Autor Thema: ÖPNV-Nachrichten aus der Region  (Gelesen 49516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3713
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #30 am: 20.05.2014, 11:53:11 »
Die Wechselwirkung Zug - Bus ist nicht zu unterschätzen. Selbst zu später Stunde können (stündlich?) noch mehr als 10 bis 15 Aussteiger aus einem Zug / S-Bahn in einer Kleinstadt zusammen kommen. Das sind nicht mal utopische Werte sondern eher das Spiegelbild heutiger Arbeitsplatz- und Freizeitstrukturen. 10 Fahrgäste im Linienbus wäre schon tagsüber ein guter Wert (von Schülern mal abgesehen, ich meine wahlfreie). Also Gründe genug, dass bis Mitternacht Stadt und Umland wirksam verknüpft bleiben.

Ich will nicht unbedingt auf der Schweiz herumreiten, doch dort klappt selbst der innerörtliche Verkehr. Das größte Dorf (Davos, 17.000 Einwohner langgestreckt mit 5 Bahnhöfen der RhB) hat einen 10 - 30 Minuten Taktverkehr auf knapp 10 Linien, davon viele Gelenkbusse und Dreiachser. Kleinstädte sind generell an die Bahnhöfe angebunden, selbstverständlich integral. Als Ausnahme fiel mir das schöne Städtchen Sion / Sitten auf (im Rhônetal), dort dümpeln nur vereinzelt ein paar Buslinien umher.

Fazit: Erst NACH der Einrichtung eines guten Angebots, dummerweise muss das flächendeckend wirksam sein, stellt sich Erfolg ein. Und jeder kann nachvollziehen, dass dies auch ein paar Jahre dauert. Wenn meine vorgenannten Anstrengungen durchgeführt worden wären, hätten diese selbst hier im nahen Leipzig bemerkt werden müssen. Wurden sie jedoch nicht. Ohne Anstrengung - kein Erfolg.

Gruß
der Radler

Offline GK

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #31 am: 20.05.2014, 14:40:31 »
Auch nicht wenn du merkst das es nichts bringt? Hier leben knapp über 25.000 Menschen, von denen die City Busse etwa 17.000 erreichen. Ich weiß nicht ob du hier schon mal abends unterwegs warst, aber sobald die Läden ihre Pforten schließen(in der Innenstadt 20:00 Uhr) ist die Stadt wie ausgestorben. Klar kommen auch danach noch Leute mit der Bahn an, diejenigen die davon allerdings den Bus nutzen würden kann man an einer Hand abzählen, ob es merklich mehr werden wenn man die große Werbetrommel rührt bezweifle ich, jedenfalls wenn man die selbe Linienführung wie am Tag nutzt. Gegen 18:00 Uhr wenn der restliche Linienverkehr ja auch so gut wie beendet ist sehe ich durchaus Potenzial für die City Busse, wenn sie auch ne Runde in die Ortsteile drehen würden.
Verhalten ändert sich eben nicht mal eben, zumal wenn es vielleicht nur ein halbherziger Versuch ist.
Eine abendlich tote Delitzscher Innenstadt ist ja eher ein Grund, dann nach 19 oder 20 Uhr eine geänderte Linienführung (unter anderem Buchstaben/Nummer) zu fahren und interessante Ecken (Wohngebiete, Sportstädten, Bahnhöfe) primär anzubinden (aber deswegen bitte keine Bogen um die halbe Stadt, sonst werden dort evtl. Rest-Interessenten auch vergrault, nur eben nicht mehr um jeden Block einzeln fahren). Außerdem muss es ja nicht zwingend ein Bus mit leerer Luft sein, das ALITA-Konzept kennt man vielleicht auch in Delitzsch.

Mit dem aktuellen Zustand wird man in Delitzsch ja zum Autofahren gezwungen - und wenn man das mal vor der Tür hat, dann nutzt man es eben auch sonst schneller als ÖPNV. (Aus aktuellem Anlass kann ich nur sagen, wie angenehm selbst in Leipzig ein Auto zur ständigen Verfügung ist, auch wenn es 2 Querstraßen weiter geparkt ist. Von den Tür-zu-Tür-Zeiten von Nordost nach Süd via A14/A38 ganz zu schweigen.)

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #32 am: 20.05.2014, 17:01:41 »
(aber deswegen bitte keine Bogen um die halbe Stadt, sonst werden dort evtl. Rest-Interessenten auch vergrault, nur eben nicht mehr um jeden Block einzeln fahren).

Einen Bogen müsste man nicht mal machen, die beiden Linien A und B müssten ihre Bögen einfach ausweiten. So könnte man Nördliche, Westliche und Östliche Gebiete erschließen.
Für den Süden müsste man eine weitere Linie einführen. Kleine utopische Spielerei von mir,Takt Stündlich:
Linie 1(rot) Nord/West, Linie 2(schwarz) (Nord-)Ost

Linie 3 Süd, eher suboptimal der Abstecher nach Zschortau.


Aber wir kommen vom Thema ab ;)

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3713
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #33 am: 21.05.2014, 11:22:35 »
^^
nein nein, das passt schon zum Thema! Kannst du eine hilfreiche kleine Skizze anfertigen?

Danke
Der Radler

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #34 am: 21.05.2014, 11:35:50 »
Was stellst du dir denn unter hilfreicher vor? Mit Haltestellen oder wie?


Übrigens am unteren Bahnhof in Delitzsch ist man aktuell dabei eine Digitale Fahrgastanzeige zu installieren. Laut Stadtverwaltung soll am Freitag der Testbetrieb starten.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3713
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #35 am: 21.05.2014, 11:39:15 »
De Skizze ist hilfreich, wenn die Idee dahinter auch ortsunkundigen plausibel klar wird. Und halt so simpel wie möglich...

Gruß
der Radler

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 906
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #36 am: 21.05.2014, 20:10:42 »
Effektiv wäre in ein vom LK gefördertes AST-Netz in Kooperation mit den hiesigen Taxiunternehmen.
Das Busnetz in DZ ist aus meiner Sicht in keinster Weise rentabel.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline Radler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3713
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #37 am: 21.05.2014, 22:56:31 »
Wobei AST Konstrukte eher den NAchteil haben, dass alle Besucher der Stadt  dieses weder kennen noch nutzen. Feste Linienangebote haben überhaupt Chancen!

Gruß
der Radler

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #38 am: 24.05.2014, 10:37:00 »
Testbetrieb der Fahrgastanzeige:


Eher unschön, das sowohl Bahn- als auch Bussteige nummeriert sind.

Offline Streckenläufer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #39 am: 24.05.2014, 20:08:54 »
^ Ja, aber wie soll man es sonst lösen? Da man hier eine Trennlinie zwischen Bus- und Bahnverbindungen setzt, ist das Risiko durcheinanderzukommen nicht allzu groß.

Offline BR 1442

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #40 am: 24.05.2014, 20:59:35 »
^ Ja, aber wie soll man es sonst lösen?

Bussteige in A, B, C und D umbenennen ;)
Am S-Bahnhof L-Messe werden die Straßenbahnsteige doch auch als A und B bezeichnet.

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 906
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #41 am: 24.05.2014, 21:54:25 »
Habe heute die Anzeige auch das erste Mal entdeckt. Die wäre mir bestimmt eher aufgefallen wenn der Standort nicht so deplatziert wäre.
Ich hätte das Teil zwischen Kreisverkehr und Bahnsteig 1 gebaut.
Aber eine schicke Sache ist es schon.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline Jörg.L.E.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 906
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #42 am: 18.09.2014, 20:06:37 »
Nach knapp Monaten hat man es geschafft den defekten Fahrstuhl in DZ am Bahnsteig 2/3 wieder in Gang zu setzen.
Klasse Leistung.
Gegen ReDesignte ICE`s !!!

Příští stanice: Jídelní a lůžkové vozy.

Offline Passagier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3430
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #43 am: 19.02.2015, 10:42:02 »
Ich komme selten am Bf. Grimma lang. Aber dank Extra 3 war es gestern soweit: "Der Irrsinn der Woche"

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Realer-Irrsinn-Bahnsteig-Posse-in-Grimma,extra8916.html
Die Nachricht: Bahnsteig 2 wurde top behindertengerecht saniert, allerdings fahren alle Züge über Bahnsteig 1, unsaniert und nicht behindertengerecht. Reaktion  von der DB: Quasi keine.
« Letzte Änderung: 19.02.2015, 14:52:08 von Passagier »

Offline Lößniger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2305
  • Geschlecht: Männlich
  • NGT12 Fan
Re: Nachrichten aus`m Leipziger Umland
« Antwort #44 am: 19.02.2015, 14:05:02 »
 ::)

ohne Worte...