Autor Thema: Abbau stillgelegter Strecken  (Gelesen 45954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tobias Hartmann

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #15 am: 02.05.2011, 19:41:23 »
Hallo,

im Weichenbereich vor dem Betriebshof in der Zwenkauer Straße war noch mindestens eine Weiche vorhanden, die eine Drehstuhlweiche war. Wird sicher keiner aufgehoben haben.
Ich war am Sonnabend (30.4.) in der Zwenkauer Straße. Da war schon alles raus. Es liegt nur noch ein Rest von der Einfahrt und der Ausfahrt.

Tschüß
Tobi

coppy

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #16 am: 02.05.2011, 20:34:41 »
....Wird sicher keiner aufgehoben haben.

Einfach am 15.5. das Museum besuchen!

Offline firefox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 638
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #17 am: 02.05.2011, 21:23:33 »
Hallo liebe junge Freunde,
bereits im November vergangenen Jahres begannen die Arbeiten in der Zwenkauer Straße. Bereits zu diesem Zeitpunkt ist besagte Weiche ausgebaut worden. Die Maßnahme wird erst jetzt fortgesetzt. Was ich nicht verstehe, warum man mit viel Aufwand in der A.-Hoffmann Straße intakte Altgleise entfernt (wenn hier die Straßenbahn noch fahren würde gäbe es keine Geschwindigkeitsbeschränkung) und für die dringende Gleissanierung an anderen Stellen ist kein Geld da.
Nachdenkliche Grüße
Foxi

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #18 am: 02.05.2011, 21:39:12 »
Ja, das war ein Insider ;)
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Tobias Hartmann

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #19 am: 02.05.2011, 21:47:32 »
Einfach am 15.5. das Museum besuchen!

Okay, na dann gehts ja. Es wäre ja auch nicht die letzte gewesen, die es noch gibt. ;)

Tschüß
Tobi

Offline Tatra-Fan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3496
  • Geschlecht: Männlich
    • Puplic-Traffic von Nico Kunze
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #20 am: 02.05.2011, 22:04:00 »
Wo gibts denn noch welche?

Auf Grund von Feuchtigkeit im Gleisbereich, ist eine Weiterfahrt nicht möglich. Wir bitten um etwas Geduld.
LVB-Ansagen von 1994 "Andere" LVB-Ansagen von 2012
Aufstrebendes Grünau

Offline Tino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3440
  • Geschlecht: Männlich
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #21 am: 02.05.2011, 23:10:02 »
Zitat
Was ich nicht verstehe, warum man mit viel Aufwand in der A.-Hoffmann Straße intakte Altgleise entfernt....

Das dürfte wohl daran liegen, dass die LVB auch auf stillgelegten Strecken für alle Straßenschäden einschl. 50 cm neben dem Gleis verantwortlich sind und auf Kosten der LVB repariert werden müssen.

Tobias Hartmann

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #22 am: 20.05.2011, 19:13:58 »
Wo gibts denn noch welche?

Die ganz hinten im rechten Teil der Angerbrücke sollte noch liegen.

Aktuell entfernt man ja nun Gleise in der Richard-Lehmann-Straße.

Tschüß
Tobi

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #23 am: 20.05.2011, 19:33:59 »
In der Angerbrücke sind die Weichen im großen und ganzen raus, so wie ich das im Hinterkopf hab. Aber vielleicht schaut ja mal ein Fahrer beim nächsten Gang mal hin ;)
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Tobias Hartmann

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #24 am: 20.05.2011, 19:42:31 »
In der Halle lagen sonst keine Gleise mehr, aber die Weiche ganz hinten lag noch.

Tschüß
Tobi

Offline Laany Toke

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #25 am: 20.05.2011, 21:29:22 »
Komplett? Dächte die wäre auch der Zungenvorrichtung und allem beraubt worden. Du meinst die ganz hinten wo die Gleise ex 22 und 23(?) zusammenliefen an der Wand in der Ecke?
Das Schönste an Dresden: Das Ortsausgangsschild.

Offline Linie15E

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3756
  • Geschlecht: Männlich
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #26 am: 20.05.2011, 22:56:13 »
Aktuell entfernt man ja nun Gleise in der Richard-Lehmann-Straße.


Die in der Arthur-Hoffmann-Straße auf dem alten Stück der 5 und 16 auch.
Ein echter Leipziger in Frankfurt am Main.

Offline Mitleser

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 615
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #27 am: 21.05.2011, 12:49:08 »
Ich hätte auch noch eine Spekulation beizusteuern.
Vielleicht werden die Großverbundplatten für das Behelfsgleis in der Lützner Straße (wie 2005 in der Jahnallee) benötigt?

Offline Kai-Uwe Arnold

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 566
  • Geschlecht: Männlich
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #28 am: 07.07.2011, 16:56:45 »
Gestern fiel mir auf, dass an bzw. zwischen den Gleisen in der Zweinaundorfer Straße gearbeitet wird.
Ist deren Ausbau jetzt aktuell?
Am Brühl geht der Abbau mittlerweile Richtung Wagner-Platz voran, dort wird bald das letzte Gleis weg sein.
Schade, denn eine  Pferdebahnstrecke wäre in der Innenstadt eine große Bereicherung.
In der Richard-Lehmann-Straße war indes kein Abbau auszumachen.
Vielleicht besinnt man sich ja wieder der  /TRAM 22  ;)
Überhaupt scheint man nach jahrelanger Ignoranz "toter" Gleise jetzt deren Ausbau zu forcieren.

Kaktus

  • Gast
Re: Abbau stillgelegter Strecken
« Antwort #29 am: 07.07.2011, 17:25:41 »
Nach meiner Beobachtung wird in der Zweinaundorfer Straße nur die oberste Schicht des Straßenbelags an einigen Stellen ausgebessert. Auffällig ist aber, dass die gesamten Gleise + 50 cm abgesperrt wurden, auch da, wo nur zwischen den Gleisen gearbeitet wird. Dadurch ist es an einigen Stellen (zu) eng für die Busse. Meiner Meinung nach müssten auch die vielen zusätzlichen Schilder nicht bündig mit der Bordsteinkante abschließen, das würde zumindest die Spiegel schonen...