Autor Thema: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers  (Gelesen 22852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mitleser

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« am: 01.09.2011, 20:48:23 »
Hallo Fangemeinde,

am Samstag, den 10.09.2011 wird das neue LVB-Service-Center am Wilhelm-Leuschner-Platz (ehemaliges C&A-Kaufhaus)
eröffnet. Ab 9.30 Uhr führen Böttcher+Fischer von Radio RSA live durch das Eröffnungsprogramm (Quelle: www.lvb.de).

Ich denke, das kann man sich mal ansehen!

Gruß Fussel

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3771
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #1 am: 01.09.2011, 22:21:09 »
Ist das dort, wo Karstadt Sport mal war? :O
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline Lößniger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2525
  • Geschlecht: Männlich
  • NGT12 Fan
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #2 am: 01.09.2011, 22:44:37 »
Zeitgleich soll ja die Hohe Str. auf gegeben, also das Firmengebäude.
das heisst es müssen in den Bahnen schon wieder neue Ansagen her ^^

1138

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #3 am: 01.09.2011, 23:11:17 »
Zitat
Zeitgleich soll ja die Hohe Str. auf gegeben, also das Firmengebäude.

Die Hauptverwaltung und der Firmensitz der LVB bleibt doch trotzdem in der Karl-Liebknecht-Straße 12.
Es ziehen doch lediglich Service- und ABO-Kundenzentrum um.

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5090
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #4 am: 02.09.2011, 08:28:09 »
@Linie15E - Ist das dort, wo Karstadt Sport mal war? :O > Jupp.

Die neue Glasfassade entlang der Markgrafenstraße Ecke Petersstraße wurde bereits eingesetzt. Das Dach von blau in dunkelgrau gestrichen und der Innenausbau streitet auch voran.

Flexity

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #5 am: 02.09.2011, 10:00:23 »
am Samstag, den 10.09.2011 wird das neue LVB-Service-Center am Wilhelm-Leuschner-Platz (ehemaliges C&A-Kaufhaus)
eröffnet. Ab 9.30 Uhr führen Böttcher+Fischer von Radio RSA live durch das Eröffnungsprogramm (Quelle: www.lvb.de).

Größenwahnsinniges Marketing der LVB!! Für was benötigt ein durch Steuergelder gestütztes öffentliches Verkehrsunternehmen, ein Radiosender, mit dessen werbestärksten Moderatoren, für die Eröffnung eines Kundenzentrums?
Die LVB sollte sich mal langsam aufs Kerngeschäft konzentrieren und die ganzen Missstände in Angriff nehmen, anstatt mit Pauken und Trompeten ein Kundenzentrum eröffnen – auch ein kleiner Rahmen hätte es getan! Aber ist ja üblich in der LVB-Geschichte, wenn man sich repräsentieren möchte, ist kein Euro zu schade, aber bei Infrastruktur und Fahrzeugbeschaffung, da bitte jeden Euro zweimal rumdrehen!

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4218
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #6 am: 02.09.2011, 11:46:49 »
@flexity:  Wer nicht wirbt - stirbt!  Gesetz dem Fall, es gäbe nichts an Eröffnungsfeier, so würden viele hier zu Recht monieren, dass ein derart in Leipzig präsentes Unternehmen es nicht mal schaffen würde, ein ideal gelegenes Kundenzentrum zu eröffnen! Und glaubst du wirklich, die Gage der Moderatoren reicht ansatzweise zur Missstandsbeseitigung aus? Dafür bekommst du allenfalls die Gleisplanung erstellt...

Gruß
der Radler

Flexity

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #7 am: 02.09.2011, 12:01:48 »
Die LVB ist Monopolist in Leipzig, dementsprechend reicht auch ein kleiner Rahmen zur Eröffnung, dazu braucht es keine Moderatoren vom Radio - das ist Fakt! Da ich auch Zahlen kenne, die das Marketing im Jahr "verpulvert", kann ich zu Recht sagen, da lässt sich sehr viel einsparen - aber wie geschrieben: größenwahnsinniges Marketing!

Jedes Wirtschaftsunternehmen muss werben, das ist mir schon klar - aber die LVB ist Monopolist in Leipzig und ein subventioniertes Unternehmen, aus Steuergeldern der Bürger und Bürgerinnen - also sollten die Gelder sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden. Ein überzogenes Fest sowie Eröffnungen müssen da einfach nicht sein!

Offline TLpz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 553
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #8 am: 02.09.2011, 13:37:48 »
Die LVB ist Monopolist in Leipzig, dementsprechend reicht auch ein kleiner Rahmen zur Eröffnung, dazu braucht es keine Moderatoren vom Radio - das ist Fakt! Da ich auch Zahlen kenne, die das Marketing im Jahr "verpulvert", kann ich zu Recht sagen, da lässt sich sehr viel einsparen - aber wie geschrieben: größenwahnsinniges Marketing!

Jedes Wirtschaftsunternehmen muss werben, das ist mir schon klar - aber die LVB ist Monopolist in Leipzig und ein subventioniertes Unternehmen, aus Steuergeldern der Bürger und Bürgerinnen - also sollten die Gelder sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden. Ein überzogenes Fest sowie Eröffnungen müssen da einfach nicht sein!


Die Gage der Radiomoderatoren dürfte echt moderat sein. Beide sind schon in die Jahre gekommen...Richtigerweis e ist die LVB Monopolist im Betreiben Leipziger Busse und Straßenbahnen. Allerdings sind sie nicht Monopolist im Leipziger Verkehrsgeschehen und müssen sich da auch Ihren Platz neben den Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern erkämpfen. Da ist Werbung genauso wichtig, egal ob es sich um ein privatwirtschaftliches oder ein subventioniertes Unternhemen handelt...

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4218
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #9 am: 02.09.2011, 16:26:18 »
ganz genau @TLpz! Mich erstaunt nur, dass selbst dieses kleine einmaleins der Verkehrspolitik selbst unter den interssierten Laien immer wieder erläutert werden muss!

Gruß
der Radler

Linie1

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #10 am: 02.09.2011, 18:12:05 »
Die LVB sind Monopolist bei allen, die sich:

a) PKW fahren nicht leisten können oder wollen
b) einen zu weiten Weg zur Arbeit etc. haben, um zu laufen oder Rad zu fahren
c) in der Innenstadt keinen Parkplatz finden oder sie schlicht zu teuer sind

So und nun überlegt mal, auf wie viele das in Leipzig zu trifft. Warum sind die Bahnen denn eigentlich so voll?
Die Liste könnte man wohl noch fortsetzen, ich habe jetzt einfach mal nur die wichtigsten Punkte genannt.

Unabhängig davon ist es eine gute Idee ein zweites zentral gelegenes "Service-Center" zu eröffnen.
Der Andrang am Mobi-Turm ist ja doch schon ordentlich zu manchen Zeiten.

Wenn der CTL erstmal eröffnet ist, wird sich eh einiges Richtung südliche Innenstadt verschieben, da wird sich das neue "Service-Center" noch mehr lohnen.

PS: Achso, hab unsere (aktuell !) "tolle" S-Bahn vergessen, in deren Einzugsbereich der S-Bahn Haltepunkte ja so viele Menschen leben, die auch ohne LVB-Benutzung den Haltepunkt erreichen...
« Letzte Änderung: 02.09.2011, 18:20:39 von Linie 1 »

Offline DAvE LE

  • Team
  • *****
  • Beiträge: 5090
  • Geschlecht: Männlich
    • Leipziger Stadtverkehr
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #11 am: 04.09.2011, 18:27:53 »
Impressionen vom neuen "LVB Service-Center" im Merkurhaus >>


Blick auf das Merkurhaus an der Markgrafenstraße Ecke Petersstraße.


Der Eingangsbereich des neuen Informationspunkt.






An der Markgrafenstraße.


Schöne Idee mit der Schaufenstergestaltung.


Vermerkt mit sehenswerten Zielen... unter anderem Linie 3 zur Radrennbahn und Linie 14 zur Westkultur Plagwitz, wo aber auch Lindenau und Schleußig beteiligt sind.


Blick von der landwärtigen Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz zum neuen LVB Service-Center. Ob dieser Blick auch noch bleibt, wenn das CityTunnel-Eingangsbauwerk steht?...
« Letzte Änderung: 04.09.2011, 18:38:02 von DAvE LE »

Florian

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #12 am: 09.09.2011, 18:53:48 »
Zeitgleich soll ja die Hohe Str. auf gegeben, also das Firmengebäude.
das heisst es müssen in den Bahnen schon wieder neue Ansagen her ^^


Ja!!! Immer her damit ;D

Vielleicht noch auf Englisch wenns in den Haltestellennamen integriert wird^^

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1037
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #13 am: 17.09.2011, 22:51:22 »
Typisch LVB:

Da wird das neue Kundenzentrum eröffnet und der riesige Netzplan am Eingang enthält noch nicht einmal das neue Kundenzentrum, wohl aber das alte. Mitdenken ist nicht jedermanns Sache. Peinlich, besonders wenn man die Mitarbeiter darauf hinweisen muss.

MfG
Ich
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Mittelschule

  • Gast
Re: Eröffnung des neuen LVB-Service-Centers
« Antwort #14 am: 17.09.2011, 23:19:21 »
Und am Mobi-Turm stand noch ein Schild draußen vom neuen Netz 2010 :D