Autor Thema: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena  (Gelesen 412014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3504
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #480 am: 29.04.2014, 01:03:23 »
Wir müssen uns nicht über ein neues Stadion unterhalten. Schon gar nicht in diesem Thread. Hier geht es um Verkehrskonzept Sportforum und nicht Verkehrskonzept neues Stadion.  ;)
Und das mit dem neuen Stadion hat die BILD vor Urzeiten mal rausgehauen und nun wieder aufgewärmt und durch halbgare (oder aus dem Zusammenhang gerissene) Zitate "belegt".

Am Sonnabend könnte die Schüssel ausverkauft sein. Wieder problemlose An- und Abreise LVBseitig? DIe Bauarbeiten sind ja noch nicht zu Ende.

NVer

  • Gast
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #481 am: 29.04.2014, 01:05:09 »
...Am Sonnabend könnte die Schüssel ausverkauft sein. Wieder problemlose An- und Abreise LVB-seitig? Die Bauarbeiten sind ja noch nicht zu Ende...

Naja; solange kein Wagen entgleist... :o 8-)

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 613
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #482 am: 29.04.2014, 10:13:09 »
@Passagier
Aus dem RB-Umfeld ist zu hören, dass ein neues Stadion im Norden der Stadt mit unmittelbarem Anschluss an die Autobahn vorstellbar ist.
Das hat durchaus etwas mit diesem Thread zu tun, dann bräuchte es nämlich kein Verkehrskonzept mehr.
Gruß Foxi

Offline XXL_Leo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #483 am: 29.04.2014, 10:21:20 »
... dann bräuchte es nämlich kein Verkehrskonzept mehr.
Gruß Foxi

Doch. Nur eben woanders. ;)

Offline T4D-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1187
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #484 am: 29.04.2014, 10:59:18 »
Wir müssen uns nicht über ein neues Stadion unterhalten. Schon gar nicht in diesem Thread. Hier geht es um Verkehrskonzept Sportforum und nicht Verkehrskonzept neues Stadion.  ;)

Naja, so ganz stimmt das nicht. Es macht schon ein Unterschied, ob ich nun das Verkehrskonzept für 45 000 Zuschauer oder 75 000 (nur ne Zahl von mir, kann abweichen) auslegen muss.
Und das wird denke ich mal der Grund sein, warum die Stadtverwaltung mit dem Verkehrskonzept für das Sportforum noch wartet.

MfG T4D-Fan

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3504
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #485 am: 29.04.2014, 11:14:41 »
@Passagier
Aus dem RB-Umfeld ist zu hören, dass ein neues Stadion im Norden der Stadt mit unmittelbarem Anschluss an die Autobahn vorstellbar ist.
Worauf beziehst du dich? Auf den BILD-Artikel? Schlechte Quelle, für mich nicht hinreichend.
Ich glaube auch kaum, dass sich die Stadtverwaltung Zeit mit einem Verkehrskonzept lässt, da es ja eh nur 5 Jahre (?) notwendig ist.

Ich halte das alles für Panikmache und ein mgl. Druckmittel gegenüber der Stadtverwaltung und Kölmel. Das Stadion fasst 44 000 Zuschauer und ich denke, durch Umbau wäre es locker auf mind. 50 000 ausbaubar. Es befindet sich zudem in einem Wall, der einst 100 000 aufnehmen konnte.

Vorstellbar ist vieles. U.a. auch, an die Zuschauerränge anzubauen, weiter Richtung Rasen, um die Betonmauer zu überwinden. Über die Blöcke D und B noch Oberränge...

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3504
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #486 am: 30.04.2014, 12:21:27 »
Laut LVZ gibt es in den Sommermonaten wieder die verlängerte  /BL.079 zum Cossi, die verlängerte  /SL.002 nach Lausen an Wochenenden und Feiertagen sowie sonntags die  /SL.12E zum Zoo.

Offline Thomas L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #487 am: 03.05.2014, 17:31:12 »
Jetzt ist es amtlich: RB Leipzig spielt in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga. Wollten sich die LVB da nicht etwas besonderes einfallen lassen?
Ich vermute mal, dass in der Saison 2014/2015 die RB-Eintrittskarten als Fahrausweis gelten. Oder ist das jetzt schon so?
Die (Service-) Wüste lebt!

Offline Stefan156

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #488 am: 03.05.2014, 17:52:10 »

Ich vermute mal, dass in der Saison 2014/2015 die RB-Eintrittskarten als Fahrausweis gelten. Oder ist das jetzt schon so?

Ja, vier Stunden vor und nach dem Spiel in den Zonen 110,151,162 und 168
Gruß,
Stefan

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1003
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #489 am: 03.05.2014, 20:18:16 »
Sportlichen Glückwunsch an die hier anwesenden "Betroffenen".
Ich schau mir mal morgen das Verkehrskonzept in Probstheida an. :-)

@ Zookonzept:
Interessant war am Donnerstag das Treiben am Zoo zu beobachten. Als es gegen 16h Wettermässig ungemütlich wurde leerte sich der Zoo schlagartig. Die einfahrende  /SL.012 wurde ordentlich in Beschlag genommen. Interessanterweise waren aber die Schlangen am Parkautomat. Dort stauten sich mal so richtig die Massen. Habe immer das Gefühl, dass die meisten Besucher bevorzugt mit dem Auto in den Zoo fahren. Anscheinend ist die Kombination Eintritt - Parkgebühren immer noch attraktiver als Eintritt - MDV-Ticket.
Parkgebühren je angefangene Stunde: 1€. Gehe ich mal von einem Zoobesuch von 4h aus sind das 4€. Ist ein attraktiver Preis.

Mit den LVB wähle ich idealerweise das Kombiticket. Dieses kostet 21,00€ pro Erwachsener. Abzüglich Ticket sind das 2,50€. Mit Frau und Kind bin ich schon bei 5€. Ist das Kind älter als 7 Jahre sind es schon 7€. Da wundern mich die Schlangen am Parkhaus nicht wirklich.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 518
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #490 am: 04.05.2014, 00:08:52 »
Ich schau mir mal morgen das Verkehrskonzept in Probstheida an. :-)
Brauch man sowas für die paar Tausend Zuschauer?

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3422
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #491 am: 04.05.2014, 12:03:00 »
Habe immer das Gefühl, dass die meisten Besucher bevorzugt mit dem Auto in den Zoo fahren. Anscheinend ist die Kombination Eintritt - Parkgebühren immer noch attraktiver als Eintritt - MDV-Ticket.
Parkgebühren je angefangene Stunde: 1€. Gehe ich mal von einem Zoobesuch von 4h aus sind das 4€. Ist ein attraktiver Preis.

Mit den LVB wähle ich idealerweise das Kombiticket. Dieses kostet 21,00€ pro Erwachsener. Abzüglich Ticket sind das 2,50€. Mit Frau und Kind bin ich schon bei 5€.

Was ja auch völlig logisch ist, wenn man die Parkgebühren auf mehrere Pkw-Insassen aufteilt.
Allerdings beinhalten die 2.50€ pro Person eine Tageskarte für die Zone 110, sind also nicht auf den Zoo-Besuch beschränkt.
Besucht man mit dem Auto nun noch andere Ziele an dem Tag, werden in der Regel erneut Parkgebühren fällig.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4048
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #492 am: 04.05.2014, 12:15:03 »
Am Zoo ist es differenzierter:
- die Nähe zu starken Achsen der Straßenbahn (Goerdelerring, Liebknechtplatz, sogar Hbf (mit s-Bahn)) lässt durchaus größere Fußwege akzeptieren. Nicht alle Passanten begeben sich demnach zu ihren PkWs
- Nach und nach nimmt auch die Fahrradnutzung zu, Bügel wurden immerhin reichlich zwischen den Parkhäusern aufgestellt
- Das Gros der Leipziger Besucher besitzt diverse Abo-Karten o.ä.

Ungeachtet dessen sind Parkgebühren generell in LE viel zu niedrig. Auch das es massenhaft entgeltfreie Stellflächen gibt, verschärft die Wettbewerbssituation für den ÖV generell. Man vergleiche getrost mit westdt. Großstädten. Bei deren Preisen sind auch ÖV-Familienkarten / Tageskarten konkurrenzfähig.

Der Zoo wird am WE gut im ÖV frequentiert. Gestern abend z.B. >50 Einsteiger in die Tram 12 stadtwärts.

^^^^ In Probstheida benötigt man ein Verkehrskonzept, welches das Durchkommen der Buslinie 79 sichert. Vor kurzem durfte ich nach langem Warten und Anruf der Hotline erfahren, dass dank Falschparker (entlang der Straße) die Linie eingekürzt wurde.

Gruß
der Radler

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3735
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #493 am: 04.05.2014, 12:35:52 »
Brauch man sowas für die paar Tausend Zuschauer?

Naja ein paar wenige Zusatzbahnen sind es in der Regel. Ein 15-Minuten-Takt ist schon arg wenig.

Viele Grüße,
Paul
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3422
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leipziger Verkehrskonzept: Zoo und Red Bull-Arena
« Antwort #494 am: 04.05.2014, 13:25:19 »
Ungeachtet dessen sind Parkgebühren generell in LE viel zu niedrig.

Wie wahr, auch wenn der Vergleich 2 Jahre alt ist:

"Mit 0,35 Euro pro erster Parkstunde ist die sächsische Stadt auf Platz 2 der günstigsten Städte Deutschlands."
(Durchschnittspreis für die 1. Parkstunde (montags bis freitags, in Euro), außer auf Parkplätzen für Sonderveranstaltungen und an Flughäfen. Im damaligen Vergleich insgesamt 50 Städte.)

Wo parken am meisten kostet