei Fragen:
1. Sind oder waren Sie innerhalb der letzten 36 Monate Kunde bei Unternehmen XY?
2. Wenn ja, haben Sie dort einen sehr guten Kundenservice erlebt?
Das ist alles.

Die Erläuterung (aus der dort herunterladbaren Sonderseite der Zeitung):

Die Service-Rankings aus Kundensicht basieren auf dem wissenschaftlich belastbaren „Service Experience
Score“ (SES). Er wird analog zur bekannten Wahlerhebung „Sonntagsfrage“ ermittelt und stellt wie diese ein klares, verständliches und effizientes Messinstrument dar. Der Begriff Kundenservice und seine Bedeutung
sind dabei sehr weit gefasst. Vom Befragten möglicherweise assoziierte konkrete Service-Aspekte wie Design oder Atmosphäre einer Filiale oder Hilfsbereitschaft und Beratungsqualität eines Mitarbeiters werden so schon in der Erhebungsphase zu einer einzigen Dimension zusammengefasst. Eine direkte Abfrage zum Erleben hat gegenüber der Bildung eines Index aus einzelnen Teilaspekten den Vorteil, dass die Verteilung der Kundenurteile nicht durch eine vorsätzliche Gewichtung verfälscht wird.


Ja, ist klar... die ganzen Marktforschungsinstitute, die mit gefühlten 100 Fragen daherkommen, sind alle grenzbescheuert und überteuert, wo es doch so einfach mit zwei Fragen geht. Der letzte Satz im Zitat ist jedenfalls grober Humbug.

Lasst es (Ex-)Wessis sein, die sich gewundert haben, dass es in Leipzig elektrisch betriebene Straßenbahnen gibt, und freudig auf ihr "Sehr zufrieden"-Button geklickt haben, weil ihre Straßenbahn sogar fuhr und sie vorzeitig ans Ziel brachte.




Im LVB-Netz gibt es nur Große oder keine Anschlüsse.

Sinnlosaktionen: zweistündiger Betriebsausfall und tote FKA zur Jahreswende, Hst.-Umbenennungen in plumpe Namen, Werbeansagen, gekaufte Haltestellennamen, Vorneinstieg (gelbe Flecken schon weg), Sitztest (mit vorgeplantem "Ergebnis"),...
Sinnlosmarketing: Fahrzeugtaufen
Dümmliches aus Antwortmails: DFI+IBIS können um Minuten voneinander abweichen; Lösen von mehr als 3 Zonen an den mobilen FKA softwareseitig nicht möglich,...

28. Oktober 2009: Schwarzer Tag für den öffentlichen Stadtverkehr in Leipzig

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3429
  • Geschlecht: Männlich
LVB modernisieren Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof
« Antwort #26 am: 18.11.2013, 19:46:50 »
LVB modernisieren Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof

Noch vor der offiziellen Eröffnung des City-Tunnels und der Inbetriebnahme des neuen S-Bahn-Netzes, modernisieren die LVB vom 23. November bis 13. Dezember das Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof. Deswegen ist das Mobilitätszentrum in dieser Zeit geschlossen.

Die Ausgabe der neuen Fahrplanbücher findet ausschließlich im Service-Center am Wilhelm-Leuschner-Platz in der Markgrafenstraße/Peterstraße, statt.

www.lvb.de

Offline Tw 2625

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3088
  • Geschlecht: Männlich
    • LVB-Leipzig.jimdo
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #27 am: 18.11.2013, 19:51:43 »
Da kann man sich ja dann möglicherweise auf lange Schlangen gefasst machen... ;D

Wie siehts denn mit den Kiosken an den Gleisen 1 und 4 aus? Werden diese in dem Zeitraum auch geschlossen?
Freundliche Grüße
TW 2625

Offline Tatra 2145

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #28 am: 18.11.2013, 21:53:33 »
Hallo,

Wie siehts denn mit den Kiosken an den Gleisen 1 und 4 aus? Werden diese in dem Zeitraum auch geschlossen?


laut LVB Facebook Seite (Video), bleiben diese zur Baumaßnahme geöffnet.

https://www.facebook.com/LVBdirekt

Offline T4D

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: LVB modernisieren Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof
« Antwort #29 am: 18.11.2013, 22:49:04 »
Noch vor der offiziellen Eröffnung des City-Tunnels und der Inbetriebnahme des neuen S-Bahn-Netzes, modernisieren die LVB vom 23. November bis 13. Dezember das Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof. Deswegen ist das Mobilitätszentrum in dieser Zeit geschlossen.

Man schließt das Mobilitätszentrum in einem Zeitraum mit wahrscheinlich steil wachsendem Informationsbedarf? Einerseits bemühen sich die LVB mit einem gewissen Aufwand um ein positives Image und andererseits verursachen sie einen geplanten Informationsmangel bis zwei Tage vor der Eröffnung - ich muss das nicht verstehen... Es sollte mich nicht wundern, wenn diese Schließung noch zu Negativschlagzeilen führen wird.